PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 129 PS und hinten Trommeln?!?!


Fortuna95
29.01.2003, 12:21
Mal wieder ein "tolles" Angebot bei mobile.de...please follow the link!

http://www.mobile.de/cgi-bin/search.pl?CountOff=189&DataNr=11&DisplayDetail=11111111116334632&DoSearch=1&FormCategory=0&FormColor=%2e%2e%2ebeliebig&FormDate=0&FormDurchmesser=50&FormEZ=%2d&FormKilometer=%2d&FormLand=D&FormMake=47&FormModel=Golf&FormPLZ=42489&FormPower=86%2d110&FormPrice=%2d&FormSort=0&Page=0&SearchCat=bereich%3dpkw%26sprache%3d1&bereich=pkw&sprache=1&x=93&y=9

Gruß
F95

Hans
29.01.2003, 12:33
Faszinierend, was alles an Schrott auf deutschen Straßen rumfährt. Wo ist eigentlich unser TÜV bei sowas?

Turbofan
29.01.2003, 12:39
Besonders geil sind:
(Zitat aus der Anzeige / man beachte die Rechtschreibung)

"TROPFENSCHPIEGEL und BAD LOOK FRONT"

Ein Auto mit bösem Blick wollte immer schon haben!!!

Interessant ist auch die eingetragenen 75 PS und die realen 129 PS!

Niemals Servo
29.01.2003, 13:01
129 PS und hinten Trommeln?!?!

Warum nicht, interessanter wäre was vorne für eine Bremse drin steckt...
Jetzt weiß man wenigstens was für Autos das sind, die einem auf der vollen Bahn mit 2 Metern Abstand im Kofferraum hängen.

Was der TÜV dazu sagt? 1/03 sagt er dazu. Niemand mit Verstand bietet ein Auto in dem Alter ohne halbwegs neuem TÜV zum Verkauf an, wenn er nicht genau weiß dass sie ihn dort auslachen werden.

Hans
29.01.2003, 13:08
Jetzt hab ich das erst mal genauer gelesen. Der bietet also sein Auto an, dass bis Freitag zum TÜV muss, und weiß genau dass der Motor nicht eingetragen ist.
Noch dämlicher kann eigentlich nur einer sein, der das Ding auch noch kauft.....???????????

Rolling Thunder
29.01.2003, 13:11
Wenn der Einbau ordnungsgemäß durchgeführt wurde kann ihn der neue Besitzer evtl. sogar eintragen lassen. Er benötigt dafür allerdings eine Einzelabnahme und muß sowas wie Abgasmessung usw. auch selbst bezahlen.

Der Vorteil liegt allerdings darin, daß das Fahrzeug weiterhin als getuntes 75PS-Modell bei der Versicherung läuft. D.h. er muß nur einen leicht erhöhten 75-PS-Beitrag bezahlen, obwohl er nun 129PS hat.

Ein Studienkollege hatte damals in seinen 40PS-Polo ne G40-Maschine eingebaut und eintragen lassen. Vorraussetzung war glaub ich nur innenbelüftete Bremsscheiben vorn.

Fortuna95
29.01.2003, 14:04
Warum nicht, interessanter wäre was vorne für eine Bremse drin steckt...

Trommelbremsen hinten bei 129 PS finde ich schon ziemlich heftig. Mein GTI hat nur 115 PS und rundum Scheiben. Selbst schwächer motorisierte VW´s haben rundum Scheibenbremsen. Ich würde mich bei dieser Motorleistung mit Trommeln hinten nicht besonders wohl fühlen...

Gruß
F95

Turbofan
29.01.2003, 14:24
Soweit ich weiß, hatte der Golf III mit dem 1.8er (90PS) und die TDIs (90 und 110PS) auch Trommelbremse hinten. Erst der GTi mit 115 PS hatte Scheibenbremsen hinten.

gwg
29.01.2003, 14:36
Original geschrieben von Turbofan
Soweit ich weiß, hatte der Golf III mit dem 1.8er (90PS) und die TDIs (90 und 110PS) auch Trommelbremse hinten. Erst der GTi mit 115 PS hatte rScheibenbremsen hinten.

Hallo,
wenn Trommelbremsen ordentlich dimensioniert sind spricht doch nichts dagegen!!
Bei meinem Corolla-Diesel haben sie hinten 230 000km gehalten und der TÜV hatte nichts zu meckern.
Die vorderen Bremsklötze hatte ich bei 140 000 km gewechselt, da ich das dauernde Nachschauen satt hatte und die klötzchen sowieso gekauft hatte.
Nebenbei, die meisten LKW`s und BUSSE haben Trommelbremsen!!
MfG
Günthe

Niemals Servo
29.01.2003, 14:39
Die Musik spielt halt vorne beim Bremsen. (Blöde Diskussion eigentlich, natürlich sollten alle Bremsen ausreichend dimensioniert sein.)

