PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Knarren/Knacken beim Fahren


Golf4TDI
08.10.2002, 07:27
Hallo,

ich glaube das Problem stand schon oft im alten Forum, aber vielleicht hilft mir ja trotzdem jemand weiter... :(
Ich habe beim Fahren öfters ein knacken in der B Säule meines Golfes (Golf 4, Bj. 99). Woher kann das kommen. Komisch ist auch das es im Winter stärker ist als im Sommer... und nach 3 Jahren kann da doch nix durchgerostet sein oder irre ich mich da???

Vielleicht hat ja jemand ne Idee, den bei Freundlichen VW Leutchen wurde das Problem zwar aufgenommen aber nie behoben bei einer Inspektion auch wenn ich darauf hingewiesen haben... also leider hier nen armutszeugnis... :rolleyes:

Der Neue
08.10.2002, 13:48
Laut einem Bekannten von mir, kommt das Knacken von einer Schweißnaht, die nicht richtig passt. Er war in der Werkstatt und hat das sofort beheben lassen. Es kann natürlich auch sein, dass die Verkleidung nicht richtig sitzt, ist mir auch schon mal passiert. Dadurch rebt das Plastik an dem anderen Plastik Teil und dadurch entsteht ein "knackiges" :-) Geräusch.
Einfach mal nachschaun und aufpassen wann das Knacken auftritt. In Kurven, oder auf Berg und Tal fahrten...
Wenn noch Garantie drauf ist, sofort zum "Freindlichen".

Gruß,

Michi

Golf4TDI
08.10.2002, 15:42
Ok, dann für den Tip, werde ich mir mal angucken... da ich leider keine Garantie mehr darauf habe.... :(

Einfach mal nachschaun und aufpassen wann das Knacken auftritt. In Kurven, oder auf Berg und Tal fahrten...

Genau da passiert es nämlich... auf gerade Strecker passiert garnix... auch wenn ich stark bremse, hör ich immer diese knacken... und irgendwann nervt es einen nur noch tierisch

Tomir32
08.10.2002, 18:07
Hallo,

ist es ein Dreitürer?

Gruss,
Tomi

Tomir32
08.10.2002, 18:09
Sorry,

habe ja ganz vergessen zu Antworten! Das werden wohl die Schliessbügel sein. Ist ein Konstruktionsfehler, sind um ein paar Zehntel zu dünn geraten! Austausch bringt auch nichts, jedenfalls nur sehr kurze Zeit! Bei mir waren es jeweils ca. 7 Tage!!!:mad:

Gruss,
Tomi

nebv
08.10.2002, 19:01
bei mir schon....
sind schon zwei Jahre her!
Ich glaube dass die Bügel irgendwie beschichtet sind.

Golf4TDI
09.10.2002, 06:56
@Tomir32
ja ist ein Dreitürer....

@nevb wieviel km fährst du im Jahr?? weil 2 Jahre zu 7 Tage ist irgendwie nen großer Unterschied, ich fahre so meine stolzen 55000km und wenn das dann nur 7 der 14 Tage was bringt... dann werde ich es wohl aus kostengründen ausfallen lassen :(


weiß den einer was diese Schliessbügel kosten???? oder wo man Sie kostengünstig einbauen lassen kann... ATU oder so????

Tomir32
09.10.2002, 15:10
Hallo,

ich muss dazu auch sagen das ich sehr empfindliche Ohren habe. Mir geht es einfach auf den Sack, das geknartze der Türen! Ist, bzw. war VW nicht in der Lage dieses Problem endlich Mal zu beseitigen? Wird jetzt wohl egal sein, denn der Golf V steht ja schon vor der Tür! Ich muss trotzdem sagen das die VW-Techniker keine Ahnung von Ihrem Geschäft haben, das muss man doch schon in der Entwicklung gehört haben. Die fahren doch wohl auch in Death Valley und am "Nordpol"!
Sowas kotzt mich einfach an!!!

