.
GUTE FAHRT Forum > Technik > Räder & Reifen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.10.2014, 23:14
Shades_of_Grey
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Bei Quattro Antrieb - unterschiedlicher Abrollumfang von 0,2% VA zu HA erlaubt?

Ich habe folgende Felgen für meinen B7 Avant ersteigert:

Breyton Avalanche: http://m.ebay.de/itm?itemId=181547212645


Die Felgen für die VA haben die Dimensionen 8,5x18...

Die Felgen für die HA haben die Dimensionen 9,5x18...

Ich bin im Thema Felgen/Reifenkombinationen nicht so bewandert wie einige Cracks hier, daher bitte ich um Nachsicht und darum um sachlich zu bleiben und nicht ausfallend zu werden. Dafür Danke!!



Nun steht im GA u. a. folgendes:

... für Allradantrieb müßen gleiche Abrollumfänge genommen werden... (das verstehe ich!)

... es wurden für das GA nur Reifen von Dunlop verwendet...

... bei anderen Reifen muß auf die Freigängigkeit geachtet werden...

... folgende Reifendimensionen sind erlaubt: VA/HA 225/40/18 zu 245/35/18 oder

VA/HA 225/40/18 zu 255/35/18



Nun hat laut GA der Reifen für die VA einen Abrollumfang von 1940mm, der 245er 1945mm und der 255er 1935mm. Also haben beide Reifen für die HA 5mm mehr und/oder weniger als der Reifen für die VA an Abrollumfang.



1. Ist dies nun vernachlässigbar?

2. Wenn nicht, was soll ich tun? Was kann ich tun?

3. Wer weiß Rat oder hat eine Lösung des vllt-Problems?

4. Ich habe jetzt auf den 8x17" Serienfelgen, 225/45/17" Reifen drauf. ET ist 35! Muß ich Distanzscheiben nehmen?



Für hilfreiche Antworten bin ich sehr dankbar!



Gruß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.10.2014, 10:16
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.521
Standard

Hallo,
5 mm Abroll-Unterschied machen sicherlich nichts!
Näheres steht aber auch in der Betriebsanleitung!
Gruß Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.10.2014, 10:34
Shades_of_Grey
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von gwg Beitrag anzeigen
Hallo,
5 mm Abroll-Unterschied machen sicherlich nichts!
Näheres steht aber auch in der Betriebsanleitung!
Gruß Günther
Diese Antwort war nicht hilfreich.
1. Hört sich das nach einer Meinung an und...
2. Sagt der TÜV Nord, das Audi 0% Toleranz bei Quattro einräumt.
3. Steht in der BA sicherlich nichts zu meinem Anliegen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.10.2014, 20:53
Benutzerbild von P H
P H P H ist offline
Ich mag den Golf.
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Baunatal
Beiträge: 16.930
Standard

Audi zufolge sollten ausschließlich Reifen gleicher Bauart, Größe und möglichst gleicher Profilausführung verwendet werden und die Abweichung des Radabrollumfangs durfte bei maximal 2 mm liegen.

Quelle: http://www.pressebox.de/inaktiv/bund...e/boxid/439932
__________________

3G23BZ 8E8E TO C39 KA2 PA5 PDA PF1 PG1 PNC PN5 PTD WBH WQ1 YOU ZCB 0NA 1G2 1M6 1S1 6SJ 7RE 8SP 9JC 9S6 · WVWZZZ3CZFE****** · EZ 05/15

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.10.2014, 21:47
Shades_of_Grey
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von P H Beitrag anzeigen
Audi zufolge sollten ausschließlich Reifen gleicher Bauart, Größe und möglichst gleicher Profilausführung verwendet werden und die Abweichung des Radabrollumfangs durfte bei maximal 2 mm liegen.

Quelle: http://www.pressebox.de/inaktiv/bund...e/boxid/439932
Diese Pressekonferenz ist nicht einsehbar!!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.10.2014, 07:25
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.336
Standard

Zitat:
Zitat von P H Beitrag anzeigen
Audi zufolge sollten ausschließlich Reifen gleicher Bauart, Größe und möglichst gleicher Profilausführung verwendet werden und die Abweichung des Radabrollumfangs durfte bei maximal 2 mm liegen.

Quelle: http://www.pressebox.de/inaktiv/bund...e/boxid/439932
Ich war mal in der Situation, dass ich eine Schraube in einen Winterreifen gefahren hatte und der Reifen nicht geflickt werden konnte.
Alle anderen Reifen hatten noch 6 mm Restprofil.

