PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : G4 ESP Ausfall


Hans
01.02.2003, 16:24
Mir ist jetzt schon 2X das ESP ausgefallen (ESP, ABS- Kontrollleuchte brennen dauernd und Kontrollleuchte für Hand-bremse blinkt). Passiert ist es beim Bremsen auf Schnee (ABS setzt ein) und gleichzeitiges Lenken. Erst nach dem Abstellen des Motors und wiederstarten gingen die K.-Leuchten aus.
Kennt das Problem jemand?

G4, 74KW TDI, Spezial MJ 2003.

Marko
01.02.2003, 17:00
Funktionierten die Systeme denn tatsächlich nicht mehr oder brannten nur die Warnleuchten? In letzterem Fall ist das wohl wirklich so, wie beim PC: Reboot und weiter geht's. :D Ich kenne das Phänomen übrigens auch von anderen Fahrzeugen, meist im ESP/ABS-Bereich. Gelobt sei die Elektronik.

Ich würde aber auf jeden Fall mal den Fehlerspeicher auslesen lassen. Könnte ja vielleicht doch ein Defekt sein ... ;)

Gruß
Marko

Hans
02.02.2003, 09:48
Nein es funktionierte alles was mit dem ESP (ASR, ESD, ABS usw.) nicht mehr.
Hab ja jetzt am Donnerstag einen Termin in der Werkstatt, die faselten was von Kühlmittelsensor oder Softwarefehler.

Gruß Hans

Marko
02.02.2003, 11:11
Kühlmittelsensor??? Was hat denn DER damit zu tun?

Berichte mal bitte, wenn Du aus der Werkstatt zurück bist.

Gruß
Marko

Julian
02.02.2003, 11:32
Das mit dem Kühlmittel-Temp.geber habe ich schon öfters gehört, daß er einen ESPausfall bewirken kann. Nach dem Sinn frage ich mich allerdings auch! ;)

Bei Deinem Problem tippe ich eher auf einen Defekt des Giersensors am Getriebe. Leider sehr teuer, wenns keine Kulanz usw mehr gibt.

Hans
02.02.2003, 17:57
Angeblich misst der Kühlmittelsensor die Qeurbeschleunigung des Wagens!?
Aber die sollen sich trauen etwas zu verlangen der Wagen ist jetzt 4 Monate alt!
Aber Danke für den Tip mit dem Giersensor, werd ich mal weitergeben!


Gruß Hans

Hans
12.02.2003, 10:12
...durch die Werkstatt. Beim Einbau des Radios hat sich anscheinend ein Stecker vom Steuergerät für das ABS, ESP usw. gelockert. Dieses sitzt irgendwo unterhalb / hinterhalb des Radios im Armaturenbrett. Nachdem der Meister gemeint hat, dass die Suche zeit- und kostenintensiv war, konnte ich ihn gleich beruhigen. Das Radio wurde nämlich von seiner Werkstatt eingebaut.... ;-)))

Marko
13.02.2003, 08:53
Na klasse! Das spricht ja wieder mal für die Servicefreundlichkeit des Golf IV. Beim Lampenwechsel vorne muß die Stoßstange ausgebaut werden und beim Radioeinbau setzt man mal eben das ESP außer Kraft!
Irgendwie hab ich so das Gefühl, daß die bei VW nur Hiwis in der Konstruktionsabteilung sitzen haben. Übrigens, hat schon mal jemand die Heckleuchten am Golf IV gewechselt? Das ist genauso ein Witz ...

Gruß
Marko