PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Originalfahrwerk tauschen gegen Sportfahrwerk Golf IV


jch
27.12.2002, 15:54
Hallo allerseits!
Ich hab mal ne Frage, die das Standartfahrwerk des GIV betrifft. Das hat nämlich meiner (4/99 mit 75PS). Ich könnte günstig die original VW Sportfedern bekommen (mit 20 mm Tieferlegung). Funktioniert das, die einzubauen? Oder brauche ich dann auch andere Dämpfer? und passen die auf alle Motoren oder gibts da Unterschiede?

Danke!

MfG Jörn

FloriV6 TDI
27.12.2002, 16:10
denke du musst auf die achstraglast aufpassen.
könntest zwar die federn einbauen - falls last korrekt.

aber dass durchschlagende ergebniss würdest du nur mit einem komplettfahrwerk erzielen. z.B. Eibach.
Allein Tieferlegunsfedern bringen zwar sportlichere Optik - für dass optimale Fahrverhalten wären straffere sowie auf dass Fahrzeug abgestimmte Dämpfer erforderlich.

Ciaoooooooooo

Tomir32
27.12.2002, 16:40
Original geschrieben von jch
Hallo allerseits!
Ich hab mal ne Frage, die das Standartfahrwerk des GIV betrifft. Das hat nämlich meiner (4/99 mit 75PS). Ich könnte günstig die original VW Sportfedern bekommen (mit 20 mm Tieferlegung). Funktioniert das, die einzubauen? Oder brauche ich dann auch andere Dämpfer? und passen die auf alle Motoren oder gibts da Unterschiede?

Danke!

MfG Jörn

Hallo Jörn,

je nachdem was du ausgeben willst, bzw. was für Ansprüche du stellst. Federn würde ich bis zu einer max. Tieferlegung von 35 mm einbauen. Sonst empfiehlt sich natürlich ein Komplettfahrwerk von den bekannten Herstellern. Bei Komplettfahrwerken ist alles aufeinander abgestimmt und eben ein ganz anderes "Feeling" als nur Federn zu verbauen!

Mein Tipp:
Entweder Federn mit einer maximalen Tieferlegung von 30 mm einbauen oder ein Fahrwerk mit einer Tieferlegung von 50 mm. Aber das ist ja Geschmackssache. Aber am Asphalt kleben ist auch nichts!!!

Gruß,
Tomi

jch
27.12.2002, 19:25
Mh...is scho klar. Ich will auch nur ne Tieferlegung von max. 30mm. Denn mir gehts hauptsächlich um die Optik. Es soll halt ein bisschen dezent sportlicher wirken - und vor allem noch zu 99% die Alltagstauglichkeit behalten. Und mit der Straßentauglichkeit bin ich jetzt schon voll und ganz zufrieden - und auch mit dem Komfort, der net unbedingt so viel schlechter werden soll. Deshalb hab ich ja an die Original VW Federn gedacht.

Kann ich denn beim 75PS Golf net alle Federn einbauen, egal welche Achslast? Der hat doch die niedrigste von allen. Oder macht das was, wenn ich z.B. die von nem 130PS TDI erwische, mit ner höheren Last?

Was könnt ihr denn sonst für Federn empfehlen? Vielleicht so bis 150 Euro? Oder bin ich da viel zu geizig :-)

Danke

MfG Jörn

Mike_Golf_IV
27.12.2002, 19:41
Original geschrieben von jch
Denn mir gehts hauptsächlich um die Optik.

Dann vergiß das Original-VW-Sportfahrwerk. Da sieht man kaum was von der Tieferlegung. Sind ja nur 10 - 20 mm.

Tomir32
28.12.2002, 11:24
Also ich kann dir Federn von Eibach, Jetex und KW empfehlen!!! :rolleyes:

beatbert
28.12.2002, 21:10
Jupp !

Fahre seit 2 Jahren mit Eibach-Federn und bin supizufrieden. Der Wagen wird deutlich straffer und aufgrund des geringeren Rollens in Kurven kann schneller gefahren werden. Gekostet haben die Dinger damals 350,- DM.

Optisch gewinnt der hochbeinige Golf schon sehr durch die Tieferlegung.

Doch wenn Du es ganz hart willst. Gewindefahrwerk und zusammenschrauben:D :D

TheCrow
29.12.2002, 15:04
Hatte in meinem Golf IV ein Keilformfahrwerk der Fa. Weitec drinnen (50/30).

War damit sehr zufrieden, ist auch vom Preis her ziemlich günstig gewesen.

Kam trotz Frontspoilerlippe über alle Hindernisse (Schweller) drüber. Und von der Optik her hat es sehr gut ausgesehen.