Der Werkstattmeister sagte mir, dass ich eigentlich 4 neue Reifen bräuchte, da sich 1 neuer Reifen nicht mit dem Quattro-Antrieb vertragen würde. Dieser müsste dann stets Drehzahlunterschiede usw. ausgleichen.
Da jedoch zwischen neuen Reifen und den alten ein Profilunterschied von knapp 2 mm war, sagte die Werkstatt, dass sei gerade noch in der Toleranz.

Fazit: 2 mm Unterschied zwischen den Achsen sei OK, innerhalb einer Achse sollte jedoch keine Differenz sein.

Also fuhr ich noch einen Winter lang so, ohne Probleme beim quattro zu haben. Danach warf ich dann die noch gut 4,5-5 mm starken alten WR weg und kaufe mir nochmals zwei neue Reifen. So war dann nur noch 1 mm Unterschied (8 zu 7 mm) zwischen Vorder- und Hinterachse.
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.10.2014, 19:51
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.521
Standard

Hallo,
demnach dürfte zwischen VA und HA keinerlei Luftdruckunterschied gefahren werden!!!!
Das ist praxisfremd und wird nie eingehalten!
Gruss Günther


PS: ......"ein Profilunterschied von knapp 2 mm war, sagte die Werkstatt, dass sei gerade noch in der Toleranz."
Das sind aber schon mindestens 4x3.14... mm Unterschied im Abrollumfang! U = D x 3,14 !!!



Zitat:
Zitat von A4 Avant V6 TDI Beitrag anzeigen
Ich war mal in der Situation, dass ich eine Schraube in einen Winterreifen gefahren hatte und der Reifen nicht geflickt werden konnte.
Alle anderen Reifen hatten noch 6 mm Restprofil.

Der Werkstattmeister sagte mir, dass ich eigentlich 4 neue Reifen bräuchte, da sich 1 neuer Reifen nicht mit dem Quattro-Antrieb vertragen würde. Dieser müsste dann stets Drehzahlunterschiede usw. ausgleichen.
Da jedoch zwischen neuen Reifen und den alten ein Profilunterschied von knapp 2 mm war, sagte die Werkstatt, dass sei gerade noch in der Toleranz.

Fazit: 2 mm Unterschied zwischen den Achsen sei OK, innerhalb einer Achse sollte jedoch keine Differenz sein.

Also fuhr ich noch einen Winter lang so, ohne Probleme beim quattro zu haben. Danach warf ich dann die noch gut 4,5-5 mm starken alten WR weg und kaufe mir nochmals zwei neue Reifen. So war dann nur noch 1 mm Unterschied (8 zu 7 mm) zwischen Vorder- und Hinterachse.
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)

Geändert von gwg (23.10.2014 um 20:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.10.2014, 21:10
Shades_of_Grey
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Leute Leute Leute, ich bekomme die Felgen nur eingetragen, wenn der 225er/40 vorne und der 245er bzw 255er/35 hinten den gleichen Abrollumfang haben. Das ist Auflage im GA!!
Also, worüber schreiben ihr hier?

Ich kann nicht zum TÜV gehen und die Reifen- Felgen Kombination eingetragen haben wollen, weil Leute hier irgend etwas glauben zu wissen.

Ich brauch Belege und keinen Glauben!

Die Dunlop 9000 bzw die 8000er gibt es nicht mehr. Nun muß ich eine Reifen Kombi finden, die diese Auflagen erfüllt.
Ich weiß selber dass das Torsen Differential Drehzahlunterschiede; vorne zu hinten bzw an allen 4 Reifen ausgleicht. Aber das GA, der TÜV und Audi scheinen da streng zu sein.

Gibt es hier auch Leute vom Fach?
Alle anderen, die es nicht wissen, bitte mal im Hintergrund bleiben. Danke
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.10.2014, 10:18
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.521
Standard

Hallo,
warum fragst Du nicht einfach mal beim "strengen" Tüv an?
Gruß Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.10.2014, 17:46
Benutzerbild von Kalli
Kalli Kalli ist offline
Graf Zahl
 
Registriert seit: 03.11.2003
Beiträge: 947
Daumen runter

Ich finde das "putzig" erst kaufen und dann
selber keinen Plan haben
Mischbereifung beim Fronttriebler bzw. sogar quattro
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 24.10.2014, 21:39
Shades_of_Grey
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gwg... Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Bitte schreib nichts mehr.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.10.2014, 23:12
Benutzerbild von P H
P H P H ist offline
Ich mag den Golf.
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Baunatal
Beiträge: 16.930
Standard

Köstlich ...