Wer sagt eigentlich das das Ding Trommelbremsen hat?

Hans
29.01.2003, 14:40
Weil das Original Fahrzeug mit 75 PS hinten Trommeln hatte. IIIerGolf.
Aber wirklich sinnlos die Diskussion.

Fortuna95
29.01.2003, 14:45
Du hättest also keine Probleme damit, wenn Dein Bora-Variant PD-110 kW statt Scheiben rundum "ordentlich dimensionierte" Trommelbremsen hätte? Ernsthaft?

Es wird schon einen Grund haben, warum VW auch bei schwächer motorisierten Wagen Scheibenbremsen verbaut...

Gruß
F95

PS: Sinnlose Diskussion? Davon gibt´s hier aber einige, teilweise sogar welche OHNE irgendeinen Bezug zum Thema VW/Audi etc.

Alois
29.01.2003, 14:46
und man auf einem Foto die Alufelgen mit den dahinterliegenden verrosteten Bremstrommeln gut sieht

Hans
29.01.2003, 15:04
Original geschrieben von Fortuna95
Du hättest also keine Probleme damit, wenn Dein Bora-Variant PD-110 kW statt Scheiben rundum "ordentlich dimensionierte" Trommelbremsen hätte? Ernsthaft?

Es wird schon einen Grund haben, warum VW auch bei schwächer motorisierten Wagen Scheibenbremsen verbaut...

Gruß
F95

PS: Sinnlose Diskussion? Davon gibt´s hier aber einige, teilweise sogar welche OHNE irgendeinen Bezug zum Thema VW/Audi etc.

Ok, dass "sinnlos" nehm ich zurück. Ich halte es einfach für den technischen Fortschritt, dass z. B. er III Golf mit 75 PS hinten Trommelbremsen hatte, der IV Golf mit ebenfalls 75 PS hinten Scheiben. Heutzutage wird der Aspekt der aktiven Sicherheit immer wichtiger (ist auch gut so), so dass die Bremswerte die bei Einführung des III gut waren eben beim IV nicht mehr ausreichen, so dass Scheiben rundrum nötig wurden.

gwg
29.01.2003, 15:04
Original geschrieben von Fortuna95
Du hättest also keine Probleme damit, wenn Dein Bora-Variant PD-110 kW statt Scheiben rundum "ordentlich dimensionierte" Trommelbremsen hätte? Ernsthaft?

Es wird schon einen Grund haben, warum VW auch bei schwächer motorisierten Wagen Scheibenbremsen verbaut...

Gruß
F95

PS: Sinnlose Diskussion? Davon gibt´s hier aber einige, teilweise sogar welche OHNE irgendeinen Bezug zum Thema VW/Audi etc.

Hallo,
das Fahrzeug ist fast 8 Jahre alt und damals waren Trommelbremsen hinten noch absolut Standard!!!
Und Scheibenbremsen rosten auch!!
MfG
Günther

Hans
29.01.2003, 15:05
Genau das wollte ich sagen. Du hast es schöner ausgedrückt.

Niemals Servo
29.01.2003, 16:15
Original geschrieben von Alois
und man auf einem Foto die Alufelgen mit den dahinterliegenden verrosteten Bremstrommeln gut sieht

Aha, da ist ja noch mehr als nur ein Foto...

Speedy Gonzales
29.01.2003, 17:51
Hi !

Da die hinteren Bremsen nicht so viel leisten müssen wie die vorderen, sind Trommelbremsen hinten nicht unbedingt schlechter als Scheibenbremsen.
Wichtiger ist, was vorne als Bremse drin ist.
Wer mal einen alten Käfer mit 4 Trommelbremsen gefahren ist, neigt dazu immer einen Anker dabei zu haben :-))


