PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : dsg etriebe


crasidriver
26.02.2006, 23:38
Hallo Leute, muss mein Getriebeöl wechseln beim dsg muss ich da was bestimmtes beachten einfach nur ablassen und neus wieder rein . weiss jemand wo abgelassen wird und wo eingefüllt wird .Und wieviel öl und welche sorte hoffendlich kann mir jemand weiter helfen vielen dank schon mal im voraus.:confused:



ps.Wann sollte man das öl wechseln:confused:

Bernd K.
27.02.2006, 08:25
Ich bezweifle mal, das Du das Öl ausser bei VW/Audi irgendwo erhalten wirst, da es sich gerade beim verwendeten DSG-Öl um eine gezielte Entwicklung handelt.


ps.Wann sollte man das öl wechseln:confused:

Das kommt darauf an, welches Fahrzeug du fährst. Bei den ersten DSG im R32/Audi-TT gab es einen Intervall von 30TKM. Meiner (R32 aus 10/03) hat bereits 60TKM, dies kann man aus der FG-# ermitteln. Bei Bedarf kann ich die # nochmal raussuchen.

crasidriver
27.02.2006, 11:56
Jo vielen dank erstmal. für die info. habe mir das öl schonmal besorgt .
Also 7,2 liter mit filter tausch wird benötigt . ich habe für alles zusammen mit haldex öl und filter 198 euro bezahlt.

Bernd K.
27.02.2006, 12:12
Und wo hast Du jetzt das DSG-Öl her ?

crasidriver
27.02.2006, 13:03
Ich habe alles bei vw gekauft ,aber ich werde mal nachschauen was auf den öl-dosen drauf steht . vielleicht bekommt man das ja doch im zubehör,obwohl das im zubehöthandel nicht gelistet ist . vielleicht haben wir ja glück und bekommen es denn doch im zubehör wo es bestimmt um einiges preiswerter ist und vielleicht kann man dann auch besseres öl benutzen wie z.b. beim motoröl vollsyntetic.:) .das öl für die haldex kupplung gibts definitiev nur bei vag und die filter auch.

Der Braune
27.02.2006, 20:23
Nur mal so zum Verständnis... Was willst du jetztw echseln???
Das Öl im Doppelkupplungsgetriebe oder von der Haldexkupplung??? Oder warum redest du jetzt noch von Haldex???
Bei der Haldexkupplung kann man nicht viel falsch machen, eigentlich nur zu langsam sein.
Beim DSG kann ich dir nur sagen: LASS ES!!! Denke nicht das du die geeigneten Betriebsmittel zum auffüllen hast.
Wo hast du die Angabe mit den 7,2 Litern her?? UNd was hast du überhaupt für ein Auto??? Falls ich es überlesen hab. ;)
Da kommt einiges rein, aber 7,2 ist meine ich etwas viel... Schaue aber bei Modellangabe auch gerne mal nach, wobei ich bei dem "LASS ES!!!" bleibe.

MfG Der Braune

crasidriver
28.02.2006, 00:45
ich muss beides wechseln. habe ein audi tt 3,2 dsg was muss man schnell machen bei dem haldex system.und was für geräte brauch ich denn um das getriebe öl zuwechseln. Vag hat mir gesagt das 7,2 liter öl rein kommen , mit filter wechsel.

Der Braune
28.02.2006, 19:33
Beim Haldex Ölwechsel benötigst du eine Kartuchenpresse... Wenn dein System mit Ölfilter ist, viel Spaß, wenn du kein Spezialwerkzeug hast. Denke nicht, daß der Filter beim TT anders sitzt als bei Golf/Passat.
Ich gehe mal einfach davon aus, das im TT das Öl vom DSG genauso wie beim Passat 3C gewechselt wird. Hierfür gibt es einen extra Schlauch, der auf die Flansche und ans Getriebe geschraubt wird. Da die Öffnung auf der Unterseite ist, wird es auch nix mit einfach Schlauch reinhalten... Zu dem soll das DSG sehr empfindlich auf über- und unterfüllung reagieren... Schlimmer als Wandlerautomaten.
Haldex so wie DSG sollten bei bestimmten Temperaturen geprüft - bzw befüllt werden. Den Ölstand im nachhinein kann man nicht prüfen, ausser durch Neubefüllung.

