PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit Aero-Twin Scheibenwischern


tony_offset
04.01.2003, 12:40
Hallo Leute!

Meine Scheibenwischer machen mir Kopfschmerzen..
Andauernd ziehen sie Schlieren und wischen die Scheibe nicht richtig sauber. Besonders ärgerlich ist das bei Nachtfahrten, da im Fahrersichtfeld richtige "Spuren" zurückbleiben :mad:

Bei Minustemperaturen und Autobahn-Winterschmutz fangen sie sogar an zu rattern und zu quietschen. Als ich den Wagen aus der Autostadt geholt habe, war das Wischergebnis zwar nicht perfekt aber "es ging so". Mit Verdacht auf Wachsrückstände auf der Scheibe hab ich mir ein Wachsentferner-Tuch besorgt und die Scheibe damit saubergerubbelt. Dann war kurze Zeit Ruhe.

Was ich noch festgestellt habe ist, daß der originale VW-Scheibenreinigerzusatz nicht sonderlich viel taugt (sowohl von der Reinigungskraft her als auch vom Duft), daher bin ich auf Nigrins 5-L-Kanister umgestiegen. Die Scheibe wird jetzt zwar sauberer aber sobald es nur ein bißchen nieselt und nicht richtig schüttet, quieken die Wischer wie zwei Ferkel. Scheibe zu trocken?

Als letzte Instanz habe ich die Scheibe mit RainX eingeschmiert. Jetzt laufen die Wischer zwar "etwas" ruhiger aber das Wischergebnis ist nach wie vor unbefriedigend. Konkret gesagt:

-Ich tippe den Wischerhebel an. Beide Scheibenwischer wischen zur Fahrerseite, ziehen Schlieren. Jetzt fahren die Wischer ratternd zurück und der Fahrerwischer spritzt das Wasser auf die Beifahrerseite der Scheibe..

Ist vielleicht etwas umständlich beschrieben aber ging nicht anders. Komisch ist nur, daß das bei NEUEN Wischern und einer NEUEN Scheibe (NEUwagen) schon so schlimm ist. Was ist dann erst mit fortgeschrittenem Alter und mehr Kratzern im Glas?

Oder verfalle ich hier nur unnütz in Panik und vielleicht muß sich das Glas erst noch "einschleifen"?

Gruß,
Tony
:confused:

MickyV5
04.01.2003, 13:12
Das Problem mit den Schlieren hatte ich mit den Aerotwins auch. Ich habe das beim Freundlichen reklamiert - nach Abholung des Autos war das Problem weg :confused: , ist mittlerweile 8 Wochen her, bisher keine Probleme.

Evt. hat die Werkstatt die Wischergummis bzw. die Scheibe mit Silikonentferner bearbeitet :confused:

Tina
04.01.2003, 16:04
Ich habe auch die Aero-Twins und ich habe damit keine Probleme!

Ich finde die eigentlich sogar viel besser als die
"normalen" Wischer.

Lässt sich der Anstellwinkel bei den Aero-Twins genauso wie bei den alten Wischern justieren??

Das könnte vielleicht helfen!!!

Der "Freundliche" sollte dafür eigentlich ein spezielles Werkzeug haben. :)

tehr
04.01.2003, 17:27
Wenn Du lieber die alten haben willst: Kein Problem.

Ich habe hier noch zwei Original-Wischarme vom Golf, zwar drei Jahre alt, aber optisch wie neu.

LarsSpotke
04.01.2003, 17:37
Hi,

Also ich habe sie zwar noch nicht an meinem A4. Aber bald.

Habe mich aber im vornherein schonmal etwas kundig gemacht, das Problem beseitigt man, indem einfach der Winkel, vom Scheibenwischer zur Scheibe eingestellt wird! Macht der Händler, der hat dafür ein besonderen Winkelmesser. Ist eine Sache von 2Minuten.

Oder selber machen, mit der Zange und viel Gefühl ! ;)

Die meinigen normalen Scheibenwischer am A4 haben z.B. eine Einstell-Toleranz von -3° - +3° !!!


