PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stossdämpfer


Variant_Edition
21.03.2005, 10:38
Ich habe gestern bei unserem GIV Variant festgestellt, dass die Schutzmanschette eines hinteren Stossdämpfers in zwei Teile gerissen ist. Beim seitlichen Anblick des Radhauses sieht man jetzt den metallisch blanken Bolzen, weil das untere Drittel der Manschette runtergerutscht ist.
Kann man diese Manschette einzeln tauschen lassen oder muss gleich der gesamte Dämpfer getauscht werden? Hat jemand ungefähre Kosten für solch eine Reperatur?

MfG
Variant_Edition

Der Braune
21.03.2005, 14:52
Ich gehe mal davon aus, daß du von den Anschlagpuffern redest, die einzeln austauschbar sind. Empfiehlt sich natürlich auch gleich die Stoßdämpfer prüfen zu lassen, wenn man sie schon mal draußen hat... ;)
Zum Preis kann ich dir zur Zeit nix sagen, aber nichts ist überzeugender als ein kostenloser Kostenvoranschlag. ;)

MfG Der Braune

Florian_MA
21.03.2005, 21:10
Vor einer teuren Reparatur würde ich erst mal überprüfen lassen, ob denn wirklich ein Defekt vorliegt. Der Anschlagpuffer (gerrifeltes Bauteil) ist in ein Schutzrohr eingesteckt. Federt ein Rad völlig aus bzw. wird die Karosserie angehoben (z.B. beim Räderwechsel mit dem Wagenheber), dann trennen sich diese Bauteile, werden aber beim Absenken wieder automatisch zusammengeführt. Beim Räderwechsel sieht es dann optisch so aus, als ob etwas defekt ist, was aber nicht der Fall ist. Ist es dir denn aufgefallen als der Wagen mit dem Wagenheber angehoben war?

Gruß, Florian_MA

Variant_Edition
22.03.2005, 07:14
Aufgefallen ist es mir im normalen Stand. Der untere Teil des Balges ist vom oberen Teil ca. 5cm entfernt.
Ich werde einmal beim Freundlichen meines Vertrauens nachfragen, da nächste Woche eh der Bremsflüssigkeitswechsel ins Haus steht.

Viele Grüße