PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartungsintervalle bei Audi Diesel


TDIQUATTRO
20.12.2002, 22:07
Hallo zusammen,

Melde mich wieder eventuell mit einem Dauerbrenner !!

In November habe ich mich mit der Problematik Longlifeservice mit 18000 Km im Forum bemerkbar gemacht. In der Zwischenzeit haben mehrere intensive Gespräche mit der Markenvertretung und auch mit dem Reiseingenieur der Ländervertretung CH (AMAG) statt gefunden. Da diese Gespräche kein schlüssiges Ergebnis brachten, mache daher folgenden Aufruf, gebt mir in diesem Forum folgende Fakten bekannt :

1. Wann werdet Ihr zum Service aufgefordert?
2. Welchen Durchschnittverbrauch weist Ihr auf?
3. Fahrt Ihr Kurz- Mittel- oder Langstrecke?
4. Ist Euer Fahrstil sportlich oder gemächlich?
5. Welche Jahreskilometerleistung weist Ihr aus?.

Der Grund dieser komplexen Umfrage ist folgender Umstand.
Der Reiseingenieur der AMAG argumentiert dass bei "Dieselmotoren" der normalerweise programmierte Wartungszyklus bei 15000 Km ist. Bei optimalen Bedingungen kann er bis 35000 Km gehen. Fact ist, in den mir zur Verfügung stehenden Unterlagen finde ich nirgends etwas von Wartungs-intervall 30000 Km +/-. Irgenwo habe ich das jedoch gelesen.

Mir wurde mitgeteilt dass Benziner und Diesel nicht denselben Wartungsintervall aufweisen.
Bitte meldet Euch zahlreich und gebt mir Eure Fakten bekannt.
(auch die Erfahrung von Beetle 24 ist hier nötig).

frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

Gruss Fc

TDIQUATTRO
22.12.2002, 12:23
Anhang ,

Es wäre auch interessant zuwissen wie sich bei Euch die Fahrstrecken zusammensetzen also z.B.

30% Landstrasse, 40% Autobahn etc.

Gruss Fc

gwg
22.12.2002, 20:56
Original geschrieben von TDIQUATTRO
Anhang ,

Es wäre auch interessant zuwissen wie sich bei Euch die Fahrstrecken zusammensetzen also z.B.

30% Landstrasse, 40% Autobahn etc.

Gruss Fc

Hallo,
mein 110 kW PD-Bora-Motor hatte vor 10
Tagen einen Haarriß im Block, wurde nat. noch auf Garantie gewechselt. Ich bin ihn 21 000 km gefahren und hätte noch gut 20 000 km bis zum nächsten (1.) Service Zeit gehabt!
MfG
Günther

HerrderRinge
28.12.2002, 23:23
Hallo TDIQUATTRO,
ich habe im April einen 11 Mon alten 96 Kw TDI von einem Werksangehörigen übernommen.
Zur ersten Inspektion wurde ich mit 21000 km gebeten.
Das wurde damit begründet,das sich Intervall von 30000km
verkürzt,wenn man überwiegend Kurzstrecken fährt.Anfang September ist dieser Longlife-Service erledigt worden,ich bin seit dem 9600 km gefahren, doch die Serviceanzeige hat sich noch nicht umgestellt. Sie steht jetzt bei 7200 km,das lt. unserem Audi-Zentrum normal sei. "Es dauert etwas, bis sich die Anzeige richtig einstellt.Das hängt von der Fahrstrecke/Fahrstil usw. ab."
Nach einer Überprüfung der Intervallanzeige,wo natürlich kein Fehler festgestellt wurde, warte ich jetzt auf den nächsten Service.

Zu den gewünschten Angaben:

Jährl.Kilometerleistung 30000km
Durchschnittsverbrauch 5,5-5.8 l
Fahrstrecke tägl. 80 km
keine Autobahn
Fahrstil eher sportlich

Ich hoffe Dir hilft mein Posting weiter.

TDIQUATTRO
29.12.2002, 09:35
Danke für Deinen Beitrag HerrderRinge,

Für deinen Motor (TDI 4 Zyl) wird bei schonendem Fahrstil und Langstrecke eine Wartunsintervallverlängerung bis 50000Km versprochen. Die Rückstellung auf neuen Wartungszeitpunkt findet beim V6 nach weiteren 1500 Km statt und war dann genau zu dem Zeitpunkt, wie vor der ersten Wartungsaufforderung (1700Km).

Auch bei mir wurde nach überprüfung nichts abnormes gefunden. Mir scheint es dass in der Programmierung der Elektronik ein Bug ist, oder das Steuergerät ist bewusst so programmiert.

Ich freue mich auf weitere Zahlreiche Beiträge, denn ichglaube dass etliche Forumsmitglieder dieses Problem haben.

Gruss Fc

Leo
10.01.2003, 20:28
Bei mein A4 2.5 TDI Quattro 132kW sieht es so aus :
Serviceintervall zirka 31.000 km
Verbrauch zirka 8.5 ltr
60.000 km/jahr
Sportliche fahrstill

Mfg
Leo

A4 Avant V6 TDI
11.01.2003, 16:38
Hi,

also bei meinem alten A3 TDI PD (130 PS) sah dies lt. Anzeige folgendermaßen aus (hatte eigentlich keinen LongLife-Service, wurde aber durchgeführt):

max. 50.000 km
1. Service bei 43.000 km
2. Service lt. Anzeige bei etwa 80.000 km, also nach 37.000 km

War auch ein etwas sportlicher Fahrstil.


Bei meinem jetzigen A4 Avant V6 TDI (155 PS) sah bzw. sieht es folgendermaßen aus:

max. 35.000 km
1. Service bei 29.000 km
2. Service nach Anzeige bei etwa 61.000 km, also nach 32.000 km

Bei einer nicht gerade sportlichen, aber flotten Fahrweise.

Gruß
A4 Avant V6 TDI

Dirk
10.02.2003, 07:39
Also ich hatte bei meinen A4 96KW (aktuell 54000 km) den

1. Service bei 34.000 km

2. Service wird lt. Systeminfo bei 67000 km stattfinden

Ich fahre vorwiegend Autobahn (Mainz - Frankfurt), kaum Kurzstrecke

FloriV6 TDI
10.02.2003, 10:01
Audi A4 2.5 TDI Quattro 132 kW

1ster Service nach 22.000 km
nach Rücksprache mit Meister erreicht der V6 TDI zwischen 19.000 und 25.000 km als Intervall. Dass ganze finde ich mehr als lachhaft, wird doch mit 35.000 km beworben....

die Serviceanzeige steht jetz schon wieder bei "Service in 19.700 km" und verstellt sich lt. Meister mit der Zeit nach oben... jaja :mad:

Fahrstil -> Wenig Kurzstrecke, meistens Langstrecke im BAB-Betrieb - öfters mal durchpusten aber nicht dauerheizen. So wies ein Motor (eigentlich) ja lieben sollte... Aber anstatt mit höheren Wartungsintervallen zu danken..... *grrrrrrrrr*