Grüße
Boris

Ludger Rosen
29.01.2003, 18:31
Das mit den Bremsscheiben hinten liegt imho auch an ABS und vor allem ESP.
Der Octavia hatte bis zum Einzug von ESP in die Produktion bis 101 PS auch Trommeln hinten und fuhr 190. ECHTE.
Und der Opel Zafira wir mit 1.616V im Ausland auch mit Trommeln verkauft => keine so hohe Vmax mit 178, aber MASSE
Ebenso der Ford Focus mit 100 PS und der Opel Astra auch.
Von daher können wir fast froh sein, dass VW den GOLF auch ins Ausland mit SDI (also der schwächsten Motorisierung) mit Scheiben hinten ausliefert.
Die aber von der Bremsleistung bis zum 1.6er eigenltich nicht nötig sind, aber trotzdem besser Bremsen.
Der Astra F hatte übrigens in bestimmten KarosserieVarianten hinten mit 115 PS Maschine auch nur Trommeln, mit ABS!:)

ffuchser2
30.01.2003, 11:09
Mein alter 3er hatte auch Trommeln hinten, und vorne winzige 240er Scheiben, das Ganze nicht belüftet und dann 90 PS und 1270kg. da sind mir in Südfrankreich berghoch schon die Teile verglüht. Das ist (12/94Bj) nicht Stand der Technik gewesen und fürte zu viel Kritik gegenüber VW, so das die ab Mj 96 auf scheiben rundum und vorne Innenbelüftete (256mm) bzw beim VR6,GTI auf 280mm/288mm umstiegen.
Übrigens ist das ein Ammenmärchen das (in diesem Fall) die 75Ps einstufung erhalten bleibt.
Die TÜV-Prüfer sind angehalten die Schlüsselnummer mit zuändern! Leider haben die das bei meinem 3er damals (von 90 auf 115PS(eingetragen 128PS) gemacht. Ich habe aber schon vorher auf G60 Bremse umgebaut gehabt.

Turbofan
30.01.2003, 11:20
Original geschrieben von ffuchser2
da sind mir in Südfrankreich berghoch schon die Teile verglüht.
Bremst Du, wenn Du den Berg hoch fährst? :D :D

Wahrscheinlich wolltest "bergab" schreiben!

A6-Fahrer
30.01.2003, 12:17
Original geschrieben von ffuchser2
Mein alter 3er hatte auch Trommeln hinten, und vorne winzige 240er Scheiben, das Ganze nicht belüftet und dann 90 PS und 1270kg. [...] Das ist (12/94Bj) nicht Stand der Technik gewesen
:confused: Sicher??? Mein 87'er GolfII GT syncro hatte zwar vorne nicht innenbelüftete Scheibenbremsen, das MJ 88 war dann aber schon mit den innenbelüfteten ausgestattet. Dann würde ich davon ausgehen, daß die Autos 6 Jahre später bei gleicher Motorisierung ganz selbstverständlich vorne innenbelüftete Bremsen haben.

Gruß

ffuchser2
30.01.2003, 12:20
Zu einem technisch interessanten Auto hat es VW erst ab Golf 4 gebracht, aber auch nur teilweise (siehe Starrachse bei den Fronttrieblern)
Immerhin werden die Wolfsburger langsam inovativ (Lupo 3l, W8, 4 Motion ect

Turbofan
30.01.2003, 12:56
Original geschrieben von ffuchser2
Immerhin werden die Wolfsburger langsam inovativ (Lupo 3l, W8, 4 Motion ect

Naja, den W8 würde ich nicht gerade als innovativ bezeichnen. Vielleicht in den Abmaße, aber wen interessiert den sowas, wenn der Durchzug und Verbrauch nicht stimmt!

ffuchser2
30.01.2003, 16:41
war bewußt geschrieben, Bergrunter wäre ich nicht so zügig gefahren, das ging dann erst mit den G60 Bremsen.

Don Martin
01.02.2003, 11:24
Nur kurz noch zu den Bremsen des Golf 3:
mein 90PS TDI (CL) hatte hinten Trommeln, die Bremsleistung war wirklich mies! Mein 3er GTI TDI hatte dann rundrum Scheiben, hier war die Bremsleistung deutlich besser. Wie groß ist eigentlich der Gewichtsunterschied einer Trommelbremse gegenüber einer Scheibenbremse?

gwg
01.02.2003, 12:22
Original geschrieben von Don Martin
Nur kurz noch zu den Bremsen des Golf 3:
mein 90PS TDI (CL) hatte hinten Trommeln, die Bremsleistung war wirklich mies! Mein 3er GTI TDI hatte dann rundrum Scheiben, hier war die Bremsleistung deutlich besser. Wie groß ist eigentlich der Gewichtsunterschied einer Trommelbremse gegenüber einer Scheibenbremse?

Hallo,
da dürfte es keinen allzugroßen Gewichtsunterschied geben. Wichtiger ist halt bei der Scheibenbremse die wesentliche bessere Wärmeabfuhr.
Man hatte bei den hinteren Trommelbremsen am Anfang halt auch noch den "Vorteil" einer billigen Lösung für die Handbremse. Dazu kommt halt auch, daß die Zulieferer erst mal "langsam" die Fertigung umstellen musten.
MfG
Günther