PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stabi Umbau


timowulf
06.02.2003, 13:47
Hallöchen,

hab mich durchgerungen und mir heute ein H&R Gewinde bestellt! Wer hat Erfahrungen in punkto Stabilisator Umbau? Viel Arbeit? USW....

tony_offset
06.02.2003, 18:41
Hallo!

Du mußt nicht zwingend den Stabi tauschen, Du kannst auch entweder die Antriebswelle umbauen lassen oder die Koppelstangen. Wobei, wenn ich´s mir richtig überlege, beim TDI würde ich aufgrund des Drehmoments keine schlanke Welle einbauen. Dann schon eher verstellbare Koppelstangen für den Stabi. Die gibt´s auch von H&R. Sind auch ne Ecke günstiger als ein neuer Stabi.

Wie tief wolltest Du denn?

Gruß,
Tony

timowulf
06.02.2003, 22:11
Hab jetzt 35 mm H&R Federn und das ist noch net das ware! Dachte an so 45mm bis 50mm! Hab auch einen 96kw Bora!

tony_offset
08.02.2003, 12:39
Hallo!

Hattest Du vorher das originale VW-Sportfahrwerk drin oder ein normales?

Warum sind die 35er Federn nicht das Wahre? Eher wegen dem Fahrverhalten, oder? Du möchtest 1cm weiter runter, also an der mangelnden Tiefe kannst nicht liegen :D

Sonst zufrieden mit dem Auto?

Gruß,
Tony

timowulf
08.02.2003, 17:05
Hab kein Sportfahwerk mitbestellt! Das Fahrverhalten ist im Grenzbereich echt mies! 1-2 cm könnten es schon noch sein! Da ich vorher einen sehr tiefen Lupo hatte ist das halt jetzt voll die Umstellung! Bin zufrieden mit meinem Bora! Paar PS mehr wären net schlecht! Was hast du für ein Fahrwerk?

tony_offset
09.02.2003, 16:51
Hallo!

Habe das original VW-Sportfahrwerk drin!

Gruß,
Tony