PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Schlecht polierte" Stelle wegkriegen


Grizzler
07.05.2005, 07:26
Ich habe an meinem Auto eine Stelle die "komisch poliert" ist.
Man sieht, wenn die Sonne in einem bestimmten Winkel darauf fällt, dass da jemand was poliert hat. Ist nur sehr klein und versteckt, würde es aber gerne wegmachen.
Selber habe ich schon mit Polierwatte und einer sehr "leichten" Politur darüberpoliert, brachte nicht den gewünschten Erfolg. Hat jemand vielleicht einen Tipp oder so?

Golf III VR 6
18.10.2005, 09:22
wie komisch poliert?
sind da kleine kratzer oder nur polierschlieren?

Grizzler
18.10.2005, 11:28
wie komisch poliert?
sind da kleine kratzer oder nur polierschlieren?
WOW- Doch noch eine Antwort ;)
Polierschlieren trifft es wohl am ehesten, also ob man mit Wachsstift/ tuch drauf rumgeschmiert hätte...

gwg
18.10.2005, 11:32
WOW- Doch noch eine Antwort ;)
Polierschlieren trifft es wohl am ehesten, also ob man mit Wachsstift/ tuch drauf rumgeschmiert hätte...


Hallo,
vielleicht mit so einer Motor-Polierscheibe zu lange auf der Stelle geblieben?
Wie fühlt sich die Stelle an, wenn man mit der Hand drüberfährt? Etwas "rauh"?
MfG
Günther

Grizzler
18.10.2005, 11:34
Hallo,
vielleicht mit so einer Motor-Polierscheibe zu lange auf der Stelle geblieben?
Wie fühlt sich die Stelle an, wenn man mit der Hand drüberfährt? Etwas "rauh"?
MfG
Günther
Fühlt sich nicht wirklich rau an, aber meine Sensorik ist in solchen Dingen eher weniger ausgeprägt.
Man sieht es nur in einem ganz bestimmtem Lichteinfall...

gwg
18.10.2005, 11:38
Hallo,
dann frage doch mal bei einem Karosserie-Lackierer nach, was zu tun ist.
MfG
Günther

golf4
18.10.2005, 12:57
Ich habe an meinem Auto eine Stelle die "komisch poliert" ist.
Man sieht, wenn die Sonne in einem bestimmten Winkel darauf fällt, dass da jemand was poliert hat. Ist nur sehr klein und versteckt, würde es aber gerne wegmachen.
Selber habe ich schon mit Polierwatte und einer sehr "leichten" Politur darüberpoliert, brachte nicht den gewünschten Erfolg. Hat jemand vielleicht einen Tipp oder so?

da wird wohl der Klarlack schon angegriffen sein. da kann nur der Besuch beim Lackierer was nützen. Ob sich das allerdings dann rechnet.

Grizzler
18.10.2005, 13:40
da wird wohl der Klarlack schon angegriffen sein. da kann nur der Besuch beim Lackierer was nützen. Ob sich das allerdings dann rechnet.
Jep, dass ist immer so eine Frage, vor allem bei meiner Haltedauer...
Ma schauen, vielleicht bringe ich ihn mal zum Aufbereiter.

Golf93
18.10.2005, 16:19
Jep, dass ist immer so eine Frage, vor allem bei meiner Haltedauer...
Ma schauen, vielleicht bringe ich ihn mal zum Aufbereiter.

Moin.

Also bevor du zum Lacker gehst würde ich noch mal mit Lackreiniger versuchen. Oder evtl. auch mit Sonax Polish & Wax 3, das Zeug schafft auch wat wech.
Oder die Kohle beim Aufbereiter lassen ;) .

MfG

Der Braune
18.10.2005, 16:22
Also bevor du zum Lacker gehst würde ich noch mal mit Lackreiniger versuchen. Oder evtl. auch mit Sonax Polish & Wax 3, das Zeug schafft auch wat wech.

So wie der Insektenreiniger?! :p :D Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen. :o

MfG Der Braune

Golf93
18.10.2005, 17:50
So wie der Insektenreiniger?! :p :D Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen. :o

MfG Der Braune

Also Insekten "reinige" ich nicht allzu oft, die können auch dreckig rumfliegen :D

Dirk_2904
18.10.2005, 22:50
Versuch mal Terpentin, Nitro oder Aceton :D

Das war ein Scherz!!!!

Gruß Dirk

seahawk
19.10.2005, 06:21
Was hast Du für einen Politur genutzt. Das Dr. Wack Speed Polish hat mich bisher nicht entäuscht und schafft auch kleinere Kratzer, ohne den Lack zu verstümmeln.

Grizzler
19.10.2005, 06:46
Was hast Du für einen Politur genutzt. Das Dr. Wack Speed Polish hat mich bisher nicht entäuscht und schafft auch kleinere Kratzer, ohne den Lack zu verstümmeln.
Eine Sonax habe ich ausprobiert- wenig erfolgreich.
Danke für den Tipp, werde ich mal testen.