PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Becker an A4 mit Teilaktiv --> Störgeräusche


thaldorf
05.01.2003, 14:37
Ich habe vor kurzem ein BeckerTraffic Pro in meinen A4 Modell2002 mit hinten
aktiven Lautsprechern eingebaut. (mit Aktivadapter ohne Elektronik)

Jetzt habe ich 3 Probleme:

- Störgeräusche auf den hinteren Lautsprechern
- wenig Leistung und schlechter Klang auf den hinteren Lautsprechern
- Die Werksseitig eingebaute Freisprechanlage geht nicht (obwohl ich die 3
benötigten Kabel korrekt angeschlossen habe)

Welches sind die infrage kommenden Adapter, wie unterscheiden sie sich und was
kosten diese ?

golf vision
05.01.2003, 15:48
Hallo,

vielleicht kann ich ja etwas helfen.

1) Zur FSE: also mit drei Kabeln meinst du Telemute, Nf + und Nf -,
richtig?
Schaltet das Radio nur auf stumm, wenn das Telefon bedient wird?
Dann müsstest du im Benutzermenü beim Radio (drücken der Klangeinstelltaste länger 2 Sek.) bei Tel "audio signal" einstellen, dann kommt der Ton auch über die Radiolautsprecher. Man kann während telefoniert wird einstellen, über welche LS gehört werden kann (vorne, hinten, rechts oder links)

2) Zu den Aktivlautsprechern: Was für einen Adapter hast du da?
Also einen Adapter, der die Pins 1,2 (Line out hinten links und rechts) und 3 (NF Masse) in Kammer C1 am Radio mit den Leitungen der Aktivboxen verbindet.
Müsste doch aber am Audiradio vorher der selbe Stecker gewesen sein. (Ausser natürlich der Power Stecker Kammer A ist anders beschaltet)
Eventuell ist der Pegel vom Line Out am Becker zu hoch für die Audiboxen, ich weiß jetzt aber nicht, obs da passende Pegelwandler gibt.
Eventuell mal bei Audiotechnik Dietz im Netz schauen.