PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lackversiegelung mit/von DITEC


Agent_Nappi_007
15.02.2005, 16:56
Hallo Leute

Wer kennt das und/oder hat damit schon (Langzeit)erfahrung gemacht.

http://www.lackkonservierung.de

Ist zwar teuer, aber :eek: 6 Jahre Garantie :eek:, das hat sonst glaube ich noch keiner versprochen.

Also ran, wer weiß mehr??????

Gruß Agent.

ede
15.02.2005, 18:01
Hallo,

hast Du auch die Voraussetzungen für die Garantie gelesen?

"Erneuerung des Topcoats nach 1 1/2 Jahren, Wiederholung der Ditec Behandlung nach 3 Jahren und eine Erneute Erneuerung des Topcoats nach 4 1/2 Jahren. Dann sieht das Fahrzeug garantiert auch nach 6 Jahren noch so glänzend aus, wie am Tag nach der ersten Behandlung. "

Ehrlich gesagt, bin ich bei der versprochenen Haltbarkeit doch skeptisch, kann ich mir kaum vorstellen.

Gruß
ede

Agent_Nappi_007
16.02.2005, 10:34
Yep das hab ich gelesen. Klar das wird schon wirklich teuer.
Deshalb ja auch die Frage ins Forum ob das schon mal jemand gemacht hat, und wie z.B. die Langzeiterfahrung damit ist.
Sprich, ob das wirklich hält was es verspricht.
Die setzten das ja auch bei Flugzeugen ein... Schon die Bilder gesehen?
Unglaublich wie die Kiste nach der Behandlung aussah.

Gruß Nappi

ede
16.02.2005, 12:59
Hallo,

sieht schon beeindruckend aus, muß ich zugeben. Man muß aber auch sehen, daß ein Foto direkt nach der Behandlung gemacht wurde, was auch verständlich ist.
Wenn das Zeug wirklich so gut ist, wie versprochen wird, dann Hut ab.
Und Deine Frage nach Erfahrungen ist völlig berechtigt, denn nur so kann man rauskriegen, ob die Versprechungen eingehalten werden. Übrigens würden mich Erfahrungen damit auch interessieren. Mal sehen, vielleicht kommt ja noch was.

Gruß
ede

touran-holgi
07.03.2005, 18:26
Das Prinzip ähnelt sehr dem von LG:

-Precleaner zur Entfernung von eingelagertem Schmutz
-Füllpolitur zum "Ausfüllen" der Pigmentlöcher
-LG als Versiegelung

Nur mit dem Unterschied, dass LG wesentlich preiswerter ist.

Nebenbei bemerkt sieht die Homepage mit den fehlenden Bildern nicht gerade seriös aus... genau so wenig wie der "schwedische Prüfbericht"...

Bei einigen Bildern kann man übrigens schön sehen, wie mit der Beleuchtung getrickst wurde, achtet mal auf die Spiegelungen in der Stoßstange des Bentley:

http://www.classic-motor-farm.de/Vorlagen/Ditec-Kundenfahrzeuge/bentley-gross.jpg

Ansonsten ist es nicht schwer, bei direkter Sonneneinstrahlung solche "Glanzeindrücke" zu hinterlassen.

Zum Vergleich mal ein Bild meines Touri nach einer LG-Behandlung, aufgenommen bei Dämmerung (man beachte die Spiegelung des Baums auf dem Dach im Kontext der Lichtverhältnisse):

http://www.langzeittest.de/vw-touran/faq/bilder/lgtest.jpg

Gruss,

Holgi

gwg
07.03.2005, 18:30
Hallo,
wie immer "feste drann glauben"!!
Ansonsten ist der "Glanz" nach 100 km Fahrt meist echt "versaut"!
MfG
Günther

ede
07.03.2005, 20:52
Zum Vergleich mal ein Bild meines Touri nach einer LG-Behandlung, aufgenommen bei Dämmerung (man beachte die Spiegelung des Baums auf dem Dach im Kontext der Lichtverhältnisse):

http://www.langzeittest.de/vw-touran/faq/bilder/lgtest.jpg

Gruss,

Holgi

Hallo Holgi,

der Baum auf dem Dach sieht gut aus.
Im Juli letzten Jahres hat die Nachbarstochter mit ihrem Fahrrad die Fahrertür meines LG-versiegelten Variants (Versiegelung war gerade ca. 2 Wochen alt) gut getroffen. Es war selbst gegen 19 Uhr unmöglich den Schaden vernünftig auf Fotos festzuhalten, da sich die gesamte Umgebung in der Tür spiegelte.
Soviel zum Glanz von LG bei meinem unischwarzen Variant.

