PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nsu


GolfV5
07.10.2002, 16:53
Gibt es hier im Forum noch NSU Besitzer ?

Gruß
Golf V5

MickyV5
07.10.2002, 17:25
Würde mich auch interessieren :p


So Schätzchen wie Wankelspider oder TTS bekommt man viel zu selten zu sehen :(

evk51
27.10.2002, 21:15
Ich bin heut lustig drauf: meine Tochter hat nen NSU
......Fahrad.

NSU
fährt im nu
1000m
bums, dann steht er

Den Spruch gab`s früher mal.

Aber im Ernst: Der K70 war schon ein tolles Auto für die Zeit!

Aber mein Vater hat lieber einen 411/412 gefahren....

Leider keine positive Antwort auf die eigendliche Frage

Adalbert

GolfV5
27.10.2002, 22:00
Na, so schlimm war es nun auch nicht. Jedenfalls nicht nur mit den NSU`s...
Es stimmt schon, das in der damaligen Zeit die Autos erheblich unzuverlässiger und kurzlebiger waren als heute. Auch die Käfer waren, obwohl die zuverlässigsten ihrer Zeit, nicht so standfest, wie heute die Golf`s und Co`s....
NSU hat ja tatsächlich mit Zweirädern angefangen- ich weiß aber nicht, wer heute die Namensrechte besitzt. Die Fährräder mit dem NSU Schriftzug habe ich auch schon gesehen.
Der K70 war ein Sonderfall und kam viel zu spät. Die hohen Kosten für den RO 80 und die versäumte rechtzeitige Umstellung auf Frontantrieb beim Prinz 1000 und Typ110 haben NSu in die Pleite geführt. Technisch waren sie durchaus ganz vorn dabei. Die Konzepte für den Frontantrieb lagen ja schon vor und wurden später in Teilen im Audi 50 (Vorgänger des Polo ) auch verwirklicht.
Der Kardinalfehler war die für eine so kleine Firma unmögliche Fertigentwicklung eines so anspruchsvollen Konzeptes, wie das des RO 80. Einem in vielerlei Hinsicht genialen Konzept...
Der K70 war dann nur noch das Tüpfelchen auf dem i der Pleite- leider. Wir in der Werkstätten haben es kommen sehen. Schade war es weil, gute Grundkonzepte wie moderner Motorenbau, Karosserie-Leichtbau usw. schon festverankert waren.
Lang ists her und schad ists drum....

Gruß

WFrede
03.09.2003, 16:14
Ich zitiere nur mal: Mit Motorrad meint man Max!

Reisschüssel
09.09.2003, 14:49
- Wo hier ja schon rel. wenig los ist und offenbar kaum jemand noch was mit der Aussage meines Vorredners "..mit Motorrad meint man MAX.."(oder vielleicht Horex Regina?!) anfangen kann, wollte ich mal nachfragen, ob hier jemand einen link zu einem "alte Audi / VW - Forum" weiß?!

War zufriedener Besitzer je eines Audi 80 und 100 von Anfang der 80ér sowie eines Karmann Ghia Typ2 aus den frühen 70érn...weiß jemand, wo Opas wie ich in ihren Erinnerungen schwelgen?!

Gute Fahrt & Danke für verwertbare Antworten
Reisschüssel

gwg
13.01.2004, 13:52
Original geschrieben von GolfV5
Na, so schlimm war es nun auch nicht. Jedenfalls nicht nur mit den NSU`s...
Es stimmt schon, das in der damaligen Zeit die Autos erheblich unzuverlässiger und kurzlebiger waren als heute. Auch die Käfer waren, obwohl die zuverlässigsten ihrer Zeit, nicht so standfest, wie heute die Golf`s und Co`s....
NSU hat ja tatsächlich mit Zweirädern angefangen- ich weiß aber nicht, wer heute die Namensrechte besitzt. Die Fährräder mit dem NSU Schriftzug habe ich auch schon gesehen.
Der K70 war ein Sonderfall und kam viel zu spät. Die hohen Kosten für den RO 80 und die versäumte rechtzeitige Umstellung auf Frontantrieb beim Prinz 1000 und Typ110 haben NSu in die Pleite geführt. Technisch waren sie durchaus ganz vorn dabei. Die Konzepte für den Frontantrieb lagen ja schon vor und wurden später in Teilen im Audi 50 (Vorgänger des Polo ) auch verwirklicht.
Der Kardinalfehler war die für eine so kleine Firma unmögliche Fertigentwicklung eines so anspruchsvollen Konzeptes, wie das des RO 80. Einem in vielerlei Hinsicht genialen Konzept...
Der K70 war dann nur noch das Tüpfelchen auf dem i der Pleite- leider. Wir in der Werkstätten haben es kommen sehen. Schade war es weil, gute Grundkonzepte wie moderner Motorenbau, Karosserie-Leichtbau usw. schon festverankert waren.
Lang ists her und schad ists drum....

Gruß

Hallo,
der K70 hatte damals VW fast retten müssen!! Er wurde von NSU übernommen, und verspätet dann in Salzgitter gebaut!
VW hatte damals außer den 411/412 und TL nichts zeitgemäßes!!
Der Golfmotor ist eigentlich ein "gewässerter" NSU-Motor!!
MfG
Günther

Käfer1500
31.03.2005, 15:25
Ich hatte mal einen NSU Prima D Roller Bj. 1957, aus Familienbesitz.

Schöne Kiste mit viel Chrom, nach 20 Jahren Standzeit leicht wieder flottzumachen, aber unzuverlässig und mit viel zu schwachen Bremsen und lascher Federung. Der ganze Motor / Getriebe Block war eine Fehlkonstruktion, nach 42tkm dann auch ein kapitaler Motorschaden.

Leider bekommt man dafür im Gegensatz zu meinen alten Käfern kaum noch Teile, so daß ich den dann schweren Herzens verkaufte an einen Bastler ...