PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spoilerlippe vom 150 Ps TDI PD oder V6?


cle pd
26.01.2003, 11:01
Hallo!

Ich würden gerne bei meinem 100 PS TDI PD die vordere unterste und unlackierte Spoilerlippe (ganz unten ca 50€) gegen die des 150 PS TDI oder V6 (mit " möchtegern Lufteinlässen für bessere Kühlung der Bremsen) tauschen!
Mein Händler hat mir gleich erklärt das geht nicht weil andere Stoßstange usw.! Ich habe aber schon drei normale Golf mit diesem Spoiler gesehen?:mad:
Neugierig und verbissen, wie ich mal bin, hab ich dann den Spoiler des V6 bestellt. Diesen hab ich dann zwar in die gleichen Löcher bekommen aber er scheint rechts und links bei den Radkästen dann zu kurz zu sein! Vielleicht hab ich mich aber auch zu doof angestellt...
Aufjedenfall wäre ich euch sehr dankbar wenn mir jemand entweder bestätigen könne, dass das funktioniert (mit welchem Spoiler):D oder eben nicht:(
Also dann....
schönes Wochenende

FloriV6 TDI
26.01.2003, 16:50
tja, mit dem musst du leben.
es sind ca. auf jeder seite 1-2,5 mm Spalt.
Die V6 lippe ist bisschen "kürzer", wirst aber mit der 110 kW PD-Lippe auch den selben Effekt erzielen.

Wenn du die Bremsen aber wirklich kühlen willst musste die Säge ansetzen... So kühlt nämlich jetz im moment gar nix! :D

cle pd
26.01.2003, 16:59
Hallo Flori!

Ich weiss schon...;)
Mir geht es ja nicht um eine Kühlung sondern nur darum, dass es mir besser gefällt aber auch nicht zu viel ist!

Bist du dir sicher, dass der Spoiler vom 150 tdi "länger" als der vom V6 ist?! Das ist nämlich das entscheidende! Denn mit dem des V6 hat es ja nicht geklappt!

Also Danke für deine Antwort,
Clemens:D

GolfTDI4motion
26.01.2003, 22:36
Hi,

alternativ kann man auch noch die Lippe des TDI 96kW 4motion nehmen, da ist serienmäßig nur der linke Kühlkanal offen, beim 110kW alle beide. Dürfte aber sich um diesselbe Teilenummer handeln.

Der Spoiler vom V6 hat dagegen eine andere Teilenummer. Bei diesem befindet sich an der Unterseite in der schmalen Querblende ein etwa 30-40 cm langer Auschnitt. Dies sieht bei ungünstiger Betrachtung von außen nicht sehr vorteilhaft aus, sondern wie beschädigt.

Spoiler die in der Teilenummer ein "D" hatten, gabs bis Mai 2001. Die haben wunderbar auch an "normale" Golf IV Stoßstangen gepaßt. Danach wurde etwas an den Stoßfängern geändert, so daß es den Spoiler nur noch mit dem Buchstaben "F" in der Teilenummer gibt.

Bei richtiger Montage dieses Spoilers fehlt zumindest nur auf einer Seite etwas an Länge. Montiert man den Spoiler zentriert, so verteilt sich diese Ungleichheit auf zwei Seiten. Ich möchte aber betonen, daß wir hier von Millimeter reden !!!
Wichtig ist, daß der Spoiler mit seiner Rastnase an jedem Kotflügenende an dort befindlicher Öse "eingehängt, bzw. eingerastet wird"

Allein den Spoiler auswechseln würde mich nicht befriedigen. Deshalb habe ich mir noch die Getriebekühlkanäle des 110kW TDI besorgt und die blinden Lufteinlässe geöffnet. Steckt man die Kühlkanäle jeweils um 180° verdreht auf die vorgesehenen Kühllufteinlässe an der Lippe (aber nachwievor linker Kanal links, und rechter Kanal rechts, beide Kanäle etwas unterschiedlich in ihrer Bauart) so kann man damit eine perfekte Bremsenbelüftung realisieren. Die Kanäle fixiert man an der Lippe am besten mit einer großen Schlauchschelle, am anderen Ende mit schwarzen, stabilen Kabelbindern an dem inneren Ausschnitt der jeweiligen Radhausverkleidung. Evt. muß man den linken Kanal etwas kürzen. Fertig.

Die Lippe habe ich aber erst montiert, nachdem ich zuvor den oben angesprochenen Aussschnitt an der Unterseite in eine Richtung verlängert habe, daß er nun zentriert vorliegt, und nur jeweils rechts und links davon die kleine Querblenden stehenblieben.

Da die Kühlkanäle sehr flexibel sind, kann man sie in alle Richtungen drehen, biegen und wenden. So wäre durchaus denkbar, damit auch das Lauftansaugrohr des Luftfilterkastens (beim TDI) mit dem Einlaß in der Frontlippe zu verbinden.

Wie gesagt, der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt.


Tschüss

cle pd
27.01.2003, 10:27
Hi un Danke!

Habe da nur noch ein paar (blöde) Fragen!

