PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wachs auf Windschutzscheibe


Lupo89
20.01.2005, 19:34
Hallo,
Beim Neuwagen meiner Frau ist auf der Windschutzscheibe noch (Konservierungs-)wachs. Wie bekomme ich das möglichst schonend runter. Mit Verdünnung o.ä. möchte ich da nicht rangehen. Hat jemand einen Tipp?

Lupo89

gwg
20.01.2005, 19:51
Hallo,
Beim Neuwagen meiner Frau ist auf der Windschutzscheibe noch (Konservierungs-)wachs. Wie bekomme ich das möglichst schonend runter. Mit Verdünnung o.ä. möchte ich da nicht rangehen. Hat jemand einen Tipp?

Lupo89


Hallo,
mit Benzin sollte es gehen; aber warum läst Du das nicht den Freundlichen machen?
MfG
Günther

Don Martin
20.01.2005, 22:12
Neben einem normalen, guten Silikonentferner verwende ich immer von Sonax den "Insektenentferner". Damit bekommt man die Scheibe gut sauber, Wachs, Fett, etc. geht gut runter. Das Mittel ist an sich sehr konzentriert, sodass eine geringe Menge ausreicht, die man danach mit Wasser abwäscht...

hgetti
21.01.2005, 13:36
Hallo,
Beim Neuwagen meiner Frau ist auf der Windschutzscheibe noch (Konservierungs-)wachs. Wie bekomme ich das möglichst schonend runter. Mit Verdünnung o.ä. möchte ich da nicht rangehen. Hat jemand einen Tipp?

Lupo89


Hallo,

mein :) hat mir Spiritus empfohlen, hat gut funktioniert.

Gruß hgetti

jfk
21.01.2005, 16:29
Neben einem normalen, guten Silikonentferner verwende ich immer von Sonax den "Insektenentferner". Damit bekommt man die Scheibe gut sauber, Wachs, Fett, etc. geht gut runter. Das Mittel ist an sich sehr konzentriert, sodass eine geringe Menge ausreicht, die man danach mit Wasser abwäscht...

Was benutzt Du für einen Silikonentferner, cool wäre etwas zum einsprühen und abspühlen...???

Viel Grüße aus´m hohen Norden