PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kratzer an Stoßfänger: Teillackierung sinnvoll?


PDPete
24.01.2003, 12:30
Hallo Forum,

nachdem ein netter Mitmensch beim Ausparken diverse ca 10cm Kratzer an meinem Heckstoßfänger (A3, Ebonyschwarzperleffekt) hinterlassen hat, stellt sich jetzt die Frage, ob man auch mit einer Teillackierung leben kann - es gibt doch da Betriebe, die sich auf solche Fälle spezialisiert haben?!
Könnt ihr mal von euren Erfahrungen berichten und ggf Firmen im Hamburger Raum nennen?

Danke, PDPete

Speedy
24.01.2003, 18:47
Selbstverständlich geht das.
Ein guter Lackierer macht das so, daß Du hinterher überhaupt nichts mehr davon siehst.
Allerdings gibt es nicht so viele gute Lackierer.

Gruß

LarsSpotke
26.01.2003, 11:34
Hi,

kommt demnächst bei mir auch...

Stossfänger vorne und hinten lackieren. Selber abbauen und zum Lackierer bringen. Kostenpunkt maximal 300€ für beide (+ Lackierung der original Plastikspoiler).

Ein profisioneller KFZ-Lackierer sollte mit soetwas kein Problem haben.

Gruss Lars ;)

GolfTDIGTI
08.02.2003, 17:19
Hallo!

Hier war ich mit meinem Golf:

http://www.bundesverbandcartop.de/

Kann ich euch nur empfehlen.

Gruß! Matthias