Gruß
ede

P H
09.03.2005, 16:07
der Baum auf dem Dach sieht gut aus.Dafür braucht man sich aber nicht dieses Zeug auf's Auto schmieren ...

Im Juli letzten Jahres hat die Nachbarstochter mit ihrem Fahrrad die Fahrertür meines LG-versiegelten Variants (Versiegelung war gerade ca. 2 Wochen alt) gut getroffen. Es war selbst gegen 19 Uhr unmöglich den Schaden vernünftig auf Fotos festzuhalten, da sich die gesamte Umgebung in der Tür spiegelte.
Soviel zum Glanz von LG bei meinem unischwarzen Variant.Potz Blitz! :rolleyes: Aber wie konnte denn die Tür überhaupt beschädigt werden, wo dieses LG doch angeblich so ein wahres Wundermittel ist? Gegen Nachbarskinder mit Fahrrädern hilft es wohl nicht... :p

ede
09.03.2005, 17:03
Potz Blitz! :rolleyes: Aber wie konnte denn die Tür überhaupt beschädigt werden, wo dieses LG doch angeblich so ein wahres Wundermittel ist? Gegen Nachbarskinder mit Fahrrädern hilft es wohl nicht... :p

Hallo,

das frage ich mich auch. :D
Nun ja, LG ist eben kein Wundermittel, wie anscheinend manch einer denkt. Und Fahrräder sind da doch stärker. ;)

Gruß
ede

touran-holgi
09.03.2005, 17:04
Dafür braucht man sich aber nicht dieses Zeug auf's Auto schmieren ...


Du solltest tolerieren, dass es auch Menschen gibt, die ihr Auto länger als ein halbes Jahr behalten und es somit notwendig ist, den Lack vor negativen Witterungs- und Umwelteinflüssen zu schützen...

Gruss,

Holgi

touran-holgi
09.03.2005, 17:07
Nun ja, LG ist eben kein Wundermittel, wie anscheinend manch einer denkt. Und Fahrräder sind da doch stärker. ;)

...hab ich irgendwas verpasst oder sind wir jetzt hier schon auf Kindergartenniveau angekommen? Wer hat denn behauptet, dass LG vor mechanischen Einwirkungen schützt???

P H
09.03.2005, 18:44
Du solltest tolerieren, dass es auch Menschen gibt, die ihr Auto länger als ein halbes Jahr behalten und es somit notwendig ist, den Lack vor negativen Witterungs- und Umwelteinflüssen zu schützen...So alt ist Dein Touran nun aber auch noch nicht, daß für Dein "Baum auf Autodach"-Bild das Zeuch notwendig gewesen wäre bzw. ohne dieses ein anderes Ergebnis herausgekommen wäre. Nur darum ging es mir vornehmlich ...

...hab ich irgendwas verpasst oder sind wir jetzt hier schon auf Kindergartenniveau angekommen? Wer hat denn behauptet, dass LG vor mechanischen Einwirkungen schützt???Niemand. Ich hätte vermutet, daß der "leicht" ironische Charakter dieses Absatzes besser zur Geltung kommen würde ...

ede
09.03.2005, 21:18
...hab ich irgendwas verpasst oder sind wir jetzt hier schon auf Kindergartenniveau angekommen? Wer hat denn behauptet, dass LG vor mechanischen Einwirkungen schützt???

Hallo Holgi,

keiner!!! Da hast Du aber was ganz klar mißverstanden. Könnte es sein, daß Du die Smilies übersehen hast?
Eigentlich müßte doch jeder hier mittlerweile wissen, daß ich überzeugter LG-Anwender bin.

Gruß
ede

touran-holgi
10.03.2005, 06:45
So alt ist Dein Touran nun aber auch noch nicht, daß für Dein "Baum auf Autodach"-Bild das Zeuch notwendig gewesen wäre bzw. ohne dieses ein anderes Ergebnis herausgekommen wäre. Nur darum ging es mir vornehmlich ...


Ich habe LG nicht primär verwendet, um ein "tolles" Foto oder einen besonders tollen Glanz hinzubekommen. Das bekommt man z.B. mit A1 SpeedWax genau so gut hin. Allerdings ist das SpeedWax und der "Abperleffekt" des Wassers nach spätestens einem Monat dahin, während nach der LG-Behandlung im Januar und mittlerweile 3x heiss abdampfen das Wasser immer noch schön abperlt, was für die Haltbarkeit der Versiegelung spricht.
Ich war auch angesichts der vielen "Geschichten" über LG sehr skeptisch, und hatte vorher so gut wie alle "namhaften" Wachse ausprobiert (Nigrin, Dr. Wack, Sonax usw.), aber an LG kommt bezgl. Verarbeitung, Haltbarkeit und Glanzgrad keins der anderen Produkte ran.


