PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gepäckgitter nachrüsten Golf IV Variant: Erfahrungen? Tipps?


Gölfchen
08.06.2005, 11:45
Hallo,

mein Bruder hat sich grad nen Halbjahreswagen Golf IV Variant gekauft.
Da er ihn auch als "Ferienfahrzeug" für seine Family nutzen möchte, braucht er ein Gepäckgitter. Da es nicht werksmäßig verbaut war fehlen im Dachhimmel irgendwelche Verankerungspunkte für das werksseitige Gitter.

Ich hab mich nun für ihn beim Teileverkäufer meines "Freundlichen" kundig gemacht. Er empfahl mir ein orig. VW-Nachrüstgitter, welches irgendwie an 2 mitgelieferten, an vorhandenen Bohrungen der Karosserie zu befestigenden, Metallhalterungen befestigt (= verschraubt) wird. Außerdem soll es sich im Fall, dass es das Gepäck wirklich stützen muss irgendwie an den Fensterrahmen mit abstützen... Klang bis dahin recht vertrauenserweckend... Aber der Preis: 271 Euro ohne Montage!!! :eek: Ok, die Montage, meinte der Teilemensch, könnt ich auch mit bissl Geschick in ner guten Stunde selbst schaffen (würd ich dann wohl auch tun...), aber auch "nur" 271 Eu ohne Montage sind doch arg teuer...
Gleichzeitig warnte der Verkäufer davor, dass die günstigeren Nachrüstgitter (immerhin schon ab 80 Eus) nur geklemmt seien und deshalb im Fall eines Falles nicht wirklich sicher hielten... :confused: Außerdem hätte er schon nicht wenige Kunden gehabt, die sich durch solche Klemm-Montagen bzw. Nachrüstgitter allgemein Dachhimmel und Seitenverkleidungen demoliert hätten... :confused: :(
Also normaler Weise hätt ich von der letzten Aussage schon etwas "abgezogen", weil mir natürlich auch was verkauft werden soll und dann sind andere Produkte natürlich nie so gut wie das eigene... ;) Allerdings hatte ich bei dem Verkäufer immer das Gefühl, dass er ehrlich sagte, was los ist... Er sagt eben auch, wenn irgendwas Schrott ist oder nichts taugt und man's sich besser spart, auch wenn er ansonsten verkaufen könnte...

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Nachrüstgittern oder gibts günstigere orig. Gitter von denen ich nichts weiß?
Einzige Voraussetzung wäre noch, dass man das Gitter halbwegs zügig ein- und ausbauen kann...

Gruß & Dank
Gölfchen

Rolling Thunder
08.06.2005, 11:53
Die bedenken Deines Händlers bzgl. der nur geklemmten Gitter kann ich verstehen. Der Dachhimmel ist nicht fest genug, um damit nach vorne geschleudertes Gepäck aufhalten zu können.

Ich kann mich allerdings daran erinnern, dass hier im Forum schon mal jemand das originale Trennnetz nachgerüstet hat.

Gölfchen
08.06.2005, 12:06
Ja, so Klemmgitter hielt ich auch für Schrott, aber ich dachte es würde jemand vielleicht günstigere, verschraubte Alternativen kennen...