PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lenkgetriebekaputt??


Stephan Haut
30.12.2002, 09:14
Hallo @ all,

ich fahre einen Polo Bj. 08/2002 1.9 TDI Highline. Seit ein paar Tagen fällt mir auf, dass wenn ich im Stand bei laufenden Motor einlenke ein knarrendes Geräusch auftritt. (in beide Richtungen). Das Geräuch hört man nur im Stand. Ich kann aber nicht sagen, ob es auch während der fahrt auftritt, denn dazu ist es zu leise. Außerdem ist erst ab ca. 2/3 des Lenkeinschlages zu hören. (Auch in beide Richtungen).
Ich war heute damit bei VW und die haben auf ein defektes Lenkgetriebe getippt. .... Und das nach 14000 km.
Nun meine Frage: Ist das auch bei anderen schon mal aufgetreten? Oder hat wer Erfahrungen damit?
Hier wäre vielleicht auch die Kompetenz von Beetle24 gefragt!

Dann belibt mir nur noch allen einen guten Rutsch zu wünschen!

epimetheus
30.12.2002, 12:27
Hallo Stephan,
hatte ein ähnliches Problem mit meinem letzten Passat. Der hatte bei Kilometerstand 40000 die von dir beschriebenen Geräusche gemacht, ebenfalls nur im Stand. Bei einem prüfenden Blick in den Behälter der Servoflüssigkeit stellte ich dann fest das sich dort auch keine Flüssigkeit mehr befand! Also machte ich mich auf zu meinem freundlichen "Freundlichen":D :D :D um der Sache mal nachzugehen. Der dortige Meister hatte auch sofort 2 Erklärungen parat:
1) Das Lenkgetrieb ist defekt oder aber,
2) die Leitungen meines damaligen Passats sind defekt. Da diese Leitungen, so drückte sich der Meister aus, zwischen Aussenwand und Innenwand ein "Futter", "Gewebe" haben, ist es auch möglich das sich die Flüssigkeit dorthin verflüchtigt haben könnte.

Er fuhr den Wagen darauf hin auf die Bühne, sah sich die Geschicht an und sagte das das neue Lenkgetriebe in max. 2 Tage da wäre! Also leider Möglichkeit Nr. 1 bei mir.
Die Reperatur war nach 2 Tagen erledigt, und der Betrag in Höhe von ca. 1300 Mark wurde zu 100 PROZENT von VW übernommen!:) :)
Also Kopf hoch, hoffen das es nur die Schläuche sind, und den "Freundlichen" das machen lassen.
Grüße
epimetheus

beetle24
30.12.2002, 19:24
Hallo stephan...

... vielen bekannt: Der neue Polo hat eine Elektro-Hydraulische Servolenkung, bei der die Hydraulikpumpe durch einen Elektromotor angetrieben wird. Das spart Kraftstof und erhöht vor allem den Lenkkomfort - denn im Stand ist die Motordrehzahl normalerweise ;) sehr niedrig - aber gerade da benötigt man hohe Lenkunterstützung.

Ich gehe zunächst davon aus, dass der Ölstand für Hydrauliköl normal ist.

Ich würde ohne Zündung im Stand Lenkbewegungen machen und "hören". Ist das Geräusch auch da, kann es schon mal nicht am Hydraulischen System liegen, da das inaktiv ist.

Tritt das Geräusch auf, würde ich schauen, ob es lastabhängig ist. Also vorsichtig leicht bergab rollen lassen (ohne Motor, Zündung aus - Vorsicht kein Bremsservo !! )

Durch das Rollen sind die Lenkkräfte nun minimal. So kann man erkennen, ob die Geräusche abhängig sind von der zu übertragenden Kraft und damit der Belastung des Lenkgetriebes sind.

Hat aber alles sicher nur informativen Charakter - ich würde auf jeden Fall zur Werkstatt fahren - zumal noch Garantie drauf sist.

Vielleicht hilft ja der kleine Vortest zu einem kooperativen Beitrag - die Werkstatt freut sich doch auch. ;)

Anbei eine kleine Skizze über die Lenkung beim Polo...

Viel Erfolg

Stephan Haut
30.12.2002, 21:38
Vielen Dank für die schnellen Antworten. :) Einen Termin in der Werkstatt hab ich schon. Ich werde jednfalls mal versuchen vorher die Tipps von Beetle24 umzusetzen.... Damit man mitreden kann, wenn einen der Servicemann von VW was erzählt! :p
Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Stephan Haut
07.01.2003, 11:11
Hallo, mein Auto hat heute einen Termin bei VW. Die haben wirklich festgestellt, dass das Lenkgetriebe defekt ist. Ich finde das schon einen Hammer, dass nach ca. 14000 km das Lenkgetriebe gewechselt werden muss. Hoffentlich war das ein außreißer in der Produktion.... Nicht das es so weiter geht und es heißt: Sie haben die nächsten 14000 km absolviert, bitte melden sie sich in der Werkstatt für ein neues Lenkgetriebe! :D :D

epimetheus
07.01.2003, 18:16
Das wäre Kundenbindung der "feinsten" Art:D :D :D :D
Grüße
epimetheus