PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahrersitz durchgesessen?!


RW178
16.03.2005, 16:38
Ich habe seit ein Paar Wochen das Gefühl nicht mehr gut zu sitzen, und nach den täglichen 50km Hin- und 50km Rückweg "schmerzt" dann auch das Gesäss! Resultat: nach 2 Jahren und 81000km ist mein Fahrersitz scheinbar durchgesessen! Besuch bei der Werkstatt: kurzer Vergleich mit dem Beifahrersitz und soforte Überzeugung, der Fahrersitz ist zu weich, und angeblich läge das nicht am Schaumstoff sonder womöglich seien "Spannbänder" abgerutscht oder zu schlaff. Ich habe nun einen Termin am 31sten zur Behebung!
Was haltet ihr davon? Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
Es ist immer wieder erschütternd mit welcher Qualität VW uns Fahrer überzeugt, zumindest beim Polo 9N, und ich bin es schon lange satt! Desweiteren ist auch noch meine Garantie im Februar abgelaufen!

golf4
16.03.2005, 17:12
unter uns, wie schwer bist Du ?
Gut ein Bekannter von mir hat auch Probleme mit seinem Fahrersitz, Da löst sich der Stoff auf der rechten Seitenbahn auf, links nicht.
o-Ton der Werkstatt, ja bei den heutigen Stoffen , tragen Sie Jeans usw.
Aber das nach 1 1/2 Jahren und ca 11000 km. Er hat jetzt an VW geschrieben.

Stimmt, ich bin auch der Meinung die Qualität war früher besser. Mein Fahrersitz Golf IV GTI BJ: 1998 sah nach 150000 km fast wie neu aus. War aber auch ein Recaro-Sitz.

RW178
16.03.2005, 20:25
Ich bin 1,79 gross und 67kg schwer, daran wird es wohl nicht liegen! :D