Gruss Lars :)

Mike_Golf_IV
04.01.2003, 19:39
Ich habe zwar keine so massiven Probleme, aber ich bin von der Leistung der Aero-Twins auch nicht überzeugt. Die sind allenfalls so gut wie die alten Modelle, wenn nicht schlechter.

joegolf
04.01.2003, 20:15
Original geschrieben von tehr
Wenn Du lieber die alten haben willst: Kein Problem.

Ich habe hier noch zwei Original-Wischarme vom Golf, zwar drei Jahre alt, aber optisch wie neu.

Bewahr die Dinger mal auf. Wenn bei meinen Aero-Twins die Wischerblätter fällig werden und sich die Gummis nicht einzeln tauschen lassen, rüste ich evtl. um. (Stückpreis Aero-Wischerblatt angeblich ca. 17Teuro.) :mad:
Vielleicht komme ich noch auf Dich zu............

Hoirkman Szeszh
04.01.2003, 23:07
Ich habe noch konventionelle Wischerarme und Wischer fürn Golf 4 welche erst ein halbes Jahr drauf haben.

FloriV6 TDI
05.01.2003, 09:00
probierts mal mit Silikon-Entferner auf der Scheibe.
Dann klappts auch mit der klaren Sicht :)

sonax hat da z.B. ein klasse produkt im angebot!

servus

tehr
05.01.2003, 12:26
Original geschrieben von joegolf
Bewahr die Dinger mal auf. Wenn bei meinen Aero-Twins die Wischerblätter fällig werden und sich die Gummis nicht einzeln tauschen lassen, rüste ich evtl. um. (Stückpreis Aero-Wischerblatt angeblich ca. 17Teuro.) :mad:
Vielleicht komme ich noch auf Dich zu............

Die Wischerblätter kosten im Paar 31,50 Euro. Wenn die Arme keiner haben will, landen sie im Müll oder bei ebay.

tony_offset
06.01.2003, 16:07
Hallo erstmal!

War vorhin beim "freundlichen" und habe das Wischerproblem angesprochen. Daraufhin hat der Service-Meister sich das Geratter selbst angesehen und den Wagen in die Werkstatt gefahren. Eine Suche in den Reparaturhinweisen ergab, daß sich bei den Aero-Wischern nichts mehr einstellen läßt.

-Schock für mich-

Daraufhin hat es ein Mitarbeiter mit Lackpolitur versucht, danach mit Scheibenreiniger. Ergebnis: Naja, rattern zwar nicht mehr so doll, quietschen aber immer noch und wischen nicht richtig.
Auf dem Nachhauseweg hab ich im Supermarkt haltgemacht und mir den Silikonentferner gekauft. Hab ich natürlich gleich auf dem Parkplatz ausprobiert :D Die Leute müssen gedacht haben, der ist bekloppt, bei dem Schnee auch noch Scheibe putzen :D :D
Abschließend hab ich die Wischergummis auch noch behandelt.

..und siehe da, es ist schon erheblich besser geworden!! *freu*
Gut, das war alles nur provisorisch aber die Wischer gleiten jetzt absolut leise über die Scheibe. Lediglich wenn sie anfangen zu Wischen, ist ein "quak" zu hören. Mal schauen ob es weggeht, wenn ich alles nochmal damit einschmiere!

Danke Euch!

Tony

Babsi
06.01.2003, 23:31
ich habe auf Aerotwins umgerüstet. Bin absolut zufrieden damit. einziges Problem VW hat Nachschubprobleme mit den Fahrerseitenwischern :-(
Cu Babsi

tony_offset
07.01.2003, 17:27
Hallo zurück!

Nachdem ich gestern so euphorisch war, heute die Ernüchterung. Ich hab nochmal die komplette Scheibe und die Wischer mit Sonax Silikonentferner bearbeitet und jetzt geht das Geratter und Gequietsche wieder von vorne los :mad: :mad: :mad: :mad:

Dazu muß ich sagen, daß es heute ´ne ganze Ecke kälter ist als gestern. Baut Bosch am Ende etwa Wischer, die bei minus 7 Grad nicht funktionieren?