Gruss,
Tomi

Marco
09.10.2002, 20:16
Hallo,

das leidige Thema "Knacken und Knistern": Bei meinem 18 Monate alten A3 PD (3Türer) hört es auch nicht auf.
Erstens "knackt" es aus dem Handschuhfach/Radiogehäuse, besonders wenn es draußen trocken ist oder im Sommer die Klima richtig arbeiten muss. Wenn es regnet (!) ist die Karre leise wie sonst selten. Bin bis jetzt noch nicht auf die Ursache/Ort des Geschehens gekommen. Sehr nervend.
Zudem knackt es aus dem hinteren Bereich (Rücksitze?Verkleidung?) beim Überfahren von kurzen Bodenunebenheiten. Immer nur kurz und jeweils einmal. Denke mir, dass auch das serienmäßige Sportfahrwerk seinen negativen Beitrag dazu leistet. (Nie wieder diese Ausstattung???) Ich denke auch nicht, dass durch den sonst relativ leisen Gesamteindruck das Knacken-Knarzen-Knistern besonders auffällt, so nach dem Motto: "Irgendwas muß doch faul sein..."
Bin ziemlich enttäuscht über die Geräuschbelästigung in diesem sonst sehr zufriedenstellenden "Premium-Kompaktwagen". Der nächste wird jedenfalls ausgiebig Probegefahren.

PD-TDI
09.10.2002, 22:24
Hi,

das Probefahren wird dir auch nicht soviel bringen. Ich ahbe z:b. eine Probefahrt mit einem Fahrezug von 700km hingelegt. Das FAhrzeug war absolut perfekt. Solche Probelm treten häufig erst im Alltag auf, wennman das Auto länger hzat. übrigens selbige Gräsuche wie bei dir sind auch im Golf zu vernehmen. Da bin ich ja froh keinen Audi gekauft zu haben, der nochmal mehr gekostet hätte.

easybox
09.10.2002, 23:09
Hallo!

In meiner Kiste hat der Austausch der Schließbügen für ca. 4 Wochen oder 1500 KM was gebracht. Seit gestern ist das Geräusch wieder da.
Wie schon ein Kollege hier schon gemeint hat, ist es bei meinem Auto auch so, dass es bei Regen besser ist.
Irgendwie ist das doch eine Krankheit, die noch jeder meiner Gölfe gehabt hat. Drum bin ich froh dass meiner nur zwei Türen hat, denn gegen vier knarzende Türen hätte das Radio Delta gar keine Chance.
:(

Golf4TDI
10.10.2002, 07:19
ich werde Sie auch mal austauschen lassen... mal gucken wie teuer das ist und wie lange es bei mir anhält.... ich hoffe ein Auto leben lang :-)

Audirakete
28.10.2002, 14:04
Hallo zusammen bin seit heute neu hier, so nun zum thema könnte auch an den Türscharnieren liegen, mal bei geöffneter Tür versuchen kräftig rauf und runter zu bewegen. Wenn spiel in den scharnieren merkt man das sofort.
MfG
Frank

harry_d
31.10.2002, 10:31
Hallo,

quäle mich mit dem Problem auch schon seit 3 Jahren rum, auf der Fahrerseite lag es am Türschloß und dem Türschliessbügel, ist behoben, aber auf der Beifahrerseite wurde schon alles getauscht was möglich ist 2 Türschlösser, 8 Türschliessbügel und sogar die beiden Türschaniere wurden getauscht, ohne Erfolg.
Meine Wwerkstatt meint nur da könne man nichts machen, bzw. haben bei einer Probefahrt nichts gehört.
Was mir immer wieder auffällt ist das die unteren Rollen an dem Türscharnier trocken sind, also ohne Fett, nur normales Fett drauf schmieren kann man vergessen, das ist nach 1x Tür öffnen wieder weg.
Hat jemand die ultimative Lösung ???????????????ß
Ich höre das obwohl Musik läuft, beim anfahren, abbremsen, Richtungswechsel, wenn die Karroserie sich verwindet.......immer knack..knack...knack, knack...........ich werd noch wahnsinnig, wenn das so weitergeht wird die Kiste verkauft eigentlich schade drum.................

Cioa Harry