Jetzt musste ich doch aus lauter Neugier auf den Link im Eingangspost drücken! Wegen so einem Rotz machst Du einen derartigen Aufriss?!? Räder, hässlich wie die Nacht, von einem angeblichen "Premium Hersteller"? Nie davon gehört - aber das muss ja nichts heißen. Besuchen wir doch mal die Homepage http://breyton.com/?lang=de. Ein Blick unten rechts auf "Ingenieruskunst & Technologie" reicht eigentlich. Genieren sollten die sich bei einem solchen Auftritt im Netz in der Tat!

Und welcher "Lackexperte" hat die eigentlich so unprofessionell rot "angemalt"? Auf Bild 6 kann man am unteren Bildrand schön sehen, wie die Farbe gelaufen ist.

Da kommt einem doch spontan der Titel eines Films mit Tom Hanks und Shelley Long aus den 1980ern in den Sinn ...
__________________

3G23BZ 8E8E TO C39 KA2 PA5 PDA PF1 PG1 PNC PN5 PTD WBH WQ1 YOU ZCB 0NA 1G2 1M6 1S1 6SJ 7RE 8SP 9JC 9S6 · WVWZZZ3CZFE****** · EZ 05/15

Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.10.2014, 00:31
Shades_of_Grey
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Kalli Beitrag anzeigen
Ich finde das "putzig" erst kaufen und dann
selber keinen Plan haben
Mischbereifung beim Fronttriebler bzw. sogar quattro
Den Plan hatte ich vor dem Kauf in soweit, das ich erfuhr, dass die Felgen auf einen Audi gefahren werden dürfen. Ich habe aber bei weitem nicht damit gerechnet, dass der Reifen in der Kombination VA/HA für diesen Audi extra freigegeben werden muß, bzw sein sollte.

Und mach bitte nicht auf großspurig, denn sicher ist auch dir nicht alles perfekt gelungen.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.10.2014, 00:39
Shades_of_Grey
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von P H Beitrag anzeigen
Köstlich ...

Jetzt musste ich doch aus lauter Neugier auf den Link im Eingangspost drücken! Wegen so einem Rotz machst Du einen derartigen Aufriss?!? Räder, hässlich wie die Nacht, von einem angeblichen "Premium Hersteller"? Nie davon gehört - aber das muss ja nichts heißen. Besuchen wir doch mal die Homepage http://breyton.com/?lang=de. Ein Blick unten rechts auf "Ingenieruskunst & Technologie" reicht eigentlich. Genieren sollten die sich bei einem solchen Auftritt im Netz in der Tat!

Und welcher "Lackexperte" hat die eigentlich so unprofessionell rot "angemalt"? Auf Bild 6 kann man am unteren Bildrand schön sehen, wie die Farbe gelaufen ist.

Da kommt einem doch spontan der Titel eines Films mit Tom Hanks und Shelley Long aus den 1980ern in den Sinn ...
Ach so..., wenn jmd um Hilfe bitten, nennst du es Aufriss. Ist das deine Einstellung?
Zu den hässlichen Felgen... Geschmäcker sind verschieden, oder? Der eine mag dicke Frauen, ich mag knacken Schlanke.
Breiten gibt es schon Jahrzehnte! Mußt du aber nicht kennen, du magst ja auch den Golf, so ein 08/15 Auto. Aber ich gönne es Dir.
Die Rote Lackierung ist eine Gummirung und jederzeit problemlos entfernbar.

Hat sonst noch jmd einen Kommentar, wie ich den Thread löschen oder schliessen kann.

Ich hatte hier mehr Niveau erwartet, aber hier ist es ja fast schlimmer als bei Motor Talk.

Happy weekend an die Vernünftigen hier!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.10.2014, 01:09
Benutzerbild von P H
P H P H ist offline
Ich mag den Golf.
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Baunatal
Beiträge: 16.930
Standard

Zitat:
Zitat von Shades_of_Grey Beitrag anzeigen
Ach so..., wenn jmd um Hilfe bitten, nennst du es Aufriss. Ist das deine Einstellung?
Nein, gemeinhin nicht. In diesem speziellen Fall allerdings und ab einem gewissen Zeitpunkt - wie heißt es doch so schön? Wie man in den Wald hineinruft ...

Du solltest Dir vielleicht noch mal durchlesen, wie Du auf die Antworten der verschiedenen Forenmitglieder reagiert hast.
__________________

3G23BZ 8E8E TO C39 KA2 PA5 PDA PF1 PG1 PNC PN5 PTD WBH WQ1 YOU ZCB 0NA 1G2 1M6 1S1 6SJ 7RE 8SP 9JC 9S6 · WVWZZZ3CZFE****** · EZ 05/15

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:28 Uhr.