PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 500.000 multitronic für Audi


A4 Avant V6 TDI
26.03.2005, 07:11
24.03.2005

Audi hat dem stufenlosen Getriebe mit seiner multitronic zum Durchbruch verholfen. Jetzt wurde das 500.000ste CVT-Getriebe für die Marke mit den vier Ringen gefertigt. Damit hat die 1999 begonnene Erfolgsgeschichte einen vorläufigen Höhepunkt gefunden.

Erstmals eingesetzt wurde die multitronic 1999 im Audi A6 2.8 l mit einem Drehmoment von 280 Nm und 193 PS. Damit drang Audi in Drehmomentbereiche vor, die vorher niemand einem stufenlosen Getriebe zugetraut hatte. Eine weitere Stärke der multitronic: Erstmals war es gelungen, bei einem CVT-Getriebe den so genannten Gummiband-Effekt zu beseitigen. Das kurzzeitige Hochdrehen des Motors ohne spürbare Beschleunigung beim Tritt aufs Gaspedal war ein unangenehmer Nebeneffekt der bis dahin angebotenen stufenlosen Getriebe.

Die steigende Beliebtheit und hohe Akzeptanz bei den Kunden führte dazu, dass die multitronic schnell auch im Audi A4 und im Audi A8 zum Einsatz kam. Mit dem neuen Getriebe konnte Audi erstmals die Komfort-Vorteile einer Automatik mit dem Verbrauch und der Dynamik einer manuellen Schaltung verbinden.

Audi arbeitete bei der Entwicklung eng mit dem renommierten Zulieferer LuK zusammen. Wichtigstes Bestandteil der multitronic ist die bei LuK gefertigte Laschenkette, die aus 1025 einzelnen Kettenlaschen und 150 Wiegedruckstücken besteht. Beim Anfahren lastet auf den die Laschen verbindenden Druckstücken ein Druck von bis zu 8 Tonnen.

Legendär geworden ist der TV-Werbespot für das ruckfreie CVT-Getriebe mit der berühmten Fan-Puppe. Die hüftschwingende Figur war eine Zeitlang ein heiß begehrtes Zubehörteil.

Die Erfolgsgeschichte der multitronic wird weiter geschrieben. Bereits jetzt sind Getriebe auf dem Prüfstand, die ein Drehmoment von bis zu 400 Nm verarbeiten. Damit eröffnen sich für das stufenlose Getriebe in Zukunft weitere Einsatzmöglichkeiten.

Quelle: Audi-News (http://www.audi.com/de/de/unternehmen/news/pressemitteilungen/artikelanzeige_neu/artikelanzeige_neu.jsp?News=1655122)

Na 400 Nm, das ist doch was. Wahrscheinlich dann für den 2.7 TDI.

Da vermute ich, falls das DSG bei Audi im Längseinbau kommt, dass dies die höheren Drehmomente (z. B. vom 3.0 TDI) oder die Quattro-modelle überträgt und evtl. mal die Tiptronic ablöst :confused: .

Gruß
A4 Avant V6 TDI

Hannes
26.03.2005, 12:51
So schnell kommt das DSG wohl noch nicht und daher wird es wohl noch einige Zeit die Multitronic geben, vor allem mit 400Nm hat man doch schon einige Motoren die damit bedient werden. Schade ist nur, dass Audi die MT nicht in Verbindung mit dem quattro-Antrieb anbietet.

MfG

Hannes

A4 Avant V6 TDI
26.03.2005, 14:33
Ich hoffe ja nicht, dass Audi die MT aus dem Sortiment nimmt, sobald mal irgendwann das DSG kommen sollte.

Könnte mir vorstellen, dass Audi für die Längs-Motoren bis 400 Nm und Frontantrieb die MT einsetzt. Und für die über 400 Nm und quattro das DSG. So wäre es auf jedenfall sinnvoll, wenn schon keine MT für quattro kommt.