Hat dein Golf mit den 130 Pferden denn die "normale" oder die "150PS/V6" Stoßstange?
Du unterscheidest zw. richtiger und zentrierter Montage! Muss ich bei zentrierter Montage am Auto etwas ändern (abfeilen)? Und glaubst du, dass der Spoiler des V6 "kürzer" als der des 150 TDI ist? 2-3mm sind ja ok aber bei meinem Versuch mit V6 waren das schon 7-10mm! :(
Möchte wirklich sicher gehen ob das mit 150 TDI Spoiler hinhaut (die nehmen mir den nämlich nicht mehr zurück!)
Nochmals Danke und bitte um Antwort!:D
Clemens

Roger
27.01.2003, 10:36
Hallo,

ich muss gestehen, dass bei meinem Golf schon die normale Lippe an der Kotflügelkante ca. 1-1.5 mm zu kurz erscheint. Bei korrekter Montage sollte die neue aber mind. ebenso gut sitzen. Wichtig ist vor allem, dass man von der Mitte aus mit dem Einrasten beginnt. Am besten nach der Demontage der alten Lippe die Befestigungslöcher mit einer weichen Büste Handfeger o.ä. von Sand und Schmutz säubern. Das hat zumindest bei Golf II u. III so gefunzt.

Ich stehe auch vor der Umrüstung, habe die V6-Lippe schon in der Garage liegen. Leider ist es mir derzeit zu kalt, um mich auf dem Garagenboden herumzudrücken, außerdem ist das Material jetzt noch störrischer.

Wer sie schon demontiert hat: Wie geht es am material- und fingerschonendsten ? Im Radhaus sind unten zwei Torx-Schrauben zu sehen, welche ist die richtige und wie fange ich nach dem Lösen derselben die eigentliche Demontage an ? Die Lippe sitzt ja seitlich noch in die Frontschürze eingehängt, sodass ich sie eigentlich nur ganz strikt nach vorne herausziehen kann, ohne etwas zu beschädigen.

Was sind Eure Tipps dazu ?

THX !

@GolfTDI4Motion:
Zum Thema Bremsenkühlung habe ich mir schon länger den Kopf zerbrochen. Ich bin damit eher zurückhaltend, denn ich befürchte negative Einflüsse des Schmutzwassers, Sand, Salz etc.. Audi hat ja spezielle Abweisbleche an den Bremsen nachgerüstet, wenn das Fahrzeug Ansprechprobleme bei feuchtem Salz auf der Straße hatte...

Auch kenne ich kein aktuelles VW-/Audi-Fahrzeug, bei dem Luftführungen direkt zu den Bremsen verlaufen. VW hat das afaik zuletzt beim Golf II GTI 16V verbaut.

cle pd
27.01.2003, 10:52
Hi Roger!

Also bei meinem ersten Versuch hab ICH die Schrauben rausgeholt und dann alles weitere einen VW- Mann machen lassen!
Ich sag dir ich wollte schon dazwischen gehen:( der hat das Teil, seitlich am Radhaus beginnend, mit vollem Körpereinsatz aber doch gekonnt "rausgerissen"! Aber keine Angst - er hat mich zwar gefragt ob ich den alten Spoiler denn noch brauche (Schluck!)- aber es war danach nicht einmal beschädigt!
Nur kann ich nicht glauben, dass der Sp. des V6 passt! Ich habe ja auch den V6 Sp. gekauft und der oben genannter Vw-Mann hat dann sogar mit Gummihammer und allen mögliche Werkzeugen versucht das Teil reinzudrücken - dann aber aufgegeben!
Möchte dich nicht entmutigen aber das muss doch leichter gehen ?!
Würde mich freuen von deinem Versuch dann zu hören!
P.S.: Die Santa Monica Felgen sind ja echt spitze! Woher, wenn mann fragen darf? Ich glaube in Ö kriegt die nur V6 und 150 TDI?
Gruß,
Clemens

Roger
27.01.2003, 12:04
Hallo Clemens,

ich hätte viel mehr Angst um die Frontschürze, als um die alte Lippe. Mal sehen, mein Onkel hat eine kleine Werkstatt mit Hebebühne. Ich denke, ich werde ihm mal einen Besuch abstatten. Am IIer und IIIer habe ich das immer im Freien gemacht, das ging eigentlich ganz leidlich. Nur das Einklipsen hat mir regelmäßig ein paar Tage Daumenschmerzen hinterlassen. Aber da war der Anfang viel leichter, man konnte seitlich anfangen weil es keine "Haken" gab. Dann war das Weitere kein Problem mehr. Die Widerhaken beim IVer geben mir etwas Anlass zum Grübeln.

Das mit dem Passen wurde schon mehrfach in verschiedenen Foren diskutiert. Als Ergebnis habe ich mir mitgenommen, dass es passen MUSS. Wichtig ist halt, dass die Löcher sauber sind. Es gibt übrigens weiterhin verschiedene Lippen zu kaufen, die B (Standard), die F (V6) und die D (110 kW TDI). Mit dem Gummihammer werde ich es sicher nicht probieren, das wäre mir zu gefährlich. Ich kann gerne nochmal von mir hören lassen, könnte aber etwas dauern.

