PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was sagt man dazu?


TranceRulez
03.01.2005, 13:08
schön, oder?


http://www.audi-speed.de/forumpic/kratz/IMG_1337.jpg

http://www.audi-speed.de/forumpic/kratz/IMG_1338.jpg

http://www.audi-speed.de/forumpic/kratz/IMG_1339.jpg

http://www.audi-speed.de/forumpic/kratz/IMG_1340.jpg

http://www.audi-speed.de/forumpic/kratz/IMG_1341.jpg

http://www.audi-speed.de/forumpic/kratz/IMG_1342.jpg

http://www.audi-speed.de/forumpic/kratz/IMG_1343.jpg

http://www.audi-speed.de/forumpic/kratz/IMG_1344.jpg

http://www.audi-speed.de/forumpic/kratz/IMG_1345.jpg

http://www.audi-speed.de/forumpic/kratz/IMG_1346.jpg

http://www.audi-speed.de/forumpic/kratz/IMG_1347.jpg

http://www.audi-speed.de/forumpic/kratz/IMG_1348.jpg

http://www.audi-speed.de/forumpic/kratz/IMG_1349.jpg


ausserdem:

mein Reifendruck muss jemand heute Nacht hinten links von 2,4 auf 0,5 bar gesenkt haben, da wollte wohl irgendjemand, dass ich den "Abgang" mache.

Was meint ihr, Polizei einschalten?

PS: Nein, ich habe keine persönlichen Feinde, ich habe auch niemanden geschnitten oder sonstwas. Ich wohne nicht direkt in einer Stadt und es kann auch schon Silvester passiert sein. Habe mein Auto seitdem nicht bewegt....

Turbofan
03.01.2005, 13:24
Mich regen solche Geschichte auch immer wieder auf. Irgendwelche Asoziale, die kein Respekt vor fremden Eigentum haben, können es einfach nicht lassen.
Zu deiner Frage:
Selbst wenn es Dir persönlich wenig bringen wird, würde ich alleine aus Statistikgründen zur Polizei gehen und Anzeige gegen Unbekannt erstatten.

PS:
Vor ca. 7 Jahren wurde während einer öffentlichen Party in einem Freibad bei meinem damaligen Golf III die komplete linke Seite mit einem schönen Kratzer von vorne bis hinten verschandelt. Schaden laut Gutachten ca. 1800 DM (da sehr viel lackiert werden müsste). Ich bin mit dem Kratzer dann noch 2 Jahre rumgefahren und habe dann die Kiste relativ gut verkaufen können. Achso, die Anzeige gegen Unbekannt hat natürlich wenig Erfolg gebracht.

Cyberdriver
03.01.2005, 13:43
schön, oder?


Was meint ihr, Polizei einschalten?

....



Ärgerlich, aber es gibt halt mal viele Idioten....und die fanden sich wahrscheinlich noch endlos cool dabei.

Die Polizei würde ich mir sparen, wird eh nur abgelegt dort...

Am besten wäre es, man erwischt mal einen dabei...

Also, abhaken und irgndwann mal machen lassen.

Habe an Neujahr in einer Strasse mehrere Fahrzeuge gesehen, bei denen die Spiegel abgebrochen waren...noch Fragen dazu?
:mad: :mad: :mad:

Braindead
03.01.2005, 14:04
Auf jeden Fall zur Polizei gehen.
Wie schon gesagt und wenn nur zur Statistik (und für die Versicherung!!!!!).
Vielleicht gibt es ha noch andere Autos die ähnlich beschädigt wurden und vielleicht wird dann doch jemand gefasst. Die Vielzahl von Kratzer deutet m.E. schon eher auf einige Besoffene in der Sylvesternacht hin. Ich denke das war kein persönlicher Angriff (sonst wäre es meiner Meinung nach nur ein großer Kratzer). Jedenfalls habe ich dies bisher so mitbekommen dass solch Sachen meistens von irgendwelchen Halbstarken im Vollrausch gemacht werden. Und die werden vielleicht doch gefasst.

