PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : michelin pilot alpin


nebv
06.10.2002, 10:18
ich wollte die michelin pilot alpin 205/60/15
bei meinem golf verwenden.
was meint ihr? die bewertungen wiedersprechen
sich zum teil.
der preis wäre 77,-euro pro reifen

Mike_Golf_IV
06.10.2002, 10:48
Im aktuellen Test der ams hat dieser Reifen (allerdings in 16 Zoll) absolut miserabel abgeschnitten. Ich würde eher zu einem Reifen greifen, der in den div. Test immer zu den besseren gehört.

Niemals Servo
06.10.2002, 11:55
Original geschrieben von Mike_Golf_IV
Im aktuellen Test der ams hat dieser Reifen (allerdings in 16 Zoll) absolut miserabel abgeschnitten.

Er wurde schlicht und ergreifend letzter. In letzter Zeit scheinen die Michelinleute zu pennen. Ihre Sommerreifen reihen sich in den Tests auch immer weiter hinten ein.

Die ersten 4 im ams-test waren übrigens der Bridgestone (blizzard22 irgendwas), dann ein Goodyear, dann der Nokian WR (!) und dann der 790er Conti. Weiter weiß ich nicht mehr.

PD-TDI
06.10.2002, 15:54
Hi,

hatte mal 1998 die Michelin - waren zwar nicht wirklich schlecht, rißen mich ejdoch auch nicht vom Hocker. Die Michelin werden immer schelchter. HAbe jetzt auf 2Autos vom Werk aus den Michelin Pilot HX in 205 drauf - die Reifen sind absoluter Müll. Wenns NAss ist sind sie schelcht in schnellen Kurven auch -einzig positiv: sie sind so hart, dass sie rel. wenig Profil verlieren. Dies trifft jetzt auf die Sommerräder zu, aber die Winterräder sin in der Praxis auch net der Hit.

Greif lieber auf den Dunlop M3 oder den Goodyear UG6 oder GW3 zurück.

nebv
06.10.2002, 16:58
die oktober 2002 adac-tests meinen das michelin alpin
die "besten winterreifen wären".
die gibt es leider nur in "T" und ich wollte "H" haben
und frage jetzt nach michelin pilot alpin, die zumindest
laut michelin die profi-serie des michelin alpin sein sollte.
ich bin echt verwirt!
gibt es michelin alpin A2 ? was können die mehr als
die A1? weisst das jemand?

Cyberdriver
06.10.2002, 17:21
Hi,

die Tests in dieser Woche waren eindeutig; Michelin pennt, denn die gute Wertung für den Alpin kann ich nicht nachvollziehn. Wir hatten auf einem Golf und Passat den TS 790 und den Toyo 940. Waren beide sehr gut zu fahren. Der Conti ist ungeheuer ausgewogen bei allen Zuständen, eben aber teuer.
Mein schlechtester Reifen -weil nichts anderes greifbar- ein Kleber Krisalp3 - schlicht eine Zumutung bei allen Situationen. Man fühlt sich Jahre zurückversetzt - teilweise gefährlich schlecht.

Ich gehe wieder zu TS 790 zurück, allerdings auf einer Breitreifengröße.

Jever-Man
06.10.2002, 21:54
Hi,

ich habe habe mit den Dunlop Wintersport M3 bei 195/65/15 sehr gute Erfahrungen gemacht. Sind zwar nicht Deine Größe aber ein Vergleich mit der Nachbargröße ist kein Thema.

Viele Grüße aus Hamburg

Jens

GolfTDIGTI
08.10.2002, 00:11
Hi!

Ich fahre seit letztem Jahr den Michelin Pilot Alpin in 195 65 15 91H und bin sehr zufrieden. Ich war in dermaßem hohen Schnee unterwegs, daß mein Golf andauernd aufsetzte und die ganzen Lüftungsgitter voll Schnee waren.
Und das nicht nur einmal. Also gerade im letzten Winter hat man schon gemerkt, ob ein Reifen was taugt. Und der Pilot Alpin macht Schneeketten eindeutig überflüssig und hält ewig. Nach 10.000km noch 8mm Profil. Spätestens dann, wenn andere, angeblich bessere Reifen 2mm Profil gegenüber dem Michelin verloren haben, gibt es nichts besseres.

Auto Bild hat in 205 55 16 den Pilot Alpin fast "sehr gut" getestet. Das war allerding 2001. Und plötzlich soll der so schlecht sein? Niemals, das können nur Leute beurteilen, die die Reifen auch fahren, so wie ich ;-)

MK155
08.10.2002, 04:40
Im Schnee sind die Michelin WR im allgemeinen recht gut. Leider - oder besser zum Glück ;) - haben wir im Winter nicht nur Schnee. Was die Allroundeigenschaften betrifft, sind die Michelin nämlich eher mässig, meist sogar saumässig. nur im Preis, :rolleyes: ja da ist Michelin Spitze.

Dunlop, Conti, Goodyear, Bridgestone, Uniroyal sind Marken, die fast in jedem Test, egal ob Winter oder Sommer zumindest im vorderen Mittelfeld liegen. Von Nokian bin ich immer wieder positiv überrascht. Und günstiger (vielleicht mit Ausnahme von Conti) als Michelin sind sie allemal.

Mein Tipp: Finger weg von Michelin.

Gruss
MK

Maximus
23.10.2002, 15:33
Original geschrieben von nebv
die oktober 2002 adac-tests meinen das michelin alpin
die "besten winterreifen wären".
die gibt es leider nur in "T" und ich wollte "H" haben
und frage jetzt nach michelin pilot alpin, die zumindest
laut michelin die profi-serie des michelin alpin sein sollte.
ich bin echt verwirt!
gibt es michelin alpin A2 ? was können die mehr als
die A1? weisst das jemand?

Der Michelin Alpin A2 ist neu und Testsieger beim ADAC-Test (Die haben den Alpin A2 getestet, ist nicht erwähnt aber am Profil erkennbar). Den gibt es aber nicht in 205er-Größe! Auch darf man den Alpin A2 nicht mit dem Pilot Alpin und dem Alpin verwechseln! Den Alpin gibt es noch als Restbestand.

Habe den Alpin A2 als 195/65 R15 91T mit 4 gebr. Stahlfelgen incl. Montage, Sommerreifeneinlagerung und 2 Jahren Reifengarantie für 460 Euro beim VW-Händler bekommen.

Das fand ich echt OK!

Maximus

FloriV6 TDI
24.10.2002, 10:33
aber sicher gibt es den alpin2 in 205.
hab mir diese kombination auf 16" Alu letze woche für den A4 bestellt, Liefertermin aber noch unbestimmt.... ;-(((

wichtig und entgegen all den Diskussionen.
Der Alpin2 ist DER NEUE von Michelin und dieser ist Testsieger beim ADAC.
tschüssssssssi
;)

Tomir32
24.10.2002, 11:32
Hi,

ganz genau der neue Michelin Alpin 2 ist Testsieger, selbst in 17 Zoll!

Gruss,
Tomi

A4-Fahrer
10.11.2002, 22:08
Fahre den Michelin in der Ausführung aus 01: Nicht schlecht, auch wenn ich zur Traktion wenig sagen kann- da quattro.
Wo ich mit den Testern absolut übereinstimme: Neigt zum untersteuern !
Positiv: sehr geringer Verschleiß
Fazit: Kaufen würde ich ihn nur wenn er sehr günstig ist !
PS: Bei mir war er ab Werk dabei !