PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TÜV/AU im Februar auch im März?


emnie
17.01.2005, 18:19
Hallo zusammen,

ich habe bei unserem Golf IV GTI TÜV u AU im Februar, bin aber den gesamten Februar nicht in Deutschland.
Muss man beim TÜV Strafe zahlen, wenn man TÜV und AU erst im März machen lässt?
Sonst müsste ich jemanden beauftragen es für mich zu tun....

danke für eine antwort....

mfg

emnie

gwg
17.01.2005, 18:23
Hallo,
Du kannst auch noch Monate später zum TÜV fahren; nur darfst Du dazwischen "nicht" Fahren und Du bekommst den Monat auf das Nummernschild, bei dem Du hättest gehen müssen.
MfG
Günther

Rolling Thunder
17.01.2005, 18:25
Wenn Du in eine Verkehrskontrolle kommst (oder eine Politesse Dich kontrolliert), dann kannst Du schon ein Verwarnungsgeld bekommen. Die geduldeten Übergangsfristen kenne ich nicht aus dem Kopf.
Machst Du TÜV/AU im März, wirst Du allerdings trotzdem nur eine Februar-Plakette bekommen.

Einfach mal zu dem Thema googlen...

gwg
17.01.2005, 18:41
Wenn Du in eine Verkehrskontrolle kommst (oder eine Politesse Dich kontrolliert), dann kannst Du schon ein Verwarnungsgeld bekommen. Die geduldeten Übergangsfristen kenne ich nicht aus dem Kopf.
Machst Du TÜV/AU im März, wirst Du allerdings trotzdem nur eine Februar-Plakette bekommen.

Einfach mal zu dem Thema googlen...

Hallo,
man kann jederzeit später "unverzüglich" zum TÜV fahren; davor aber nicht fahren.
D. h. ein Saisonfahrzeug mit abgelaufenem TÜV muß vor der ersten Verwendung von Zuhause direkt zum TÜV fahren, das ist nicht strafbar.
MfG
Günther

A4 Avant V6 TDI
18.01.2005, 15:29
Soweit ich weiß, wird man erst nach 2 Monaten Überziehung mit einer Ordnungswidrigkeitsstafe bedacht. 1 Monat dürfte noch in Ordnung sein. Aber ganz sicher bin ich mir da auch nicht.

Gruß
A4 Avant V6 TDI

A4 Avant V6 TDI
18.01.2005, 16:09
So, jetzt habe ich noch einen passenden Link gefunden:

http://home.arcor.de/henry.vogt/tuev99.htm

Gruß
A4 Avant V6 TDI

emnie
18.01.2005, 19:43
Vielen Dank!

ltkirk
27.01.2005, 15:22
So, jetzt habe ich noch einen passenden Link gefunden:

http://home.arcor.de/henry.vogt/tuev99.htm

Gruß
A4 Avant V6 TDI

Der Text ist schon etwas älter und enthält Fehler. Bei Fahrzeugen mit Saisonkennzeichen wird nur einmalig nicht zurückdatiert, wenn der Fälligkeitsmonat in die Ruhezeit fallen sollte. Dies kann in dem Moment passieren, wenn man das Fahrzeug auf Saisonkennzeichen ummeldet.

Beispiel Saison von 04 bis 10, TÜV fällig im November 2004, fährt aber erst im April 2005 zum TÜV. In diesem Falle wird die Plakette für April 2007 erteilt. Wäre die Fälligkeit im Oktober 2004 gewesen, würde im April 2005 auf Okt.2006 gestempelt werden. Allles klar?

Gruß
ltkirk

weiberheld
27.01.2005, 18:29
Du bekommst den Monat auf das Nummernschild, bei dem Du hättest gehen müssen.

Aber nicht überall ;)