Gruß
A4 Avant V6 TDI

Cyberdriver
26.03.2005, 17:04
Ich hoffe ja nicht, dass Audi die MT aus dem Sortiment nimmt, sobald mal irgendwann das DSG kommen sollte.

Könnte mir vorstellen, dass Audi für die Längs-Motoren bis 400 Nm und Frontantrieb die MT einsetzt. Und für die über 400 Nm und quattro das DSG. So wäre es auf jedenfall sinnvoll, wenn schon keine MT für quattro kommt.




Na ja, in die Geschichte wird die MT aber auch eingehen, als ein ungeheuer störanfälliges Aggregat. Neben meinen Probelemen damit kenne ich noch unzählige andere Fahrzeugbesitzer, die alle eine oder mehrere Reparaturen hatten.

Alle Anzeichen stehen aber auf Ablösung der MT, auch bei AUDI denk ich mal; das DSG ist einfach besser.

Trotzdem ein geniales Getriebe.....

Tomir32
26.03.2005, 19:06
500.000 Mal, na super was für eine Leistung! :D :rolleyes:

Hannes
26.03.2005, 19:19
Alle Anzeichen stehen aber auf Ablösung der MT, auch bei AUDI denk ich mal; das DSG ist einfach besser.

Trotzdem ein geniales Getriebe.....

Naja, warten wir einfach mal ein paar Jahre ab, dann kommen die Erfahrungen mit der DSG auch ans Licht, würde noch nicht sagen, dass die DSG problemloser als die Multitronic ist.

MfG

Hannes

A4 Avant V6 TDI
27.03.2005, 07:44
@Cyberdriver

Wie läuft jetzt eigentlich dein repariertes MT-Getriebe. Ist es noch gut?

Gruß
A4 Avant V6 TDI

Cyberdriver
27.03.2005, 08:18
Wie läuft jetzt eigentlich dein repariertes MT-Getriebe. Ist es noch gut?



Hi,

ich bin jetzt bei 125.000 km und war nach der Reparatur ohne jedes Problem....bis zu dieser Woche muss ich einschränken. Beim Anfahren haben sich dieser Tage schon wieder leichte Rucke und einmal sogar ein heftiger mechanischer Schlag gezeigt.

Sollte es trotz dieser Massnahme schon wieder losgehen? Werde es kritisch beobachten.

Die Werkstatt hat mich erst mal getröstet, dies sei etwas anderes und müsse nur mal "adjustiert" werden.....bin mal gespannt, denn wie schon oft gesagt, das Getriebe ist vom Ansatz her eigentlich genial.

A4 Avant V6 TDI
27.03.2005, 17:42
Hi,

ich bin jetzt bei 125.000 km und war nach der Reparatur ohne jedes Problem....bis zu dieser Woche muss ich einschränken. Beim Anfahren haben sich dieser Tage schon wieder leichte Rucke und einmal sogar ein heftiger mechanischer Schlag gezeigt.

Sollte es trotz dieser Massnahme schon wieder losgehen? Werde es kritisch beobachten.

Die Werkstatt hat mich erst mal getröstet, dies sei etwas anderes und müsse nur mal "adjustiert" werden.....bin mal gespannt, denn wie schon oft gesagt, das Getriebe ist vom Ansatz her eigentlich genial.

Na dann hoffe ich für dich, dass es nichts schlimmes ist.

Meines läuft nach knapp 56.000 km noch gut. Ich hoffe nur, dass es so bleibt, toi toi toi.

Gruß
A4 Avant V6 TDI

Cyberdriver
27.03.2005, 18:41
Na dann hoffe ich für dich, dass es nichts schlimmes ist.

Meines läuft nach knapp 56.000 km noch gut. Ich hoffe nur, dass es so bleibt, toi toi toi.

Gruß
A4 Avant V6 TDI

Drücke Dir die Daumen; nur bei den meisten Defekten fing es so bei 70 TKm an....