.
GUTE FAHRT Forum > Technik > Fahrwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.02.2012, 18:33
Octavia1Z
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Octavia 1Z Combi: Bremse weich nach Satteltausch hinten links

Hallo Forum,

ich hätte bitte eine Frage zu meinem Octavia, der ja bekanntlich auf der Plattform des Golf V gebaut ist.

Wegen angefrorener Bremse wurde mir auf Garantie der Bremssattel hinten links und das linke Handbremsseil getauscht.
Seitdem ist es so, dass sich die Bremse weich anfühlt, einen längeren Pedalweg hat und auch später und weniger kräftig greift als vorher.

Es wurde vom Händler nun schon zweimal die Bremsanlage entlüftet, was aber bisher keine Abhilfe brachte. Der Händler, der die Reparatur ausführte,
sagt, das gibt sich nach einiger Zeit. Ich bin aber nun schon 400 km seitdem gefahren und es hat sich nicht spürbar etwas getan.

Gibt es einen Tipp, wo hier die Ursache liegen könnte? Kann es wirklich sein, dass es >400 km dauert, bis sich ein neuer Bremssattel
an das bisherige System angepasst hat? Bremsscheiben und Beläge wurden nicht gewechselt, da fast neuwertig.

Vielen Dank,
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.02.2012, 21:14
Benutzerbild von Hons73
Hons73 Hons73 ist offline
TDI Fan
 
Registriert seit: 20.11.2002
Beiträge: 862
Standard

Hallo!

Bin zwar kein Experte aber wenn die Bremse jetzt weicher ist als vorher dann ist da was faul..... die Beläge müssen sich nach einem Sattelwechsel ja nicht erst einschleifen und bei nur einer Bremse dürfte sich das doch nicht so stark bemerkbar machen. (Nur meine Meinung)
Ich würde zu einem anderen Experten fahren, Bremsen sind nämlich das wichtigste am Auto.

Viel Glück

lg. Hons
__________________
Golf VI TDI 140 PS Highline
Ex:
Bora Variant TDI PD 115 PS Highline
Golf IV TDI 90 PS Trendline
Golf 3 TDI 90 PS Rabbit
Golf 1 70 PS Rabbit

Einmal TDI - Immer TDI!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.04.2012, 11:19
Octavia1Z
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Oops, Thread vergessen, aber verhungern lassen wollen wir ihn doch nicht....

Es war ein Entlüftungsproblem, nach dem insgesamt 4. Entlüften war es auf einen Schlag wieder ok und so gut wie vorher...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.04.2012, 07:53
Benutzerbild von Käfer1500
Käfer1500 Käfer1500 ist offline
Luftboxer, Oldtimer & LPG
 
Registriert seit: 30.03.2005
Beiträge: 1.274
Standard

Zitat:
Zitat von Octavia1Z Beitrag anzeigen
Es war ein Entlüftungsproblem, nach dem insgesamt 4. Entlüften war es auf einen Schlag wieder ok und so gut wie vorher...
Höchste Zeit, die Werkstatt zu wechseln!
Solchen "Spezialisten" würde ich nicht die Sicherheit meiner Familie anvertrauen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.04.2012, 15:47
Octavia1Z
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Er war zweimal in einer freien und, nachdem die es nicht hinbekommen haben, noch zwei mal bei einem Skodahändler.....und beide haben bei jedem Termin gesagt, JETZT ist es ok - war es aber natürlich nicht, das hat bis zum 4. Versuch gedauert. War echt super....

Aber wo will man noch hin?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.04.2012, 16:50
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.521
Standard

Hallo,
durch das ABS muss man genau nach Hersteller-Vorschrift entlüften!
Gruss Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.05.2012, 09:48
Octavia1Z
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Weisst Du darüber Genaueres? Hoffe zwar nicht, dass es nochmal passiert, aber...

Das Problem war, dass beim Kalten dauernd die Bremse festging hinten links, es stellte sich aber erst nach dem Satteltausch heraus, dass es eine gerissene Manschette am Handbremsseil war.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.05.2012, 11:21
Benutzerbild von Der Braune
Der Braune Der Braune ist offline
BaZiNuNo
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Cuxland
Beiträge: 4.239
Standard

Bei ABS Anlagen ist es nur "problematisch", wenn man entweder den ABS-Block selbst tauscht oder die Leitungen nicht verschließt, so dass der Block leer läuft. Dann muss dieser entlüftet werden, wozu es in der Regel ein gesteuertes Prozedre gibt, da die Ventile elektronisch geöffnet und geschlossen werden müssen. Bei einem normalen Satteltausch reicht einfaches etwas längeres entlüften.
Bei einem festgefrorenem Handbremsseil allerdings den Sattel zu tauschen ist schon etwas bitter... Es sei denn die Bremse blockierte noch und das Seil wirkte wieder gängig.

MfG Der Braune
__________________
Golf II MJ '85 1.6 mit 2E2 Vergaser von 1999 -> 2001 Laufleistung: > 250.000km
Golf III MJ '95 1.8 von 2001 ->2010 Laufleistung: 260.000 km
T4 MJ '94 2.4 D von 2005 -> 2010 Laufleistung 310.000 km
Lancer Sportback MJ '11 1.8 DiD von 2010 ->....
LT 46 MJ '05 2.8 TDI seit 10/14
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:27 Uhr.