PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bremsflüssigkeitswechsel - Kosten


PD-TDI
29.01.2003, 15:19
Hallo,

habe mich mal heute erkundigt, was ein Bremsflüssigkeitswechsel so für einen Golf IV TDI kostet:

Händler A: 45-50€ 30-45min

Händler B: 70-80€ 45-60min

Händler C: 51,62€ 30-45min

Händler D: 51,50€ 45min

Händler E: 55€ 30min

Alle Preise mit Material und Mwst.

Händler B ist ein sehr großer. Bei dem fragte man mich noch, ob mein Golf IV TDI ABS hätte *fg*.

Die anderen Händler sind ca 10-20km vom "Znetrum" entfernt.

Schon mal interessant zu sehen, was alles so kostet.

Wieviel zahlt ihr so?

Jack
29.01.2003, 16:10
Nichts...weil ich das nicht machen lasse. :D :D :D

Nee, normal so ca. 30-40 € incl. Bremsflüssigkeit und dauert ca. 25-30 Minuten.


Bye

PD-TDI
29.01.2003, 18:42
Original geschrieben von Jack

Nee, normal so ca. 30-40 € incl. Bremsflüssigkeit und dauert ca. 25-30 Minuten.

Bye

Ist ja recht "preiswert" - habe nur bei VW angefragt ... oder ist es beim M3 "so günstig"?

FloriV6 TDI
29.01.2003, 19:08
keine Sorge, es ist bei VW so günstig.
Warte noch bis Frühjahr, dann kommen
wieder Aktionen wie z.B. für 29 € inkl. Bremsflüssigkeit.

Tschüss

V5F
29.01.2003, 19:50
Tach !

Habe im August 02 bei meinem Freundlichen 32,-€ inkl. Steuer bezahlt.

Denke mal damit kann man leben :cool:

Grüsse

Frank

Jack
29.01.2003, 20:41
Ist ja recht "preiswert" - habe nur bei VW angefragt ... oder ist es beim M3 "so günstig"?
Ja, das war bei VW. Beim Golf V6.
Der M3 fehlt mir aber irgendwie schon...*heul*

BMW ist ja noch einiges teuerer als VW bzw Audi. Die fressen einem die Haare vom Kopf. ;)


Bye

Julian
29.01.2003, 20:42
Also das sind Festpreise, komsich die Unterschiede, die ZE sind doch gleich.

PD-TDI
29.01.2003, 21:36
Original geschrieben von Julian
Also das sind Festpreise, komsich die Unterschiede, die ZE sind doch gleich.

Komisch, ich weiß auch nicht, wie das zustande kommt. Auch dei großen Diskrepanzen zwischen meinen "Preisen" und denen der Forumsteilnehmer.

ChrisVR6
30.01.2003, 15:58
Mein Auto braucht im Feb einen Bremsflüssigkeitwechsel. Meine Stammwerkstatt nimmt jetzt 73 Euro dafür. Vor 2 Jahren hat es noch 94 DM gekostet. In HH gibt es ja mehrere Händler also habe ich kurz rum telefoniert und alle liegen so um die 70 Euro. Da wir aber ein WE Haus auf dem Land haben und dort auch ein VW Händler ist habe ich dort angerufen. 46 Euro!! Bin noch nie bei denen gewesen. Schaun wir mal wie die so sind. Wie kommen solche Preisunterschiede eigentlich zustande?

Jack
01.02.2003, 09:26
Wie kommen solche Preisunterschiede eigentlich zustande?
In grösseren Städten sind die Preise immer höher als bei einem kleinen Betrieb auf dem Lande.
Schätze das hängt auch mit den höheren Lebenskosten zusammen.


Bye

PD-TDI
17.02.2003, 19:51
Hi,

habe heute meine Bremsflüssigkeit wechseln lassen. War unterwegs und in einem kleineren Ort machte mir sofort ein VW-Betrieb ein Angebot und führte auch sofort aus.
Sowas nenne ich Service. Sehr freundlich und Kompetent, sowas lobe ich mir.
Hat 45€ gekostet. An meinem Wohnort nehmen die dafür 70€ und sind nicht mal halb so freundlich und schnell.

GolfTDIGTI
20.02.2003, 22:25
Hallo!

Das Letzte Mal hab ich für einen Bremsflüssigkeitswechsel bei Mercedes 53DM bezahlt.

Bis 17.April kostet der Bremsflüssigkeitswechsel bei "AutoFIT" 22.50 Euro. Das sind faire Preise.

Gruß! Matthias