Die Santas bekommt man in D in 7x17 mit 225/45 R17 auf dem Modell Sport Edition serienmäßig inkl. Sportfahrwerk und mit Motoren von 100 PS (Benzin/TDI) bis 130 PS (TDI). Beim GTI stehen sie afaik in der Aufpreisliste. Schau doch mal im Konfigurator auf www.volkswagen.de. Zum Nachrüsten sind sie leider unverhältnismäßig teuer und es gibt afaik kein Gutachten dafür. Als Alternative gibt es von Votex aber genau das gleiche Design in 7,5x17 zum Nachrüsten.

Die Santas sollen angeblich bei vielen TÜVs nur mit VW-Sportfahrwerk und dem dazugehörigen geänderten Lenkgetriebe eingetragen werden, außerdem wird die Reifenbreite im Betrieb auf 218 mm begrenzt, weshalb nur wenige Reifen ohne separate Freigabe des Reifenherstellers montiert werden dürfen. Alles in allem keine empfehlenswerte Nachrüstung, im Zubehör gibt es viiiieeele Nachrüstfelgen, die auch gut aussehen und weniger Probleme bereiten.

Florian SE
12.02.2003, 21:50
Also ich hab schon zich V6 Lippen montiert. Leider hab ichs nach dem 10. Versuch auch noch nicht 100%ig hinbekommen. Es fehlen immer 1-2mm pro Seite. Versteh auch nicht wieso :mad: Ansonsten passen die aber perfekt.

Brechter
13.02.2003, 08:51
Hi,

hab gestern auch probiert eine geänderte Spoilerlippe an meinen Golf zu montieren, es war/ist aber die vom Bora gewesen. Leider passt die nicht, da die Aufnamen an der Unterkante der Stoßstange anderst sind ;(
Die Spoilerlippe vom Golf ist geclipst/gesteckt und der Bora hat eine verschraubte. Ohne schneidarbeiten ist da nix zu machen.
Weiß einer von euch wann VW die das geändert hat?
mein Golf ist MJ01 und die Lippe war vom 99er Bora

mfg
Brechter

Roger
13.02.2003, 08:58
@Brechter:

Golf und Bora haben verschiedene Teilenummern für die Lippen !

Brechter
13.02.2003, 11:40
wie hoch ist den kurs beim freundlichem für dieses teil?
hab bei meinem lieferanten nen zwani für hingelegt, hoffe er nimmt mir das teil wieder ab, ich kann´s ja nicht gebrauchen und für nen golf hat er keins liegen ;(

mfg
Brechter

PS: mitlerweile kann ich die vordere Stoßstange in weniger als 10 min Abbauen (Scheinwerfer mehrfach gewchselt, Spoilerlippe) ;))

Roger
13.02.2003, 12:16
@Brechter:

Die 6 Varianten (Golf normal, V6, TDI 110 kW und dito Bora) kosten alle 41,93 € + Mettwurst.

Aber warum dafür die Stoßstange abbauen ???

Brechter
13.02.2003, 12:35
ich find ohne abbau der stoßstange, artet das in einer unnützen "reißerei" an der Spoilerlippe aus, und wie ich mein glück kenne, würde ich wahrscheinlich auch irgendetwas kaputt reißen ;)
wenn mann die Stoßstange runternimmt, kann man ganz einfach die die clips von hinten herrausdrücken, das ist viel materialschonender

Roger
13.02.2003, 12:55
@Brechter:

Wo rohe Kräfte sinnlos walten also ...

Bei mir hat es nur die seitlichen Nasen der originalen Lippe gehimmelt. War wohl auch etwas zu kalt.
Bei Golf II und III habe ich es immer ohne Abbau der SS hinbekommen. Beim Abbauen der SS wäre MIR eher was kaputtgegangen ;).

Roger
22.03.2003, 17:47
Seit heute habe ich sie endgültig montiert.

Eine Stunde in die Sonne gelegt (die Lippe, nicht ich :p ) und dann die Rastnasen kräftig mit Spüli eingeschmiert. Der Rest war nicht so schwer wie beim 1. Versuch in großer Kälte ;) .

"Abreißen" der alten Lippe ging mit viiiel Kraft ganz gut...

Zu den 2mm, die auf jeder Seite fehlen: Ich habe heute beim Händler ein Dutzend Golf IV V6 kontrolliert :cool: , das war bei ALLEN genauso !

joegolf
22.03.2003, 20:28
Fotos? :)

Roger
22.03.2003, 20:41
@joegolf:

Ich habe noch keine aktuellen Fotos gemacht, erst muss er gewaschen und gewachst werden sowie die Sommerpuschen drauf.

Der hier ist sehr ähnlich zu meinem (wenn auch dreckig):
http://www.golfiv-bilderzone.de/data/media/52/Bolf1.jpg

Und hier lackiert:
http://www.bambergvr6.50megs.com/images/P1030705.jpg