PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Biodiesel-Preis


Marco A4
03.02.2003, 11:28
Hallo zusammen,

unter Bezugnahme auf einen vorherigen Beitrag zu diesem Thema, musste ich am Samstag mit großem Erstaunen feststellen, dass meine Globus-Tankstelle den Preis für Biodiesel von 69 Cent auf 79 Cent erhöht hat. Spinnen die, dass sind ja 20 Pf. Das ist ja wohl mehr als übetrieben, reine Abzocke. Da werde ich mir überlegen müssen, ob ich noch Biodiesel tanke. Wenn mehrere so denken und handeln werden die vielleicht den Preis wieder senken.

gwg
03.02.2003, 12:42
Original geschrieben von Marco A4
Hallo zusammen,

unter Bezugnahme auf einen vorherigen Beitrag zu diesem Thema, musste ich am Samstag mit großem Erstaunen feststellen, dass meine Globus-Tankstelle den Preis für Biodiesel von 69 Cent auf 79 Cent erhöht hat. Spinnen die, dass sind ja 20 Pf. Das ist ja wohl mehr als übetrieben, reine Abzocke. Da werde ich mir überlegen müssen, ob ich noch Biodiesel tanke. Wenn mehrere so denken und handeln werden die vielleicht den Preis wieder senken.

Nun,
ich zahle 78 cent für Biodiesel, Diesel würde 92 cent kosten.
In Forchheim/Oberfranken kostet Biodiesel immer 5 cent weniger als Diesel, auch bei Globus!!
MfG
Günther

Manni
04.02.2003, 10:01
Hallo!
Bei uns in Marktredwitz (Oberfranken) kostet der Biodiesel bei einer freien Tankstelle 73,9 Ct. Die Tankstelle gibt es erst seit drei Monaten, also hab ich keinen Vergleich. Aber auch nach der Steuererhöhung blieb der Preis gleich.
Normaler Diesel kostet 91,9 ct. Ich denke, da rentiert es sich fast immer. Im Winter tanke ich aber jede zweite Tankfüllen Dino-Diesel, da er mit Biodiesel bei Kälte schlechter anspringt (höher Flammpunkt von Bio-Diesel).
ciao
Manni

Walter4
04.02.2003, 10:45
Hallo Manni,
sorry, wenn ich dich korrigieren muß: Die Zündwilligkeit von Diesel wird mit der CETAN-Zahl definiert, je höher desto zündwilliger im Motor ist der jeweilige Kraftstoff. Und Biodiesel hat nun mal einen um einige Punkte (weiß nicht mehr ob 3 oder4) höheren Wert als Mineraldiesel. Meiner springt selbst bei -15° C mit RME auf den ersten Dreher an. Also liegt's vielleicht gar nicht am Biodiesel bei dir?
Zum Biodiesel-Preis: Die Preisgestaltung der Tankstellen ist skandalös! RME ist unabhängig von der Mineralölsteuer und vom OPEC-Kartell. Daß die Preise an den Tankstellen immer im gleichen Abstand zu Mineraldiesel steigen ist einfache Marktwirtschaft: Es gibt viel zu verdienen! Zocken wir's ab! :(
MfG Walter