PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cockpitwechsel "Spezial" zu "Pacific"


VOLKSWAGEN
14.01.2003, 18:01
Folgender Sachverhalt: Habe nen Golf "Spezial" TDI Bj. 05/2002, bei dem das Cockpit, besser die Anzeige der MFA scheinbar defekt ist. Das Cockpit muss lt. Aussage vom "Freundlichen" ggf. auf Garantie ausgetauscht werden. Da kam mir folgender Gedanke...: Das Outfit vom Cockpit des neuen "Pacific"-Modells hat ja nun u.a. Chromringe.. sieht ganz gut aus..
Meine Frage lautet an Euch: Sind die Cockpits vom "Spezial" und vom "Pacific" hinsichtlich Drehzahlmeser, Tacho, Uhr, MFA, Tankanzeige und Temperatur baugleich mit den selben Kabelanschlüssen??
Wie teuer ist ca. das komplette Cockpit??
Wer hat Ahnung?
Danke und Gruß vom VOLKSWAGEN

TDI-Manfred
14.01.2003, 18:17
Original geschrieben von VOLKSWAGEN
Folgender Sachverhalt: Habe nen Golf "Spezial" TDI Bj. 05/2002, bei dem das Cockpit, besser die Anzeige der MFA scheinbar defekt ist. Das Cockpit muss lt. Aussage vom "Freundlichen" ggf. auf Garantie ausgetauscht werden. Da kam mir folgender Gedanke...: Das Outfit vom Cockpit des neuen "Pacific"-Modells hat ja nun u.a. Chromringe.. sieht ganz gut aus..
Meine Frage lautet an Euch: Sind die Cockpits vom "Spezial" und vom "Pacific" hinsichtlich Drehzahlmeser, Tacho, Uhr, MFA, Tankanzeige und Temperatur baugleich mit den selben Kabelanschlüssen??
Wie teuer ist ca. das komplette Cockpit??
Wer hat Ahnung?
Danke und Gruß vom VOLKSWAGEN

Habe einen Special Bj 2002/2 und auch schon mal beim Freundlichen nachgefragt. "Profilaktisch"

Das kombiinstrument wird im AUSTAUSCH gewechselt., daß heißt im Klartext man bekommt nur das Identisch gleiche (nicht unbedingt Neue aber voll funktionstüchtig) Kombiinstrument!!
Die Daten werden ausgelesen in der Werkstatt und auf das Austausch Kombigerät draufgespielt. Somit ist ein Wechsel von OHNE auf MIT Chromringe bei einem Garantie- oder Kulanzfall nicht möglich so die Aussage des freundlichen.......(2 verschiedene Werkstätten)

Das Kombigerät muß ja auch schon getauscht werden wenn die Beleuchtung nicht mehr will....Aber man bekommt nur das GLEICHE Kombigerät als Austausch nicht NEU und KEIN anderes (vielleicht wenn man selbst draufzahlt)??

Also kannst ja mal fragen ob Sie bei dir was anderes sagen.....

Manne

TDI-Manfred
14.01.2003, 18:21
PS
Die Teilenummer meines Kombi....#

lautet:

1JO 920 826 C

das gleiche aber MIT Chromringe

1J5 920 826 CX

kostet auch gleich einige Euros mehr...

VOLKSWAGEN
14.01.2003, 18:26
Moin Manne!

Bin anscheinend etwas schwer von Verständnis, aber was bedeutet "Kombigerät" bzw. das GLEICHE Kombigerät als Austausch ??? Wird nur ein Bauteil erneuert und das eigentliche Cockpit bleibt alt und wird wieder eingesetzt ???
..möchte aber Chromringe haben :-))

Gruß vom VOLKSWAGEN

TDI-Manfred
14.01.2003, 18:33
Original geschrieben von VOLKSWAGEN
Moin Manne!

Bin anscheinend etwas schwer von Verständnis, aber was bedeutet "Kombigerät" bzw. das GLEICHE Kombigerät als Austausch ??? Wird nur ein Bauteil erneuert und das eigentliche Cockpit bleibt alt und wird wieder eingesetzt ???
..möchte aber Chromringe haben :-))

Gruß vom VOLKSWAGEN

Kombigerät heißt die ganze Einheit also so wie du es nennst das Cockpit. Das gleiche heißt man bekommt als Austausch Cockpit das Identische Cockpit und nicht dass mit Chromringe wenn dieses nicht dem Original eingebauten Cockpit entspricht.

Original Cockpit ohne Chromringe>>>Austausch Cockpit ohne Chromringe:mad:

Original Cockpit mit Chromringe>>>Austausch Cockpit mit Chromringe:D

Thats fact

So meinten es zumindest die angestellten in den 2 verschieden Werkstätten als ich mal vorbeugend nachgefragt habe wie es mit dem Ersetzen eines defekten Cockpit sich es verhält....