Golf FSI
03.01.2005, 19:40
... zur Polizei und Anzeige erstatten. Laß dich bloß nicht abwimmeln, die wollen dann nur den Schrebkram nicht machen.

Aber wie schon geschrieben: Am besten so einen Schwachkopf erwischen und dann eine Baseballkeule oder ähnliches dabei haben, dann... Leider nur Wunschdenken.

Sozialneid, schöne Kreation eines Nachbarn, ist leider weit verbreitet.

Kopf hoch.

Golf93
04.01.2005, 12:08
... zur Polizei und Anzeige erstatten. Laß dich bloß nicht abwimmeln, die wollen dann nur den Schrebkram nicht machen.

Aber wie schon geschrieben: Am besten so einen Schwachkopf erwischen und dann eine Baseballkeule oder ähnliches dabei haben, dann... Leider nur Wunschdenken.

Sozialneid, schöne Kreation eines Nachbarn, ist leider weit verbreitet.

Kopf hoch.

Kann dem nur zustimmen. Bisher wurde ich noch verschont.
Aber jetzt weiß ich auch wieder was ich mir noch zulegen wollte. Ne schöne MagLite für's Auto. Zum Verjacken nicht zu verachten ;) .

MfG

Golfilein
04.01.2005, 14:19
Schade um dein schönes Auto!

Geh´zur Polizei und zeig die unbekannten Drecksäcke an! Mich hat vor einigen Jahren mein Nachbar, als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe, abends angerufen. Er ist immer so gegen 0.00 Uhr auf den Balkon gegangen und hat noch eine Zigarette vor dem zu Bett gehen geraucht. Er sagte, dass jemand sich an meinem 2er GTD zu schaffen machte. Mein Vater und ich sind dann mit einer Metallwasserwaage und einer großen Maglite rausgestürmt und konnten den Drecksack verjagen. Weiß nicht, was ich mit dem gemacht hätte, wenn ich ihn erwischt hätte. Er konnte damals nur noch mein Kenwoodradio rausziehen und den Rest drin lassen. Aber wir haben ihn scheinbar so verunsichert, dass die Polizei am nächsten Tag unter einem Auto in der Nebenstraße mehrere Autoradios, darunter auch meines gefunden hat. An meinem Golf II war damals nur unterhalb der Türgriffe der Lack geknickt und gesplittert.

Wünsche dir viel Glück, vielleicht erwischt ihr im Dorf (du wohnst ja nicht in der Stadt) ja mal einen dieser Drecksäcke und dann bekommt er einige auf die Flossen, so dass er in den nächsten 3-4 Monaten keine Autos mehr zerkratzt oder aufbricht.

Gruß

Golfilein

TranceRulez
04.01.2005, 22:26
Moin!

Sorry, dass ich mich erst jetzt melde, war ziemlich mit Versicherung, Polizei etc. beschäftigt :mad:

Erstmal danke für das Mitgefühl :)

Also: hab Anzeige gg. Unbekannt gestellt.

Allerdings wurde keine Luft aus dem Reifen abgelassen, nein, der Reifen wurde "angepiekt"... und zwar wohl so "raffiniert", dass ich wohl dabei hops gehen sollte? Ich fahre jeden Tag mindestens 1x nach Hamburg rein (35 km), davon ca. 31 km Autobahn und da kann man zeitweise sogar noch brettern... wer guckt schon jeden Tag hinten rechts nach seinem Reifenluftdruck. Dem Einstich zufolge denke ich es wurde bei Nacht gemacht, denn sonst hätte der Einstich auch besser platziert sein können wenn man schon meint es solle nicht auffallen.

http://www.audi-speed.de/forumpic/kratz/IMG_1351.jpg


Werde das in meiner Strafanzeige noch korrigieren lassen....

Ich habe eine Vollkasko, deswegen mache ich mir da nicht zuviele Sorgen...

