PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Marderabwehr für Audi A3


MG1
17.05.2006, 18:25
Hallo,
an meinem Golf IV habe ich eine Marderabwehranlage nach dem Weidezaunprinzip ( Alurundstäbe ) nach gegebenem Anlaß vor einiger Zeit montieren lassen.
Da eine Neuanschaffung ansteht ( Audi A3 FSI 115 PS ) suche ich eine Marderabwehr, die ebenfalls nach dem Weidezaunprinzip arbeitet.

Bis jetzt hatte ich keinen Erfolg ( Audi, Audi-Händler.... )
Kann mir jemand eine Teilenummer, Preis etc. nennen; oder mögen Marder den Audi nicht :D

Danke und Gruß
MG1:)

reifen-burg.
20.05.2006, 09:51
Hallo


Probiere es mal bei ATU, da habe ich mir was gekauft , ist zwar schon 2 Jahre her. Aber vieleicht gib es noch was.

Gruss reifen-burg.de

Dirk_2904
23.05.2006, 10:59
Hallo,
an meinem Golf IV habe ich eine Marderabwehranlage nach dem Weidezaunprinzip ( Alurundstäbe ) nach gegebenem Anlaß vor einiger Zeit montieren lassen.
Da eine Neuanschaffung ansteht ( Audi A3 FSI 115 PS ) suche ich eine Marderabwehr, die ebenfalls nach dem Weidezaunprinzip arbeitet.

Bis jetzt hatte ich keinen Erfolg ( Audi, Audi-Händler.... )
Kann mir jemand eine Teilenummer, Preis etc. nennen; oder mögen Marder den Audi nicht :D

Danke und Gruß
MG1:)

Soweit ich weiß, soll es helfen, wenn du Hundehaare (Schäferhund) in eine Strumpfhose packst und dann irgendwo im Motorraum legst. Das können die Marder nicht ab.
Hast du einen Marderschaden, dann kannst du davon ausgehen, dass mindestens zwei Marder an deinem Wagen waren.

Gruß Dirk

touran-holgi
23.05.2006, 12:03
Vergiss diese "Hausmittel", hilft nach meinen Erfahrungen nicht.

Ich habe mir den Sensor 717 zugelegt, Bezugsquellen im FAQ (siehe Signatur) oder Ebay, z.B. http://cgi.ebay.de/Marderschutz-Sensor-717-Neu-OVP-ADAC-Empf_W0QQitemZ8066814823QQcategoryZ9895QQssPageNam eZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem (dort habe ich meinen auch her).
Seitdem Null Besuch... sehr zu empfehlen.

Gruss,

Holgi

Der Braune
23.05.2006, 19:33
Die Dinger mit Wiedezaunprinzip sind denke ich das wirkungsvollste, was man kaufen kann. Die einzigen Probleme, die ich mit so einem Ding hatte war erhöhter Ruhestrom, aber auch nur bei einem fzg.
Am günstigsten ist neben dem Auto zu pennen. ;)
Ultraschallsensoren sind definitiv rausgeschmissenes Geld und nerven eher Menschen mit gutem Gehör als die kleinen Nager.

MfG Der Braune

nap
17.06.2006, 02:01
Hallo,

ich hatte vor einigen Jahren auch Besuch von einem Marder in meinem Golf IV.
Dabei ist zum Glück nur die Dämmung unter der Motorhaube angefressen worden.
Ich habe mir danach beim ADAC einen Ultraschall-Marderschreck gekauft. Dieser heißt dort Super-Mausi.
Ob es der Verdienst des Geräts ist oder nicht, der Marder kam nicht mehr zu Besuch.

Für meinen A3 hätte ich eine Marderabwehr nach dem Weidezaunprinzip ab Werk bevorzugt. Diese gibt es aber leider nicht.
Generell erscheint mir diese Lösung (besonders wenn man das selbst nachrüsten möchte) als sehr aufwendig.
Wo genau soll man die Kontakte anbringen, damit das Vieh die auch garantiert berührt ?
Deshalb habe ich für meinen A3 gleich ein neues Super-Mausi gekauft (ca. 130 Euro).
ADAC Mitglieder bekommen das Teil übrigens 10 Euro günstiger.

MfG

Frank

Der Braune
17.06.2006, 02:14
Wat is Super Mausi??? Weidezaunprinzip??? Ist zumindest das einzigste, was meiner Meinung nach helfen kann... Vorrausgesetzt, der Marder berührt es. ;)

MfG Der Braune

PS: Bevor es mir einer erklärt: Ich kenne die Hochspannungsteile. Wollte nur wissen ob Super Mausi nach dem Prinzip arbeitet.

MG1
17.06.2006, 10:53
Wat is Super Mausi??? Weidezaunprinzip??? Ist zumindest das einzigste, was meiner Meinung nach helfen kann... Vorrausgesetzt, der Marder berührt es. ;)

MfG Der Braune

PS: Bevor es mir einer erklärt: Ich kenne die Hochspannungsteile. Wollte nur wissen ob Super Mausi nach dem Prinzip arbeitet.

Hallo,
"Mausi" arbeitet mit wechselnden, hochfrequenten Tönen, das den Marder vertreiben soll.
Hatte ebenfalls das Teil in meinem Golf III.

