PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flüssigkeitsverlust - Passat Variant TDI PDF


phantasy30
30.07.2005, 15:43
Vielleicht kann mir ja hier wer weiterhelfen:

Ich beobachte seit kurzem bei meinem Passat Variant TDI PDF einen Flüssigkeitsverlust - und zwar tropft diese Flüssigkeit am Unterboden unmittelbar hinter der Vorderachse/Beifahrerseite auf den Boden (hinter der Motorabdeckung).

Mir fiel das auf, als ich gestern in die Garage fuhr und bemerkte, daß die Flüssigkeit dann unter dem Auto zum Vorschein kann. Meiner Ansicht nach dürfte es sich um Wasser handeln.

Heute hatte ich daselbe Phänomen und irgendwie scheint es temperaturabhängig zu sein, denn wenn man den Wagen abstellt hört es nach einer Zeit auf.

Vom Kühler kann das ja nicht sein - der ist viel weiter vorne. Eine undichte Wasserpumpe ? Klimaanlage (ich höre nach dem Motorabstellen auch so ein zischen, aber ich denke das ist normal) ? Oder Wasser aus der Scheibenwaschanlage ? (wobei die Leitungen für die Heckscheibe ja kaum unter dem Auto verlaufen werde...)

Die Motortemperatur ist übrigens normal (auch bei der Hitze) und sonst habe ich auch keine Fehlermeldungen im Display (außer zeitweise das "Beifahrerairbag deakt.", das bei bei 1 von 30 Startvorgängen aktiv ist ).

gwg
30.07.2005, 15:53
Hallo,
das ist Kondenzwasser von der Klima; bei der derzeitigen Luftfeuchtigkeit sind das beträchtliche Mengen!
MfG
Günther

AudiMax
30.07.2005, 15:54
Der Beschreibung nach würde ich sagen, daß das ganz normales Kondeswasser der Klimaanlage ist. Es trocknet ohne Rückstände? Öl oder Wasser mit Zusätzen (Kühlwasser oder Scheibenwaschwasser) trocknen nicht ohne Rückstände (wenn Öl denn überhaupt richtig trocknet). Es passiert nur nach der Fahrt und nur, wenn die Klimaanlage ganz ordentlich lief? Laß doch mal die Klima aus, dann sollte es weg sein.

phantasy30
30.07.2005, 16:18
Daß es mit der Klimaanlage zusammenhängen könnte, dachte ich mir auch - eben wegen der extremen Hitze zur Zeit und weil es mir eben immer nur dann auffällt, wenn ich das Auto in die Garage stelle (aber eben z.B. nie, wenn ich wegfahre - wenn irgendetwas undicht wäre, müßte es ja dauerhaft auftreten).

Dürfte wohl wirklich Kondeswasser sein - obwohl das wirklich ganz ordentlich tropft bzw. dann nach dem Abstellen unter dem Auto aufgrund der Schräge des Belages richtiggehend hervorrinnt.

Daß mit der Kondenswasserbildung ist für mich irgendwie neu - ich hatte ja schon mehrere Autos mit Klimaanlage (Golf, BMW etc.) - da ist mir derartiges nie aufgefallen.

Thorsten830
30.07.2005, 16:22
Ich fahre auch einen Passat Variant TDI und bei dem tropft es auch an der selben Stelle und kann das nur bestätigen, dass das Kondenswasser von der Klimaanlage ist. Das ist völlig normal und hat nichts zu bedeuten, brauchst dir also keine Gedanken zu machen. Je nach Außentemperatur ist die Menge unterschiedlich.

Tomir32
30.07.2005, 16:46
Daß es mit der Klimaanlage zusammenhängen könnte, dachte ich mir auch - eben wegen der extremen Hitze zur Zeit und weil es mir eben immer nur dann auffällt, wenn ich das Auto in die Garage stelle (aber eben z.B. nie, wenn ich wegfahre - wenn irgendetwas undicht wäre, müßte es ja dauerhaft auftreten).

Dürfte wohl wirklich Kondeswasser sein - obwohl das wirklich ganz ordentlich tropft bzw. dann nach dem Abstellen unter dem Auto aufgrund der Schräge des Belages richtiggehend hervorrinnt.

Daß mit der Kondenswasserbildung ist für mich irgendwie neu - ich hatte ja schon mehrere Autos mit Klimaanlage (Golf, BMW etc.) - da ist mir derartiges nie aufgefallen.

Dann solltest du mal deine Augen aufmachen! :p

Der Rest wurde ja bereits geklärt! :D