Niemand. Ich hätte vermutet, daß der "leicht" ironische Charakter dieses Absatzes besser zur Geltung kommen würde ...

Ich bin es von Dir gewohnt, dass Du sonst immer bierernst bist :D

Gruss,

Holgi

P H
11.03.2005, 00:24
Ich bin es von Dir gewohnt, dass Du sonst immer bierernst bist :D Is' ja gar nich' wahr! :p ;)

touran-holgi
11.03.2005, 09:11
@P H:

Ok, ich gehe ab jetzt immer davon aus, dass Du Spass machst :)

Erlaubst Du mir eine Frage? Du sagtest einmal, Du hättest beruflich nix mit VW zu tun. Warum hast Du dann aber alle 9 Monate eine neue Karre? Klingt für mich stark nach WA :rolleyes:

Oder bist Du ein barmherziger Samariter, der den Gebrauchtwagenmarkt subventioniert? :D

Gruss,

Holgi

P H
11.03.2005, 12:54
@P H:

Ok, ich gehe ab jetzt immer davon aus, dass Du Spass machst :)Tu', was Du nicht lassen kannst ... :)

Erlaubst Du mir eine Frage? Du sagtest einmal, Du hättest beruflich nix mit VW zu tun. Warum hast Du dann aber alle 9 Monate eine neue Karre? Klingt für mich stark nach WA :rolleyes: Den letzten Golf habe ich 10 Monate gefahren, den davor kürzer, manche gar nur 6 Monate wie deBORA. Wäre ich WA, würde ich z. Zt. meine Autos leasen, das würde die Sache vereinfachen - auch wenn es wirtschaftlich nicht unbedingt die günstigste Lösung zu sein scheint ...

Oder bist Du ein barmherziger Samariter, der den Gebrauchtwagenmarkt subventioniert? :D Nein, ich tu' vielmehr mir was Gutes. :) Neben den wirtschaftlichen Gesichtspunkten zum Beispiel, daß ich auf diese Weise nie lange in Fahrzeugen unterwegs bin, die nicht dem neuesten Stand entsprechen (im Sommer bsw. kommt ja wohl eine neue ESP-Generation für den Golf = hamm wollen & müssen ;) ) u. ä. - aber man spart sich so auch ganz profane Dinge, wie etwa sein Auto einwachsen zu müssen, um den Lack zu schützen; und schon reicht ein lediglich gewaschenes Auto, damit sich die Umgebung im Autodach spiegelt ... :D ;)

touran-holgi
12.03.2005, 12:40
...unter den Gesichtspunkten hab ich das noch gar nicht betrachtet... und Putzen muss man eigentlich auch nicht, gell?

Gruss,

Holgi

P H
12.03.2005, 15:29
...unter den Gesichtspunkten hab ich das noch gar nicht betrachtet... und Putzen muss man eigentlich auch nicht, gell? Ab und an durch die Waschanlage, gelegentlich die Verlours-Matten abgesaugt und das war's im Prinzip schon ...

Agent_Nappi_007
18.04.2005, 12:13
Wie schön das die hier inzwischen ausgeartete Diskussion nichts mehr mit dem ursprünglichen Thema zu tun hat.

Deshalb zurück zu meiner Frage die ich mir inzwischen selbst beantwortet habe :D

Ich habe einfach mal Liquid Glass probiert, da hier ja viele davon schwärmen.
Einmal bei einem 18 Jahre alten original Lack (uni rot)
und einmal bei einem 3 Jahre altem Lack (2 schicht Metalleffekt saphir Schwarz)

Beide Ergebisse waren überwältigend. Der erreichte Tiefenglanz bei beiden Lackierungen ist sehr beeindruckend.
Nun muß sich noch zeigen ob die Haltbarkeit auch "Hält" was sie verspricht.

Fazit: Das Preis Leisungsverhältniß ist vom ersten Eindruck her sehr gut.
Der zusätzlich und kostenlos zu Liguid Glass mitgelieferte Schwamm zum auftragen, und das Microfasertuch zum Polieren sind optimal. Der freundliche Kontakt zu Herr Petzoldt rundet die Zufriedenheit ab.

Danke an alle die sich konstruktiv an diesem Beitag beteiligt haben.

Gruß vom Agent.