Manne

VOLKSWAGEN
14.01.2003, 18:45
...aaahhh , das mit dem gleichen "Kombi-Cockpit" hat mir ein Freundlicher auch so erzählt, meinte jedoch, dass dieser besondere Wunsch ggf. je nach "Freundlichem" gehandhabt werden kann; vom Grunde her ist es aber wohl so, wie es Dir auch schon zwoa mal gesagt wurde.
Mal sehen, was sich da machen lässt... ;)

A2TDI
14.01.2003, 18:48
Original geschrieben von TDI-Manfred
PS
Die Teilenummer meines Kombi....#

lautet:

1JO 920 826 C

das gleiche aber MIT Chromringe

1J5 920 826 CX

kostet auch gleich einige Euros mehr...

Servus Manfred,

ich muß Dir leider sagen, daß Du falsch liegst :-)

1JO 920 826 C Kombi MFA 195€
1JO 920 826 CX Kombi MFA im Austausch 170€
1J5 920 826 C Kombi MFA Chrom 195€
1J5 920 826 CX Kombi MFA Chrom Austausch 170€

1J5 920 826 CX ist also 25€ billiger als 1JO 920 826 C, da Austauschteil.

@VOLKSWAGEN
Vielleicht, kannst Du die in der Werkstatt bearbeiten, daß die Dir ein Neuteil mit Chrom, anstatt eines Austauschteiles einbauen, wenn Du die 25€ drauf legst.

Kombiinstrument=Kombigerät=Cockpit=Tacho alles das selbe.
Im Austausch bedeutet, daß Du Dein defektes "Altes" abgibts und ein vergünstigtes neues bzw. wieder aufbereites Kombi bekommst.
Die komplette Einheit Ersetzt wird Tacho/Drehzahlmesser/MFA/Uhr/Tank/Temperatur inkl Glas, Zifferblätter, Gehäuse, auch wenn nur eine Lampe (eigentlich ne LED) kaputt ist.

Gruß
Thomas

VOLKSWAGEN
14.01.2003, 18:52
Servus!

Danke für die schnellen Antworten; ich werde mal ausloten, inwieweit das ganze praxistauglich ist und werde Euch auf alle Fälle ne' Rückmeldung geben.

VOLKSWAGEN
14.01.2003, 18:54
...noch eine Frage im Anschluss: Unterschied Diesel / Benziner nur hinsichtlich Drehzahlmesser??
Nur eine Version für Diesel-Fahrzeuge?

benkivr6
14.01.2003, 19:19
also.das mit dem kombiinstrument ist eigentlich kein problem.
passen müsste das denke ich.
es ist halt nur das problem. dass es bei einer garantiereparatur
nicht vom werk erstattet wird, wenn nicht dasselbe instrument eingebaut wird, weil diese kombiinstrumente sogenannte fahrzeugintelligente bauteile sind.
soll heissen,speziell für deinen typ.der freundliche,wie wir händler hier ja nur genannt werden,kann das kombiinstrument auch nur in verbindung mit deiner fahrgestellnummer bestellen.
so behält sich vw auch leider vor,nur dieses kombiinstrument zu bezahlen.
zu dem problem zurück.
wenn du es später einmal tauschen lassen würdest,wäre das eigentlich kein problem.
du müsstest halt nur die differenz zwischen dem neuteil preis,also dem ohne x dahinter und dem austauschteilepreis zahlen.das wäre mit 25 € ja nicht soooooo weltbewegend.
und es soll dir kein händler erzählen,dass ginge nicht.
der händler bekommt halt nur das neuteil vom werk belastet,wenn er das alte instrument nicht zurückgibt.aber das ist ja kein prob für ihn,da er dir den aufpreis ja berechnet hat.
so hoffe dir weitergeholfen zu haben

beetle24
14.01.2003, 19:31
Moin...
... damit sich niemand wundert, wenn die Werkstatt vergeblich im Katalog das "Corpus delicti" sucht......es heisst "Schalttafeleinsatz" und es beeinhaltet u.a. das Steuergerät für die Wegfahrsperre....
Gruss :)

benkivr6
14.01.2003, 19:36
was aber nicht unbedingt das problem sein dürfte.müsste ich mich mal schlau machen.aber ich denke aschon,dass das geht

TDI-Manfred
15.01.2003, 00:02
@ A2 TDI
Ja da hast fast recht dann sind die Teile gleich teuer, nicht billiger mit oder ohne Chromringe Vergleich Neu mit Neu oder Austausch mit Austausch meinte Ich ja.......


