PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einbauzeiten von WAECO


Martin R
08.10.2002, 19:20
Heute habe ich in der Arbeit mal den neuen WAECO-Katalog durchgeblättert.

Da stehen jetzt ja die Einbauzeiten für die einzelnen Artikel dabei, z.B.:

Regensensor: 2h
FFB universal: 3h
FFB fahrzeugspezifisch: 2h

Die Zeiten sind doch wahnsinnig hoch angesetzt.

Wie lange braucht ihr denn für solche Arbeiten??

Julian
08.10.2002, 21:12
Hi!

Also ich habe die waeco fharzeugspezifisch in einem Golf3 nachgerüstet vor einigen Wochen, da waren es gerade mal 5min Arbeit.

Eine universelle habe ich eine Woche später in einem Toyota anchgerüstet und das war etwas schwieriger, weil ich viel ausmessen mußte, da ich Toyota nicht gut kenne. Und es gibt verdammt viele Arten von ZYmodulen und Schließarten.

Da habe ich ca. 2h gebraucht. Der Profi macht das aber sicher in längstens einer.

Ludger Rosen
09.10.2002, 08:29
Das soll ja auch bei einigen Sachen für Newbies gelten, die nochnie an ihren Fahrzeugen 'ne Verkleidung abgenommen haben etc.

Wenn ihr so was montiert und es steht 2 Stunden drauf, ihr schaffts in 1, bekommt ihr doch trotzdem 2 "bezahlt", oder;)

Mampf
09.10.2002, 18:15
Hi,

ich habe für den Einbau der fahrzeugspezifischen Waeco-FFB in den Audi 100 C4 meiner Eltern ca 35 Minuten benötigt und das war keine Meisterleistung.

MfG
Mampf

PS: der Wagen (5/94) hatte schon die Verkabelung des späteren A6 (C4).

Martin R
10.10.2002, 18:07
Original geschrieben von Ludger Rosen
Das soll ja auch bei einigen Sachen für Newbies gelten, die nochnie an ihren Fahrzeugen 'ne Verkleidung abgenommen haben etc.


Das ist die Zeit für "fortgeschrittende Schrauber"


Wenn ihr so was montiert und es steht 2 Stunden drauf, ihr schaffts in 1, bekommt ihr doch trotzdem 2 "bezahlt", oder;)


Das wäre schön.

Dann bau ich vier FFB ein, brauche dazu eine Stunde und kann acht verrechnen.

Ludger Rosen
10.10.2002, 22:42
Nee, lass mal - 8 Stunden von dir knn ich mir nicht erlauben

Aber meinen die echt, Profis?

Kommt es da nicht eh darauf an, ob man das in einer Werkstatt machen lassen soll, oder ob es auch vom Laien klappen soll?

Der Neue
11.10.2002, 08:55
Hi,

ich habe die FFB in meinem alten Corolla nachgerüstet. Musste eh zur Inspektion und da hab ich gleich alles ausmessen lassen, hat mich 20 DM gekostet. Das Anschließen der FFB und der Einbau hat vielleicht ne halbe Stunde gedauert. Dank Toyota Qualität war das nicht ganz einfach. Kein Wunder dass da nix klappert...

Gruß,

Martin R
12.10.2002, 17:27
Original geschrieben von Ludger Rosen
Nee, lass mal - 8 Stunden von dir knn ich mir nicht erlauben

Aber meinen die echt, Profis?

Kommt es da nicht eh darauf an, ob man das in einer Werkstatt machen lassen soll, oder ob es auch vom Laien klappen soll?


Acht Stunden kosten bei uns doch nur 320€.

Die meinten keine Profis sondern fortgeschrittene Schrauber.