PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Falsche Software im STG???????


Dirk GTI 1.8T
05.02.2003, 19:13
Nachdem ich nun meine LWR-Sensoren (Golf IV MJ 2002) endlich verbaut habe und die Einstellung mit VAG-COM überprüfen wollte, mußte ich mir einige Fehler im Speicher der LWR ansehen.

Folgende Anzeige kommt bei "STG Leuchtweitenregulierung"

Teilenummer 1J0 941 651
Software 00017

und folgende 2 Fehler:

01042 Steuergerät falsche Softwareversion
55-00 Adaption nicht erfolgt

01539 Scheinwerfer werden gesenkt
35-00 --

Was hat das auf sich?
Wie kann da eine falsche Softwareversion drin sein?
Kann man die ändern?
Kann ich mein Steuerteil wegschmeißen?

Wer hilft mir?

Gruß
Dirk

beetle24
05.02.2003, 20:01
Warum hast Du Dir denn überhaupt LWR-Sensoren eingebaut ??

cu

beatbert
05.02.2003, 20:58
Original geschrieben von beetle24

cu


:D :D :D :D :D

Avus
05.02.2003, 21:43
Sorry habe keine Ahnung!

Aber hab mich grade wegen beatbert schier weggeschmissen!

:D :D :D :D :D :D

Dirk GTI 1.8T
06.02.2003, 06:52
Besten Dank!

Ihr könnt ja einem helfen!

Die LWR-Sensoren sind nun mal Pflicht. Deshalb auch verbaut!

Nur regeln tut da gar nichts!

Muß man da irgendetwas "codieren", anpassen auf das Fahrzeug?

Es haben hier doch schon einige LWR-Sensoren bzw. Xenon komplett nachgerüstet.

Ich zähle auf Euch!

Gruß
DIrk

beetle24
06.02.2003, 07:16
Original geschrieben von Dirk GTI 1.8T
Besten Dank!
Ihr könnt ja einem helfen!


Dirk,
trotz Deiner Ironie hast Du meine Frage nicht beantwortet - ich kenne weder Deine Vorgeschichte noch Dein Auto noch weiss ich, was Du gemacht hast...

Wenn Du Xenon in Deinem Golf nachgerüstet haben solltest und spielst auf die automatische LWR an - so ist es doch klar, dass das Steuergerät auf das "Regeln" und das Einlesen mehrer Sensoren ausgerüstet sein muss, als "nur" auf Verstellen per Handrädchen. Ich bin mir nicht sicher, ob man diese Funktion nachträglich freischalten kann.

Ebensowenig kann man von statischer LWR auf dynamische LWR umschalten, weil die Software weiss, das die LWR-Motore für den Dauerbetrieb nicht geeinget sind.

Versteh allerdings nicht, warum Du dich nicht vorher fachkundig gemacht hast ;)

Gruss

Dirk GTI 1.8T
06.02.2003, 07:29
Kurze Geschichte:

Ich habe einen Golf IV 1.8T Modell 2002.

Habe mir originale Xenon-SW und die Achssensoren (VA + HA) besorgt.

Scheinwerfer eingebaut. LWR-Senoren an die Achsen gebaut. K-Line-Leitung angeschlossen. Das manuelle LWR-Stellrädchen gegen Xenon Instr.-beleuchtung getauscht.

Nun dachte ich das das alles war. Ist ja auch nach Schaltplan alles so wie bei einem originalen Xenon-Golf.

Nun kann/muß es sein, daß man per VAG-COM bzw. 1551 das LWR-Steuerteil (am linken SW) anpassen/anlernen muß, damit das Teil die Höhe regelt.

Eigentlich dachte ich, daß das Teil einfach so regelt ohne Eingriffe.

Was muß ich denn nun noch machen?

Gruß Dirk

beetle24
06.02.2003, 07:38
Dirk..
... ich kann mich im Werk mal umhören, wird aber erst Ende nächster Woche möglich.

Ich meine, dass ein Umprogramierung auf statische LWR möglich ist. Hab doch gelesen, dass hier einige Freaks sind - die könnten bestimmt helfen.

Viel Erfolg ;)

Dirk GTI 1.8T
06.02.2003, 07:42
Wäre SUPER!

Aber was soll heißen umprogrammieren auf STATISCHE REGELUNG? Der Golf hat doch eh keine dynamische Regelung. Da ich ein Golf-Steuerteil habe, müßte das doch eh nur statische Regelung sein? Oder?

Mich macht ja die SOFTWARE-Fehlermeldung stutzig! Keine Adaption? Was auch immer das heißt!

Wir lesen voneinander!

Gruß
Dirk

beetle24
06.02.2003, 07:47
Dirk,
ich meine die Umstellung von Handrad auf statische LWR ist auch für das STG eine Änderung - denn es muss ja statt einem Poti nun mehrere Sensoren erfassen und eine Niveuaregelung beim Starten aktivieren. Die ist ja bei der normalen Handverstellung nicht erforderlich.

Bis demnächst...

Muss mich sputen ;)