Auf jeden Fall trifft mich ja noch etwas Glück im Unglück... versuche ja schon seit längerer Zeit meinen Wagen zu verkaufen und gestern habe ich jemanden zur Besichtigung gehabt - den habe ich natürlich vorher auf die Kratzer hingewiesen (der kanns definitiv nicht gewesen sein) - und er hat ihn sich trotzdem angeguckt und würde den auch kaufen, wenn ich um die Summe, die ich von der Versicherung lt. Kostenvoranschlag bekomme, runtergehe.

Denke das währe ein fairer Deal, denn ich hab die ganze Rennerei dann nicht an den Hacken.

Aber fest ist das noch nicht mit dem Verkauf... naja mal sehen was so kommt...

Gruß

PS: Sozialneid? Ist doch nur nen Golf...

Kalli
05.01.2005, 07:48
Willkommen im Club :(
mein Auto ist schon 2mal verkratzt worden.
Beim letzten mal die komplette Seite, eine komplette Reihe an geparkten Autos.
Die Anzeige hat auch nix gebracht.....
Für´s Geld hätte ich einen schönen Urlaub machen können :mad:
Gottseidank habe ich jetzt ´ne Garage :)

TranceRulez
05.01.2005, 12:57
hast Du keine Vollkasko?


PS: Falls jemand diesen Wagen günstig haben möchte.... kein Thema....

Golf IV TDI 4-Motion
BJ 07-2002
129 kW ABT
80tkm
2 Jahre Garantieverlängerung
Vollausstattung bis auf AHK und Recaro Sportsitze.
NP 37300 Euro.

Golf FSI
05.01.2005, 16:52
PS: Sozialneid? Ist doch nur nen Golf...


Hi,

ist schon richtig. Ist ja aber auch nicht mehr für € 2,50 zu kriegen.

Mir haben Sie mal vor 11 Jahren die Typbezeichnung an meinem Golf III mit einem Schraubenzieher o. ä. abgekratzt. Fällt auch in die Rubrik: Herumlaufende Schwachköpfe :mad: .

Manche sind halt auf alles neidisch was sich andere erarbeiten.

Viel Erfolg weiterhin :D .

Kalli
05.01.2005, 18:22
@Trance
Wenn man den Vandalismusschaden über die Vollkasko zahlen lässt, wird man hochgestuft.....
Da ich eine 500€ SB habe, wurden beide Schäden von mir selbst ausgeglichen.
Denn 1000€ wäre ich sowieso los geworden + zusätzlich die Hochstufung in der Versicherung :mad:
Ich bin zu ´ner freien Lackiererei gegangen die öfters auch für VW/Audi-Händler arbeiten übernehmen.
Die haben mir einen recht guten Preis gemacht....

TranceRulez
08.01.2005, 17:20
Hi!

Ich bin in einer Schadensausgleichskasse, da fährt man immer bei 100% und es wird nur die Gesamtsumme der Schäden pro Jahr errechnet und daraufhin der Beitragssatz... ist über die Firma.

Von daher ist mir das eigentlich alles egal, aber trotzdem regt mich sowas auf ;)


Was meint ihr würde so eine Lackierung kosten?

Betroffen sind:

- beide Seitenteile
- Dach
- Heckklappe
- Tankdeckel


Ich habe einen Kostenvoranschlag hier liegen, 1400 Euro + MWSt. kostet es beim Lackierer. Was meint ihr was das kosten würde, wenn man Vitamin B ausnutzt? Ich möchte das nur gern wissen weil ich evtl. jemanden habe der mir die Kiste so abkauft und da wäre es schon gut zu wissen wieviel ich definitiv runtergehen muss vom Verkaufspreis durch diese Lackschäden.

MK155
08.01.2005, 17:40
[...]

Was meint ihr, Polizei einschalten?

PS: Nein, ich habe keine persönlichen Feinde, ich habe auch niemanden geschnitten oder sonstwas. Ich wohne nicht direkt in einer Stadt und es kann auch schon Silvester passiert sein. Habe mein Auto seitdem nicht bewegt....

Auf jeden Fall Polizei ... das klingt nach versuchter Körperverletzung