PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahrzeug "frisch" machen


Golf93
02.07.2005, 16:05
Moin moin zusammen.

Ich habe mich heute mal daran gemacht, meinen Golf mal so richtig wieder "frisch" zu machen.
Wer es auch mal bei seinem (roten) Wagen probieren will, hier mal etwas was ganz gut klappt aber etwas Zeit in Anspruch nimmt:
-also zuerst mal schön waschen.
-die nicht lackierten Kunststoffteile mit Sonax Kunststoffpflege behandeln
-dann bei noch feuchten Lack das ganze Auto mit Lackreiniger behandlen, anschließend nochmal mit dem Schwamm und laufend Wasser rüberwischen
-Auto trockenwischen, mit Leder oder was auch immer
-dann mit Farbpolitur (Sonax hat das ganz gute) Teil für Teil behandeln
-zum Schluss noch mit A1 Speed Polish drüber und die Kunststoffteile erneut mit Kunststoffpflege behandeln

Fertig!
Habe dafür so ca. 3 Stunden gebraucht, und das Ergebnis ist mehr als gut. Sieht fast aus wie neu :) . Habe leider keine Fotos.

Nun wollte ich von euch noch wissen, wie ihr es so handhabt, welche Mittelchen ihr nehmt oder auch mit was ihr die Mittelchen auftragt/auspoliert etc.

Bin nämlich für fast alles neue offen, außer Liquid Glass, das ist mir etwas zu teuer und zu aufwendig ;) .

MfG

Jack
02.07.2005, 19:26
Ich hatte bis zum Frühjahr immer Polymerversiegelungen benutzt, aber jetzt nehm ich Sonax Extreme Polish und bin auch sehr zufrieden. Schwarzes Plastik habe ich nur Spoiler vorne und hinten-->ArmorAll Kunstoffpflege. ;)
Felgenreiniger je nach Verschmutzung...wenig Bremsstaub = BMW Felgenreiniger & starke Verschmutzungen bzw Winteralus = Geheimrezept. :D
Und alles mit Microfasertüchern.


Bye

Golf93
03.07.2005, 11:29
Die Sonax Extreme Polish, wie ist die so von der Anwendug her? Leicht auspolierbar und ohne Wolken?

Jack
03.07.2005, 11:44
Ich bin zufrieden damit...einschmieren und nach paar Minuten reicht "abstauben" aus. ;)


Bye

jfk
06.07.2005, 22:38
Die Sonax Extreme Polish, wie ist die so von der Anwendug her? Leicht auspolierbar und ohne Wolken?

Hallo,

nehme nur das Einser(Extreme) nach der Lackpolitur. Wolken hat man nur, wenn man zuviel nimmt. Also immer geitzig sein, und bei schönem trockenem Wetter im Schatten...

Liebe Grüße aus´m hohen Norden

jfk
06.07.2005, 22:39
Moin moin zusammen.

Ich habe mich heute mal daran gemacht, meinen Golf mal so richtig wieder "frisch" zu machen.
Wer es auch mal bei seinem (roten) Wagen probieren will, hier mal etwas was ganz gut klappt aber etwas Zeit in Anspruch nimmt:
-also zuerst mal schön waschen.
-die nicht lackierten Kunststoffteile mit Sonax Kunststoffpflege behandeln
-dann bei noch feuchten Lack das ganze Auto mit Lackreiniger behandlen, anschließend nochmal mit dem Schwamm und laufend Wasser rüberwischen
-Auto trockenwischen, mit Leder oder was auch immer
-dann mit Farbpolitur (Sonax hat das ganz gute) Teil für Teil behandeln
-zum Schluss noch mit A1 Speed Polish drüber und die Kunststoffteile erneut mit Kunststoffpflege behandeln

Fertig!
Habe dafür so ca. 3 Stunden gebraucht, und das Ergebnis ist mehr als gut. Sieht fast aus wie neu :) . Habe leider keine Fotos.

Nun wollte ich von euch noch wissen, wie ihr es so handhabt, welche Mittelchen ihr nehmt oder auch mit was ihr die Mittelchen auftragt/auspoliert etc.

Bin nämlich für fast alles neue offen, außer Liquid Glass, das ist mir etwas zu teuer und zu aufwendig ;) .

MfG

Hallo,

welchen Lackreiniger hast Du benutzt...?

Liebe Grüße aus´m hohen Norden

Golf93
07.07.2005, 16:03
Hallo,

welchen Lackreiniger hast Du benutzt...?

Liebe Grüße aus´m hohen Norden

Den von Sonax, meiner Meinung nach der beste, der für Kohle zu haben ist.

Golf93
07.07.2005, 16:04
Hallo,

nehme nur das Einser(Extreme) nach der Lackpolitur. Wolken hat man nur, wenn man zuviel nimmt. Also immer geitzig sein, und bei schönem trockenem Wetter im Schatten...

Liebe Grüße aus´m hohen Norden

Also ist das dann nur Wachs/Versiegelung? Kenne mich mit dem Extreme von Sonax nicht aus...

jfk
08.07.2005, 11:04
Also ist das dann nur Wachs/Versiegelung? Kenne mich mit dem Extreme von Sonax nicht aus...

Hallo,

das Einser ist nur Versiegelung, mehr brauchst Du ja nicht. Schließlich ist er ja nach der Lackreinigung schon blank...

Liebe Grüße aus´m hohen Norden