Suche für den Audi A3 ein "Anlage" nach dem Weidezaunprinzip, die es ja von Audi nicht gibt !
Lt. Aussage von Audi ist der Motorraum gut geschütz :confused:

Gruß
MG1:)

touran-holgi
17.06.2006, 16:35
Der Supermausi arbeitet mit Ultraschall und bietet meinen Erfahrungen nach keinen 100%igen Schutz. Er ist zwar sicher der Beste nach dem Ultraschallpronzip, aber in meinem Beetle hatte ich nach einem Jahr Besuch trotz Supermausi.

Im Touran habe ich nun beides, Supermausi und Sensor 717 (Weidezaunprinzip), und jetzt seit Einbau (knapp 3 Jahre) keinen Besuch mehr gehabt...

Anleitung, Bezugsquellen etc. zum Sensor 717 und anderen Geräten nach Weidezaunprinzip findet ihr hier:

http://www.langzeittest.de/vw-touran/faq/sonstige-marder.php

Der Braune
18.06.2006, 00:42
Lt. Aussage von Audi ist der Motorraum gut geschütz :confused:

:D *1000
Der ist gut. Es gibt keinen "sicheren" Motorraum. Die Wärme muß irgendwo hin und hermetisch abriegeln kann man das Teil nicht.
Klosteine, Ultraschall, Tierhaare und was weiß ich alles hilft meiner Meinung nach sehr unzuverlässig. Das sicherste, aber auch keine 100% Lösung ist das Weidezaunprinzip, aber auch das teuerste von allen.

MfG Der Braune

touran-holgi
18.06.2006, 10:56
. Das sicherste, aber auch keine 100% Lösung ist das Weidezaunprinzip, aber auch das teuerste von allen.

Würde ich nicht mal sagen. Der Supermausi kostet auch um die 120 Euro, das habe ich für meinen Sensor 717 auch bezahlt... teurer ist aber auf jeden Fall der Einbau, wenn man es nicht selbst macht.

Gruss,

Holgi

Der Braune
19.06.2006, 01:05
Die Hochspannungsteile werrden doch wohl mehr kosten als ein blöder Schallsensor... Letzteren finde ich mit ca 100 EUR aber auch schon immer viel zu teuer.
Mir egal, ich muß da ja nix für ausgeben und bin zum Glück kein betroffener.

MfG Der Braune

Der Braune
19.06.2006, 01:06
Die Hochspannungsteile werrden doch wohl mehr kosten als ein blöder Schallsensor... Letzteren finde ich mit ca 100 EUR aber auch schon immer viel zu teuer.
Mir egal, ich muß da ja nix für ausgeben und bin zum Glück kein betroffener.

MfG Der Braune

EDIT: Seit wann kommt denn der Mist: "Entschuldigung, aber Sie können nur alle 30 Sekunden einen Beitrag erstellen. Sie müssen noch 18 Sekunden warten, bevor Sie einen neuen Beitrag erstellen können."????:confused:

touran-holgi
19.06.2006, 07:54
@ Der Braune:

Naja, Du bekommst auch schon Ultraschall-Teile für 9,95 Euro oder noch weniger. Nur taugen die nix.

Ich bin daher schon davon ausgegangen, dass wir hier hochwertige Geräte vergleichen... und da liegt eben der "Supermausi" in der gleichen Region wie ein Sensor 717....

Gruss,

Holgi

Der Braune
19.06.2006, 10:23
@Touran-Holgi
Hab mit Super-Mausi leider keine Erfahrung und hab das Ding auch noch nie gesehen. Kenne halt nur die Fälle, in denen ein Ultraschallgerät eingebaut wurde und nach 3 Monaten wieder ein großer Schaden durch einen Marder. Ich denke bald, daß das kostengünstigste eine Motorwäsche mit ordentlich Motorwachs ist, wobei es bei den modernen Fzg aufgrund der vielen Elektronik im Motorraum nicht unbedingt empfehlenswert ist, aber für ältere Fzg durchaus eine günstige alternative. Meine Meinung.

MfG Der Braune

touran-holgi
19.06.2006, 10:34
@Der Braune:

Der Supermausi ist natürlich auch keine 120 Euro wert (ein billiges Piezo-Horn mit angegossener Elektronik), aber sicherlich der beste Vertreiber auf Ultraschall-Basis.

Bei den anderen Billigteilen kann ich deine Erfahrungen nachvollziehen, die Tonfolgen sind nicht "agressiv" genug, weshalb sich die Marder daran gewöhnen.

Und da liegt in meinen Augen der größte Vorteil bei den Weidezaun-Geräten: An Schmerzen gewöhnt sich nicht mal ein Marder :D

Grüssle,

Holgi

Der Braune
19.06.2006, 11:24
Und da liegt in meinen Augen der größte Vorteil bei den Weidezaun-Geräten: An Schmerzen gewöhnt sich nicht mal ein Marder :D

Du hast wohl auch noch nicht von der neuen Gattung der SM Marder gehört... Die verstecken sich im Motorraum und warten bis der Motor läuft und Knabbern erst dann die Zündkabel an... :cool:

MfG Der Braune

touran-holgi
19.06.2006, 11:30
Doch die kenne ich... sind die mit der Lederkluft und den Brustwarzenpiercings :D

Rolling Thunder
19.06.2006, 11:32
besser noch: Zungenpiercing, damit die volle Leitfähigkeit erreicht wird... :D

touran-holgi
19.06.2006, 11:48
Yezz :D Das rockt...