PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kunststoffpflege


gisbaert
09.07.2005, 13:29
Hallo,
unser Bora hat anscheinend nicht mehr die Qualität im Innenraum, wie ich sie im Golf III GT Special gewohnt war.

Wie bekommt man die Oberflächen wieder richtig "schön" ?
Ich möchte nicht diese Amor*** (?) nehmen - Cockpitspray auch nicht unbedingt - das sieht dann aus wie eine Speckschwarte...

Von Sonax hört man immer wieder gute Sachen.
Gibt es einen Kunststoffreiniger ?
Versiegelt dann dieser auch sofort wieder ?
Was gibt es für schöne Sachen in diesem Bereich ?

bis dann
gisbaert

Tob
09.07.2005, 13:46
Gibt es einen Kunststoffreiniger ?
Versiegelt dann dieser auch sofort wieder ?


Ja z.B von Nigrin. Wasser und Seife erzielt wohl die gleiche Wirkung :D
Versiegeln tut der nicht.

Gruß

Tobias

TheSeeder
27.07.2005, 19:39
Will mich erstmal vorstellen: Ich heiße André und leite eine Fahrzeugaufbereitung. Wenn ihr also fragen in sachen pflege habt, werde ich versuchen, diese zu beantworten. :cool:

Und nun zu der frage: ich persöhlich reinige kunsstoffteile in der regel mit normalen universal-reiniger. einsprühen, mit nem lappen (microfaser) rüber und evtl. mit nem pinsel lüftungen und schlecht mit den lappen erreichbare teile reinigen. wer hat, das ganze mit einem kompressor abblasen.

zur pflege bevorzuge ich produkte der firma Polymehr bzw. Nielsen (http://www.polymehr.com/index.jsp?s=20)
Sind zwar ein wenig teuer, aber ich kenne nichts besseres.

ich hoffe, dass ich ein wenig helfen konnte :eek:

Tomir32
27.07.2005, 21:07
...wer hat, das ganze mit einem kompressor abblasen...


Hey André,

herzlich Willkommen im GF-Forum. Du meinst wohl mit Druckluft, ein Kompressor verdichtet die Luft ja nur, aber das weisst du ja auch selbst! :D

Tomi

TheSeeder
27.07.2005, 21:21
Na klar meinte ich DRUCKLUFT ;)
und ich dachte schon, du würdest auf das "blasen"anspielen :D

Tomir32
27.07.2005, 21:24
Nöö, nöö... :D :D :D