PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flecken im Neulack


Tiggerde
11.09.2008, 17:01
Hallo, hat jemand einen Tipp und oder einen guten Fachmann in Hamburg für mich, der sich mit dem Thema Lack gut auskennt?

Ich fahre einen weißen Audi A3 als Cabrio, 7 Wochen alt und bei der ersten Handwäsche habe ich festgestellt, dass gelbe Spritzer am linken hinteren Kotflügel, die mir vorher kurz aufgefallen sind, aber wie normale Schmutzspritzer aussahen, sich nicht mehr entfernen lassen. Diese sind in den Lack eingezogen. Habe schon Lackreiniger ausprobiert, hilft leider nicht. Die Fläche fühlt sich auch vollkommen glatt an. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und vielleicht einen Tipp für mich, wie ich diese hässlichen Flecken wieder los werde. Oder eine gute Firma, die sich mit sowas auskennt.

Vielen Dank

gwg
11.09.2008, 17:39
Hallo,
ich würde es mal bei einem Auto-Lackierer probieren.
Gruß Günther

Rennwolf
11.09.2008, 18:04
Und davor das erstmal (D)einem Händler zeigen was der überhaupt dazu meint.

wobihatt
20.10.2008, 15:11
Hallo,

auch ich habe einen neuen weißen A3 Cabrio und der Beschreibung nach das gleiche Problem.
In Höhe Tankdeckel habe ich Flecken im Lack, welche aussehen als wären es Schmutzwassertropfen. Man kann diese jedoch mit nichts entfernen. Es sieht aus als würden diese unter unter dem Lack durchschimmern. Der Lack ist nicht nicht angegriffen.
Ich war schon in meiner Werkstatt und man hat mir zugesichert sich darum zu kümmern.
Wie genau weiß ich auch noch nicht, man würde sich aber melden.
Waren sie schon in ihrer Werkstatt bzw. konnten sie die Flecken irgendwie entfernen?

Dirk_2904
25.11.2008, 08:43
Wurden vll die Lackierdüsen bei der Lackierung nicht lang genug gereinigt?

XPert
25.11.2008, 09:38
Hab da auch schon einige Probleme gehört. Angeblich sind die diese Flecken vom Kraftstoff verursacht bzw. vom Reaktionsprodukten mit dem Abdichtungsgummi der Tankklappe. (Klingt komisch, aber wurde anscheinend so von einer Werkstatt erklärt)

Ich würde damit auf jedenfall einmal zum Händler fahren und danach schauen lassen. 7 Wochen sollte auch weißer Lack auf jedenfall aushalten. ;) Ich habe bei Motortalk jedenfalls schon von erfolgreichen Beanstandungen gehört.

In der aktuellen Autobild ist scheinbar auch so ein Fall..

Wie das bei meinem ist weiß ich nicht, der wurde noch nie geputzt und augenblicklich sieht er sowieso aus wie Sau :D

Gruß XPert

Dirk_2904
25.11.2008, 14:47
Wie das bei meinem ist weiß ich nicht, der wurde noch nie geputzt und augenblicklich sieht er sowieso aus wie Sau :D

Foto bitte ;) :D

Rennwolf
25.11.2008, 16:53
In dem schon angesprochenen Artikel der Autobild ging es um einen Leser, der diese Flecken im Bereich des Tankdeckels an seinem weißen A3 Cabrio beanstandet hat. Audi hat sich zu zum dem Fall dahingehend geäußert, dass sie diese Flecken für den Kunden kostenfrei beseitigen würden.