:)

GolfTDIGTI
29.12.2002, 21:42
Hallo!

Jetzt muß ich mal ganz doof fragen: Kann man den Golf eigentlich auch nur an der Hinterachse tieferlegen? Hab schon überlegt, mir 3 volle Getränkekisten reinzustellen, aber das wäre irgendwie noch viel mehr doof:confused:

Gruß! Matthias

P.S. Ja, die Frage ist ernst gemeint!

HolgerR
27.01.2003, 04:24
klar geht das!
Scheinwerfer nachher einstellen!
Ist hinten auch wirklich etwas zu hochbeinig!

Moin! Holger

Marko
27.01.2003, 08:14
@ jch:
20er Federn lassen sich mit Seriendämpfern kombinieren. Ob das ganze harmonisch ist, ist eine andere Frage. Meines Wissens hat das VW-Sportfahrwerk auch andere Dämpfer-Kennlinien. Wenn es rein um die Optik geht, würde ich allerdings auch zu Nachrüstfedern raten, die eine Tieferlegung zwischen 30 und 35 mm bewirken. Die sind speziell für Seriendämpfer entwickelt und bei denen merkt man auch was von der Tieferlegung. Das ist bei 20 mm nicht unbedingt gegeben.

@GolfTDIGTI:
Das wird wohl nur mit einem Gewindefahrwerk zu bewerkstelligen sein. Ich glaub kaum, daß Du Tieferlegungsfedern nur hinten eingetragen bekommst. Auch technisch würde das keinen Sinn machen. Das Gewindefahrwerk läßt sich dagegen achsweise auf die gewünschte Höhe einstellen. Die Getränkekisten sind da sicher die billigste Lösung. ;)

Gruß
Marko

Rolling Thunder
27.01.2003, 08:28
Original geschrieben von jch


Kann ich denn beim 75PS Golf net alle Federn einbauen, egal welche Achslast? Der hat doch die niedrigste von allen. Oder macht das was, wenn ich z.B. die von nem 130PS TDI erwische, mit ner höheren Last?


Technisch würde das evtl. noch klappen, aber von der Tieferlegung (bei meinem 100er TDI waren es nachgemessene 5mm) bleibt dann nichts mehr übrig, da der 130er-TDI rund 140kg schwerer als Dein 1.4er ist. Da kann es sogar sein, daß er hinterher höher steht, als mit deinem Serienfahrwerk.

Übrigens: Ich hatte in meinem 1.4er Golf damals Federn von H&R drin. Die waren total unharmonisch, weil der Motor zu leicht war. Viele Hersteller bieten die Federn nur in einer Version an (75-150PS). Mit denen erreichst Du beim 1.4er nur rund die Hälfte der angegebenen Tierferlegung (war bei mir auch so (20mm statt angegebener 35mm).

Florian SE
12.02.2003, 18:57
sorry aber ist der größte quatsch den nur nur machen kannst. ersten sind die org. vw federn nur 10mm tiefer und das ist nicht sichtbar. schon garnich bei nem 1.4er. bau mir wenigstens 30er oder 35 ein. Das is immernoch sehr wenig, aber ok wenn du es nicht tiefer haben willst. habe sleber 35mm H&Rs drin, die sind ok, aber wie gesagt, mir immer noch viel zu hoch. werde demnächste auf gewinde umsteigen. 30er federn kriegste neu locker für 150 eier.

go4variant
24.02.2003, 16:00
Finger weg.

Wenn du mit dem Originalfahrwerk zufrieden bist und nach Möglichkeit wenig einbußen in Sachen Fahrkomfort / Federungskomfort wünscht, dann lass die Originalfedern drinn.

Auch wenn eine Tieferlegung von 30mm sicherlich ansprechender Aussieht (natürlich nur in Verbindung mit Alus in 16-Zoll oder höher), ist der Federungskomfort der verloren geht doch erheblich!!!

Dann lieber 16 oder 17-Zöller mit Originalfahrwerk. Optik top und Federungsverhalten noch halbwegs ok (vor allen Dingen bei 16-Zöllern).

Das Abenteuer Tieferlegung durch Federn habe ich hinter mir und bin für alle Zeiten geheilt.
Du ahnst gar nicht wie viele Unebenheiten unsere Straßen hier in D. aufweisen (und glaube mir, die lernst du alle kennen).

Gruss, Martin

Rolling Thunder
24.02.2003, 16:10
Es wird aber schon seinen Grund haben, daß VW für den 75PS kein Sportfahrwerk anbietet... Ich kann mir also auch nicht vorstellen, daß er mit dem original Sportfahrwerk eines anderen Motors gute Ergebnisse erzielen kann.