Langsam glaube ich, das Problem liegt an den Wischern selbst? Vielleicht Montagsware? Die Scheibe hab ich nun schon so oft bearbeitet, da fehlt eher 1mm Glas als daß da etwas drauf ist...

Ratlosigkeit...

Tony

Mike_Golf_IV
07.01.2003, 18:23
Wenn es extrem kalt ist, hatte ich eigentlich immer Probleme mit ratternden Wischern. Ich stellle dann die Heizung auf die Windschutzscheibe und das Problem ist dann schnell gelöst.

A2TDI
07.01.2003, 18:53
Hab am A4 meines Daddys Aerotwin's nachgerüstet. Am Anfang haben die nicht gequietscht. Dann kam er zu mir, und sagte, daß die Dinger mehr über die Scheibe hüpfen, als zu wischen. Um das Problem zu lösen, hab ich die Wischer von der Scheibe abgehoben und aufgestellt. Dann hab ich einen dicken Lappen um die Verbindung Wischergummi/Wischerarm gelegt und im Uhrzeigersinn gebogen. Den Anstellwinkel von 3° zwischen Scheibe und Gummi hab ich mit nem Winkelmesser kontrolliert. Wer keinen hat, kanns Pi mal Auge machen, bis das Quitschen aufhört.

Gruß
Thomas

tralala
07.01.2003, 20:41
hol die neue wischer, vielleicht haben die beim werkswachs gelitten ??? wenn der zulange drauf war zum bleistift

andy
ist es dann auch nicht besser, wasch die scheibe mal mit handelsüblichen spiritus, und wenns dann auch nicht besser wird, weiter reklamieren, bis du eine neue frontscheibe bekommst.

ich hatte mal eine frontscheibe mit beule....

andy

tony_offset
08.01.2003, 19:25
Hi alle!

Habe heute neue Scheibenwischer bekommen. Auf der kurzen Heimfahrt konnte ich nichts negatives feststellen, aber Wischer und Auto waren mittlweile durch den Aufenthalt in der Werkstatt "erwärmt".

Mal schauen, der Wagen steht jetzt in der Garage, morgen früh muß ich zur Arbeit.. wie er dann wischt.

Ich weiß nur, daß bei meinem Golf 3 die Wischer selbst als sie fertig waren nie so gequietscht haben.

Aber schaun mer mal..

Tony

Roger
08.01.2003, 19:39
Hi,

meine normalen Wischer haben am Anfang auch gequietscht und gerubbelt. Den Anstellwinkel habe ich selber korrigiert (war vorne und hinten alles andere als 0 Grad :( ) und die Scheibe gründlich mit Reinigungsbenzin abgewischt. Danach war Ruhe.

Aber bei den jetzigen Temperaturen habe ich die Wischer noch nicht benutzt. Bestimmt rubbeln die jetzt auch, einfach weil der Gummi hart wird und das Blatt dann nicht mehr in den 45 Grad-Winkel kippen kann.

BlackBora
13.05.2003, 23:46
Hallo, muß das alte leidige Thema nochmal auffrischen.
Da auch ich mit den AEROTWIN unzufrieden bin habe ich an Bosch geschrieben, ob es denn nun eine Einstellehre für diese Dinger gibt oder nicht.
Hier die kurze und knappe Antwort:

...Sorry, doch fuer den VW Bora liefern wir keine AeroTwin-Wischer....


Interessant, oder?
Nun mag man hier interpretieren was man will. Wollte euch diese Info nicht vorenthalten.

Roger
14.05.2003, 07:37
:D :D :D

Julian
14.05.2003, 09:57
Hi!

Behandel mal die Scheibe mit RainX. Da gleiten selbst alte Wischer richtig laufruhig! Und das Wischergebnis kann sich allemal sehen lassen!

tony_offset
14.05.2003, 14:27
Ich will mich auch mal wieder einklinken.
Nachdem die Wischer getauscht wurden war alles paletti. Jetzt bei den höheren Außentemperaturen läuft´s wieder wie geschmiert :)

Gruß,
Tony