PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DSG GTI Update?


GTI-DSG
30.01.2006, 16:17
Hallo

ich habe einen GTI mit DSG Modelljahr 06 Herstellung Juni 05. Gibt es für diese Kombination ein Softwareupdate für das DSG? Mein Händler hatte ein Diagnosegerät ohn Onlineverbindung angeschlossen und gemeint das es kein Update gibt. In anderen Foren (MT) wurde jedoch mehrfach von einem Update berichtet.

Das konkrete Problem ist das zeitweilig beim Anfahren sehr hart eingekuppelt wird.

Sportdriver
30.01.2006, 16:33
Das konkrete Problem ist das zeitweilig beim Anfahren sehr hart eingekuppelt wird.


Das gehört zum sportlichen Fahren dazu!! :D ;)

PS: der Kommentar fiel mir spontan ein und der musste raus........

ptreid
11.05.2006, 23:35
Hallo, das Problem habe ich auch GTI BJ.09.2005. Wenn ich an der Ampel von N in D schalte und Gas gebe gibt es als einen richtigen Schlag, wie wenn man die Kupplung schnalzen lässt. Ansonsten habe ich noch andere Probleme mit dem Getriebe. Mein Händler hat 98 Messwerte nach Wolfsburg zur Auswertung übermitteln müssen. Ein Ergebnis liegt noch nicht vor.
Peter

GTI-DSG
12.05.2006, 17:11
Ja das ist der gleiche "Fehler". Gib mir bitte eine Nachricht wenn du etwas neues hast.

Theresias
04.06.2006, 00:01
Es gibt diverse Softwarestände für die DSG Getriebe, ob es ein Update gibt hängt primär davon ab welchen Stand und welches Steuergerät du derzeit hast. Wie stehts mit einem Diagnose/Fehlerspeicherprotokoll, hast du sowas parat?

AM_
05.06.2006, 10:37
Hallo

ich habe einen GTI mit DSG Modelljahr 06 Herstellung Juni 05. Gibt es für diese Kombination ein Softwareupdate für das DSG? Mein Händler hatte ein Diagnosegerät ohn Onlineverbindung angeschlossen und gemeint das es kein Update gibt. In anderen Foren (MT) wurde jedoch mehrfach von einem Update berichtet.

Das konkrete Problem ist das zeitweilig beim Anfahren sehr hart eingekuppelt wird.

Hallo,

mein A3 8P0 war kürzlich (vor 3 Wochen) bei der Inspektion. Ich habe das harte Einkuppeln bei kaltem Getriebe bemängelt. Nach der Inspektion kuppelt er bei kaltem Getriebe weicher ein. Ob ein SW-Update gemacht wurde, konnte mir der Service-Meister nicht sagen. Ich vermute es aber, weil ich darauf hingewiesen habe, dass es eines geben müsste. Es ist nun schon angenehmer, wenn auch nicht perfekt.

Gruß

AM_
05.06.2006, 10:44
Hallo, das Problem habe ich auch GTI BJ.09.2005. Wenn ich an der Ampel von N in D schalte und Gas gebe gibt es als einen richtigen Schlag, wie wenn man die Kupplung schnalzen lässt. Ansonsten habe ich noch andere Probleme mit dem Getriebe. Mein Händler hat 98 Messwerte nach Wolfsburg zur Auswertung übermitteln müssen. Ein Ergebnis liegt noch nicht vor.
Peter

Den Schlag tut es bei mir (A3 8P0, nach der ersten Inspektion) nur, wenn ich zu früh nach dem Umschalten von N auf D aufs Gas gehe. Beim Umschalten in den Rückwärtsgang ist es viel heftiger und auch nerviger, wenn man man schnell in eine Parklücke will und es eilig hat (z.B. während man fließenden Verkehr blockiert), dann bockt das Auto ordentlich zurück...

Viel störender finde ich aber die Gedenksekunde beim Herunterschalten. Es ist selten, aber ungefähr in folgenden Situationen tritt es auf: Manueller Modus, man rollt z.B. im 3. oder 4. Gang, gibt etwas Gas, schaltet dann runter und gibt gleichzeitig viel Gas. Manchmal tut sich dann 2-3 sek. gar nichts, bis die Automatik den richtigen bzw. überhaupt einen Gang findet - und dann ist die Lücke zum Einfädeln schon wieder weg. Ist sehr ärgerlich!

Gruß

dsg
22.08.2006, 18:42
Hallo

ich habe einen GTI mit DSG Modelljahr 06 Herstellung Juni 05. Gibt es für diese Kombination ein Softwareupdate für das DSG? Mein Händler hatte ein Diagnosegerät ohn Onlineverbindung angeschlossen und gemeint das es kein Update gibt. In anderen Foren (MT) wurde jedoch mehrfach von einem Update berichtet.

Das konkrete Problem ist das zeitweilig beim Anfahren sehr hart eingekuppelt wird. Hallo. Bin mit deinem Problem auch in der werkstatt,Auch GTI/DSG,habe allerdings schon alles neu,Software,Getriebe,Steuergerät,Schaltbock usw.Auto ist halber Zerleger.Wolfsburg sagt das alles ok ist,Auto müsste mal von DR.Bernhard gefahren werden,das die in der Entwicklungsabteilung mal aufwachen.Sage nur VW nie wieder.:D