Bitte Rückmeldung wenn es bei jemanden geklappt gegen einen Schalttafeleinsatz ohne einen mit Chromringe zu bekommen, würde meinen NICHT defekten sofort gegen 25 € Aufpreis tauschen lassen.:D :D :D

mfg

Manne

Die müssen ja nur das komplette Datenblatt in den PC vom "alten" übertragen udn dann wieder auf das "Neue" und schon funktioniert alles Zwecks Kennung und WFS usw...)

VOLKSWAGEN
16.01.2003, 16:23
..war beim Freundlichen ..jedoch leider Fehlanzeige hinsichtlich möglichem Tausch vom Schalttafeleinsatz :(
Tja dann suchen wir mal weiter nach nem noch freundlicheren Freundlichen
PS: delta-Kosten sind höher als 25 EUR

VOLKSWAGEN
31.01.2003, 17:14
Servus zusammen!

Also die Geschichte mit dem "Schalttafeleinsatz" gestaltet sich in der Tat nicht ganz einfach..
Bei einem erneuten Besuch eines Freundlichen wurde mir für das neue Kombiinstrument mit Chromringen ein Preis - ohne Einbeziehen der Gewährleistungsansprüche - i.H. von ca. 440 EUR genannt.
Kosten im Falle eines Tausches auf Garantie/Gewährleistung betragen nach akteller Erkenntnisse: ca. 220 EUR (war nicht von ca. 195 EUR berichtet worden..??), egal,
aber meine Frage lautet nun an jemanden, der sich mit so was auskennt: Mit welcher Fragestellung komme ich beim Freundlichen weiter, sofern ich folgende Bedingungen mitbringe: a) defekter Schalttafeleinsatz definitiv vorhanden,
b) Garantie noch lange nicht abgelaufen,
c) Verlangen/Wunsch auf neues Kombigerät mit Chromringen und
d) die Bereitschaft etwaige Deltakosten zwischen Kombi ohne
und Kombi mit besagten Ringen zuberappen??
Welcher Freundliche kann mir ggf. zu der o.g. Thematik weiterhelfen??
Danke im Voraus und Gruß vom VOLKSWAGEN, Servus

Jack
31.01.2003, 17:47
Wie weiter oben schon erwähnt.

Der Händler darf bzw. muss im Garantiefall ein Austausch-Teil bestellen falls es eines gibt. Genauso muss er ein identisches Ersatzteil zurück schicken.

Also wird das wohl nicht gehen so wie du dir das vorstellst.


Bye

beetle24
31.01.2003, 20:13
Original geschrieben von A2TDI
Kombiinstrument=Kombigerät=Cockpit=Tacho alles das selbe.
Richtig... und alle sind falsch. ;)

Das "Ding" heisst durchgänging über alle Dokus und auch in der interen Sprachregelung "Schalttafeleinsatz"

Als "Schalttafel" bezeichnet VW den sichtbaren Teil unterhalb der Frontscheibe in voller Breite -dass, was man früher Armaturenbrett nannte.

Als "Tacho" bezeichnet man nur das Anzeigemodul, in dem der tachometer eingebaut ist.

Als"Cockpit" bezeichnet VW das gesamte Frontmodul unterhalb der Frontscheibe -welches komplett vormontiert durch die Türöffnung eingebaut wird - also Schalttafel mit Schalttafeleinsatz, Infotainment- u. Klimabedieneinheiten, Lautsprechern, handschuhfach, Ausströmern mit Frischluftfiltern, Fußhebelwerk mit Bremskraftverstärker, Kupplungsstationen mit Sicherungsboxen.

Gruß ;)

VOLKSWAGEN
18.02.2003, 18:48
Servus zusammen!
ich hatte ja die Diskussion hinsichtl. eines Wechsels des sog. Kombigerätes mal hier angesprochen..
Mittlerweile habe ich auch nen Freundlichen gefunden, bei dem das hin und her gebuche scheinbar kein Problem darstellt ..sollte es ja eigentlich auch nicht, wie hier einige von Euch bereits bestätigt hatten :-))
Jetzt aber nochmal ne aktuelle technische Frage:
Ist das Kombi mit der Teile-Nr. 1J5 920 826 C bzw. CX tatsächlich technisch/elektronisch baugleich/identisch zum Kombi mit der Teile-Nr. 1J0 920 826 C ?????
Die Daten des Kombi's werden nach meinem bisherigen Wissen doch vom alten Kombi ausgelesen und auf das neue Ersatzkombi neu aufgespielt. Kann es zu Problemen kommen (z.B. in Hinblick auf das Motorsteuergerät oder auf die technischen Endgeräte wie Radio/CD-Wechsler) oder auf Steckverbindungen oder oder ???
Danke im Voraus für schnelle und aussagekräftige Antworten!
Gruß vom VOLKSWAGEN