PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weitec Ultra GT


Voljä
24.03.2005, 07:25
Hat jemand von Euch Erfahrungen damit? Ein Kollege und evtl. auch ich brauchen ein neues Sportfahrwerk. Eigentlich schwör ich ja auf KW Suspension, möchte aber auch mal was anderes probieren. Weitec hängt ja mit KW zusammen, kann man da drauf bauen?

Golf93
24.03.2005, 14:32
Moin.

Erfahrungen damit habe ich selber nicht. Aber was ich bisher so von Weitec gehört habe ist nicht gerade aufbauend.

Wenn du mit KW zufrieden bist bleib doch dabei, oder musst du auf den Preis achten?

Ich selber habe ja ein Fahrwerk von FK drin und bin doch für den Preis sehr zufrieden damit. Könnte nen Tick mehr Restkomfort haben aber dafür kann ich ihn selbst mit den 185er Reifen richtig ums Eck scheuchen wenn ich will.

MfG

Avus
24.03.2005, 16:16
Habe selbst auch keine Erfahrung machen können. Gehört habe ich bisher auch nur negatives, aber das heißt ja nicht allzuviel. Selbst empfehlen würde ich aber nur H&R und KW. Bei Gewinde ist die KW-Inox-Lösung natürlich genial.

Der Braune
24.03.2005, 16:16
Hab meinen Golf III GT mal vor einiger Zeit damit tiefergelegt, weil billiger als original Stoßdämpfer. rundrum 40. Im Vergleich zu 'nem Kumpel von mir hat er 'ne deutlich besssere kurvenlage und ist trotzdem komfortabler als sein Fahrwerk... Frag mich aber nicht was er drin hat. Bin für den preis damit zufrieden.

MfG Der Braune

Voljä
25.03.2005, 18:15
Gut!
Dann eine Eilfrage: Kann man von einem 50/30 Fahrwerk eines A3 die Stoßdämpfer (neuwertig) für einen Leon TDI (höhere Achslast) übernehmen, sodass man nur neue Federn kaufen muss? Oder sind die Dämpfer in der Regel auch auf das Gewicht abgestimmt?

Kalli
25.03.2005, 18:43
Die Stoßdämpfer sind auf die Achslasten abgestimmt.
Du kannst mal bei Bilstein nachschauen:
http://www2.bilstein.de/de/katalog/
IMO bauen die auch die besten Dämpfer und Fahrwerke :cool:
In dem o.g. Onlinekatalog sieht man das für Golf4 & Anverwandte die Dämpfer mit 3 verschiedenen Achslasten angeboten werden. Von der geringsten Achslast für die 1.4 und 1,6er Benziner bis zu den schweren TDI und V6-Motoren mit den höchsten Achslasten.

Voljä
26.03.2005, 11:27
Guuut, die Sache hat sich erledigt und ich habe ein Fahwerk bestellt. Nähere Infos nach dem Einbau... ;)

Voljä
07.05.2005, 17:47
So, habe heute mein KW Suspension Fahrwerk eingebaut! Saugeil, werde mal die nächsten Tage Fotos machen. 18 Zöller sind auch geordert... :)

Voljä
24.06.2005, 20:36
Ach so, wollte ja mal noch ein Bildchen posten....

Golf93
25.06.2005, 11:20
Ach so, wollte ja mal noch ein Bildchen posten....

Schick schick ;) . Wieviel tiefer ist der nun?
Und die 18 Zöller sind ja wohl der Hammer, von Mille Miglia?

MfG

Voljä
25.06.2005, 20:27
Laut Gutachten hat er jetzt 50/40. Jupp, sind Mille Miglia HT3....

Auf diesem Bild hat meine Cam den Rotton leider bissl versaut.... :o

Tomir32
26.06.2005, 10:12
Sieht gut aus, gefällt mir! Aber die Cam... :D :D :D

Grizzler
26.06.2005, 10:27
Sieht echt gut aus!

Voljä
26.06.2005, 23:07
Danke! :)

Jetzt ist er endlich so wie er sein muss... :D

Grizzler
27.06.2005, 05:34
Kommst du damit eigentlich noch einen Bordstein hoch?

Voljä
27.06.2005, 09:46
Parallel zum Bordstein ja (natürlich nur im richtigen Winkel, damit die Felgen nicht kaputt gehen) und frontal kommt es auf die Höhe an, manche gehen, manche nur rückwärts. Bin aber auf der Straße noch nie aufgesessen, und das obwohl der Unterbodenschutz beim TDI wirklich tief hängt....

marco97653
27.06.2005, 09:55
Is das ein Schlechtwegefahrwerk? :D Scherz :D

Der Tiefgang würde mir auch gefallen.
Aber die Räder müssen noch weiter nach außen, sonst wirkt das doch gar nicht.

Voljä
27.06.2005, 10:22
*gg* Ja, ist eins! :p

Hinten sind 12 mm Scheiben drunter, damit die unerschiedliche Spur vo/hi ausgeglichen ist und die Räder schön gleichmäßig in den Kästen stehen. Ab 15 mm haben Kollegen mit gleichen Räderkombinationen von mir hinten schon Probleme bekommen, da der Reifen beim Einfedern am Kotflügel streift. Und darauf hab ich keine Lust.