PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lederlenkrad Abrieb


wickie
07.01.2006, 23:27
Hallo,

mein Golf IV Sport Edition hat ein Problem am Lederlenkrad.
Auf Stellung 9-10 Uhr löst sich die oberste Schicht vom Leder ab, so dass nach und nach graue Stellen vom Unterleder aufreiben. Es ist ist als ob sich die oberste Lackschicht abreibt, obwohl ich keine Ringe oder Uhren trage.
Kann man solche Stellen wieder reparieren oder einfärben?
Hat jemand Erfahrung dazu?

Grüsse

Gölfchen
19.01.2006, 21:34
Hallo,

hab ähnliche Probleme, hatte allerdings noch keine Zeit mich drum zu kümmern...

Ich glaube jemand hatte hier mal vor einiger Zeit gepostet, dass es beim Freundlichen Lederpflege gäbe. Ich denke zwar nicht, dass die speziell ausschließlich für Leder-Lenkräder gedacht ist, aber schaden kann's wohl nicht... Würde nur vor der Anwendung mal an einer Stelle testen, wie glatt das Leder wird, denn etwas Griff muss man ja am Lenkrad haben... ;)

Tschööö
Gölfchen