MfG Der Braune

XPert
28.02.2006, 21:20
Vorneweg: Ich habe von sowas nicht allzu viel Ahnung, da ich handwerklich nicht allzu geschickt bin.. Aber ich kann mir vorstellen, was es kostet wenn dir dabei ein Missgeschick unterläuft..

Lass es doch lieber deine Werkstatt machen.. Besser ein paar Euro bei denen ausgegeben, als nachher für die Reperatur blechen..

Gruß XPert

ME
01.03.2006, 15:14
Vorneweg: Ich habe von sowas nicht allzu viel Ahnung, da ich handwerklich nicht allzu geschickt bin.. Aber ich kann mir vorstellen, was es kostet wenn dir dabei ein Missgeschick unterläuft..
Lass es doch lieber deine Werkstatt machen.. Besser ein paar Euro bei denen ausgegeben, als nachher für die Reperatur blechen..

Dem kann ich nur zustimmen! Ich bin zwar im Bereich "basteln an Autos" ziemlich vorbelastet und habe wenig Hemmungen, aber bevor ich mir einen TT 3,2 wegen falscher Ölmengen zerschiesse oder eventuell Garantieansprüche wegen unsachgemäßer Behandlung oder so verliere, würde ich lieber die Werkstatt aufsuchen!
Wenn kein Geld hat, solch ein Auto zu unterhalten, dann sollte man lieber etwas Günstigeres suchen.

crasidriver
02.03.2006, 12:42
geht nicht um die kohle .
geht darum das ich mich nicht von diesen werkstätten verarschen lasse ,
habe schon viel zu viel mit gemacht und gehört .sind alles penner und halsabschneider.:mad:

ME
02.03.2006, 15:37
Ich würde mir das genau überlegen! Gerade im Bereich der Getriebe ist ein Ölwechsel oft nur mit Spezialwerkzeug zu realisieren. Bevor ich bei einem TT 3.2 das Getriebe ruiniere, würde ich lieber den Halsabschneidern vertrauen. Gerade bei den modernen, oft völlig verbauten Fahrzeugen sollte man einige Arbeiten lieber den Spezialisten überlassen.
Aber es ist deine Entscheidung und dein Getriebe! Wenn Du es Dir zutraust, dann mach es! Ich würde meine Finger davon lassen!

Der Braune
02.03.2006, 17:24
geht nicht um die kohle .
geht darum das ich mich nicht von diesen werkstätten verarschen lasse ,
habe schon viel zu viel mit gemacht und gehört .sind alles penner und halsabschneider.:mad:
Ok, dann eröffne später bitte keinen Thread von wegen "Nach Ölwechsel am DSG Getriebe schaltet das Getriebe nicht mehr". Wenn daß der Fall sein wird kann man nur dazu raten ein Fahrrad zu kaufen.

MfG Ein Penner und Halsabschneider

crasidriver
02.03.2006, 23:11
habe ich mir schon gedacht:cool: brauni:D
keine sorge ich habe spezialwerkzeug und habe mir die infos besorgt werde aber hier nicht reinschreiben wie es funzt:D
viel spass noch leute muss jetzt erstmal ein kompressor beim mercedes clk 230 kompressor tauschen.:cool:

Der Braune
03.03.2006, 00:10
habe ich mir schon gedacht:cool: brauni:D
keine sorge ich habe spezialwerkzeug und habe mir die infos besorgt werde aber hier nicht reinschreiben wie es funzt
Mal eine blöde Frage meinerseits:
Wenn du das alles weißt und hast, warum fragst du dann hier??? :confused:
Persönlich kann ich mich nicht über mangelnde Arbeit beklagen... Höchstens über arbeit wo ein Möchtegern-Schrauber schon selber bei war... Am schönsten sind dann die Momente, wo man sieht, daß die Rechnung durchs selber basteln meist höher ausfällt als bei "normalen" Kunden, weil so viel vermurkst wurde durch Halbwissen.
Wie dem auch sei. Viel Spaß beim basteln. :)

MfG Der Braune

PS: Von mir aus kannst du hier gerne reinschreiben wie es geht.