PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nebelscheinwerfer einbauen


passat**1.8
17.12.2002, 09:45
Hallo ich hab kürzlich einen Passat Bj'98 erworben, nur leider ohne Nebelscheinwerfer. Da ich aber diese Dinger unbedingt haben möchte wollt ich gern wissen ob mir jemand meine Fragen zum Einbau beantworten kann:
1. Ich hab einen Schalter der schon die Rastung für die Nebelscheinwerfer besitzt -> Gibt es folglich auch schon in irgend einem Sicherungskasten oder "so" bereits ein verlegtes Kabel und wo find ich das????
2. Wenn nein wie schließe ich die Lichter am besten an diesen Schalter an und spar mir die häßlichen Zusatzschalter die es so im Handel gibt?
3. Wie baue ich die Scheinwerfer am besten an die Front an?
(Vielleicht hat schon jemand Erfahrung und kann mir da Tipps geben)

Währe echt froh um jeden Tipp oder jede Hilfe.

Niemals Servo
17.12.2002, 10:48
Original geschrieben von passat**1.8
3. Wie baue ich die Scheinwerfer am besten an die Front an?
(Vielleicht hat schon jemand Erfahrung und kann mir da Tipps geben)

Du willst dir doch nicht so ein Paar nicht fahrzeugspezifische NSW dranschrauben, oder?

BORA4motionTDI
17.12.2002, 12:45
Du hast schon den zweistufigen Schalter? Merkwürdig. Seit wann verbaut VW, schon Schalter für Funktionen, die das Auto (noch) nicht hat? Das entspricht doch gar nicht der wolfsburger Politik.

Ich weiß nicht, wie es beim 3B ist, ´n Freund hat den 35i als Facelift. Er wollte sich die originalen Nebelscheinwerfer nachbauen. Den Schalter musste er beim Freundlichen kaufen, die Funzeln auch. Die Kabel lagen aber schon an Ort und Stelle. Musste alles nur angeschlossen werden.

Ob VW beim 3B nun die Sparwut gepackt hat, kann man anhand der Aussage "der zweistufige Schalter ist schon verbaut" nicht ergründen. Ich würde aber mal tippen, dass die Kabel schon liegen, bis zum Ziergitter. Bau doch einfach mal (wenn´s wieder etwas wärmer ist) das recht und linke Ziergitter in der Frontstossstange aus. Evtl. sind die Kabel da schon irgendwie blind eingeclipst. Dann müsstest Du nur noch die Lampen und die dazugehörigen Gitter besorgen, anschliessen und einbauen.

Wenn Du aber noch mehr Infos brauchst, schau hier: www.passat3b.de

Gruß,
mauf

Alois
17.12.2002, 13:17
@Passat**1.8
Das mit dem Schalter kann doch eigendlich nicht sein. Dann hättest du einen Schalter für Nebelscheinwerfer ohne Funktion. Da hätte doch schon der TÜV was dagegen.
Die Symbolik für die Nebelscheiner (nicht die Nebelschlussleuchte) ist auch schon auf dem Schalter?

Hans
17.12.2002, 13:54
Schon der Golf II hatte einen Schalter für die NSL und in der ersten Stufe für die nicht vorhandenen NSW. Deshalb schon vorstellbar, dass der Schalter doppelt schaltet, aber nicht belegt ist.

BORA4motionTDI
17.12.2002, 16:15
Der GolfII vielleicht schon, der 3er nicht mehr, auch der Passat 35i facelift hatte den nicht und auch mein Bora mit Xenon hat den einstufigen! Zu meinen vorherigen Autos kann ich leider nix sagen, da die alle Nebel ab Werk hatten (Polo 2F und Passat 35i Facelift)

Gruß,
mauf

Martin R
17.12.2002, 16:56
Original geschrieben von Alois
[BDas mit dem Schalter kann doch eigendlich nicht sein. Dann hättest du einen Schalter für Nebelscheinwerfer ohne Funktion. [/B]

Sowas habe ich auch noch in keinem Auto gesehen.

Ein Schalter für NSW aber keine verbaut.

(Soll aber nichts heissen dass es sowas nicht gibt, da ich auch noch nicht alles gesehen habe.*g*)

passat**1.8
17.12.2002, 17:34
Ich war selbst sehr erstaunt daß ich bereits einen zweistufigen Schalter habe und keine Kabel finden konnte. War deshalb auch schon beim Händler der nur kurz meinte daß es wohl schon der richtige Schalter zum Einbau sei aber er aus dem Stehgreif jetzt auch nicht sagen könne ob und wieso der verbaut ist und ob dies auch gleichzeitig bedeutet daß bereits Kabel verlegt sind.
Hatte halt auch wenig Zeit (Interesse?) wie zumeist !!?!! Wenn mann nicht sofort etwas verkaufen kann aber mal ne Frage beantworten soll die ein bisschen mehr Arbeit macht dann hat man halt auf einmal nur noch ganz kurz Zeit.

Danke übrigens für den Tipp mit der page www.passat3b.de hab so jetzt schon mal schauen können wie so was denn aussehen könnte.

Währe immer noch interessiert an einem Hinweis zur Verkabelung

Gruß der ohne NSW

AudiMax
17.12.2002, 17:53
Bei den alten Fahrzeugen mit Kippschalter war meistens schon ein zweistufiger Schalter verbaut. Neben dem Golf 2 ganz sicher auch im Passat von 88-93, danach und beim Polo 91 war´s glaube ich auch so.
Damit aufgehört hat VW erst mit Einführung der Drehschalter. Warum ist mir im Sinne der Gleichteilstrategie auch nicht so klar, immerhin steigen die Logistikkosten für zwei verschiedene Schalter.

Der Passat BJ 98 hat sowieso die NSW in den Hauptscheinwerfern integriert. Blöde Frage an passat**1.8: Deiner hat nicht zufällig ab Werk schon NSW (aber eben nicht in der Schürze)? Daß zweistufige Drehschalter ohne NSW verbaut sind, wäre mir neu.