PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu Multitronic


easybox
22.11.2005, 19:29
Heute hatte ich das Vergnügen einen A6 2,5 TDI mit Multitronic zu fahren. Und ich muss sagen, das Getriebe ist noch viel genialer zu fahren, als ich gedacht hätte.

Als ich das Fahrzeug zum wiederholten Mal gestartet habe, hat in der MFA plötzlich die gesamte Leiste, in der die Fahrstufen angezeigt werden, geblinkt und das Getriebe hat meinem Gefühl nach ein bissl merkwürdig geschaltet.

Die TT Schaltgasse hat funktioniert, jedoch hat sich die blinkende Anzeige nicht verändert. Die S-Stellung hat nichts gemacht.

Was das ein Notfall- Programm oder wie??? Nachdem ich den Wagen neu gestartet hatte, war der Effekt noch immer da und die MFA hat groß OK geschrieben.

Nach weiteren drei Neustarts mit Schlüssel- abziehen, ist dann alles wieder richtig gelaufen.

Was war das???

c.b.
22.11.2005, 21:39
ich hatte das auch einmal bei meinem letzten A6 BJ.03. Das Getriebe war defekt, ruckelte beim Anfahren, wurde getauscht. Als der Defekt auftrat war auch mal diese Anzeige.

A4 Avant V6 TDI
23.11.2005, 15:57
Das Problem mit der blickenden Ganganzeige hatte ich auch mal nach einer abendlichen Hochgeschwindigkeitsetappe auf der Autobahn. Morgens blinkte dann die Anzeige. Jedoch funktionierte das Getriebe ganz normal (D, S und manuell), ohne zu ruckeln.

Da ich als Automatik-Neuling damals nicht wusste, was dies bedeutete, führ ich sogar noch zur Arbeit und zurück (100 km). Erst am Abend schaute ich dann in die Bedienungsanleitung und laß, dass es sich um einen schwerwiegenden Defekt handelt.

Also am nächsten Morgen in die Werkstatt, um den Fehlerspeicher auslesen zu lassen: "Getriebesteuergerät defekt"

Jedoch war nach dem löschen des Fehlerspeichers alles wieder in voller Ordnung. Bis jetzt etwa 70.000 km, toi toi toi.

Deinem Problem kann wohl nur der Fehlerspeicher und damit die Werkstatt weiterhelfen.

Der Braune
27.11.2005, 23:25
Die blinkende Ganganzeige weist auf einen fehlerspeichereintrag vom Getriebe hin, der auch durch kurzzeitige Unterspannung, zum Beispiel beim starten, entstehen kann.

MfG Der Braune