PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wann sollte man den Katalysator austauschen?


Maurus
16.01.2005, 20:53
Hallo,
bei meinem Audi A4 1,8 125PS 70 000 km Modell 99 (ADR) scheppert beim Start des kalten Motors kurz der Katalysator. Wenn der Kat warm/heiß ist hört man meistens nichts. Nun habe ich gehört das lose Teile des Katalysators plötzlich das Abgasrohr verstopfen, der Motor überhitzen und der Kühler platzen kann. (Passiert z.B. bei Mercedes C-Klasse.)
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das bei Audi/VW Ähnliches passiert. Wenn der Audi-Kat (incl. Flammrohr in einem Stück) nicht fast 700 € kosten würde, hätte ich diesen aus Gründen der Sicherheit schon ausgetauscht. Andererseits kann das Teil ja noch ein paar Jahre halten. Wann sollte man austauschen?
MFG
Maurus

Rolling Thunder
16.01.2005, 21:00
Solange er die AU schafft, würde ich nicht tauschen.
Das probleme existiert übrigens auch bei Audi. Gerade die V6 mit 2 getrennten Kats sind davon häufiger betroffen...

Gusbra
04.03.2005, 15:27
Wie recht doch Rolling Thunder hat, von wegen Probleme beim 6 Zylinder:
Ich habe bei meinem 80 V6 innerhalb von fünf Jahren schon zwei Mal den rechten Kat erneuern müssen, weil die Innen-Keramik geklappert hat und zusammengebrochen war.
Der letzte Austausch war vor zwei Jahren und vier Monaten. Und prompt nach Ablauf der Garantiefrist ist das gleiche Ding wieder kaputt und dies Mal reicht es mir.
Ich habe den Fall an Audi berichtet. Man hat großes Verständnis für meinen Ärger und bei Audi genießt Qualität höchste Priorität. Aber außer einer Entschuldigung nichts, keine Kulanz. Das soll man sich merken.
Frage: Warum sind die Kats bei dem V6 so anfällig, wie der zitierte Beitrag schon ansprach?

Rolling Thunder
04.03.2005, 16:54
Mein 98er V6 Cabrio hat übrigens nur noch einen Kat. Anscheinend hat Audi das irgendwann geändert und nur noch die Quattros mit zwei Kats ausgestattet...

Tob
04.03.2005, 19:15
Nun habe ich gehört das lose Teile des Katalysators plötzlich das Abgasrohr verstopfen, der Motor überhitzen und der Kühler platzen kann.

Wenn die Kühlmitteltemp. steigt und die Leistung nachläßt, weißt Du wenigstens woher es kommt :rolleyes:

Gruß

Tobias