PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Codieren des Kombiinstr. für Gurtwarnleuchte


EinHirsch
19.02.2003, 13:41
Hallo !

Es existiert ja eine Anleitung für den Polo 9N, die besagt, dass man für die Codierung der Waschwasserstandanzeige zu den ersten beiden Ziffern der Codierung des Kombiinstr. eine 4 hinzufügen muss. Funktioniert auch.

Wie muss ich das Kombiinstr. denn codieren, wenn ich die Gurtwarnleuchte aktivieren will ?
Dazu sei gesagt: Es ist beim Polo 9N möglich und ich habe hier auch schon ein original Polo 9N Gurtschloss MIT Warnkontakt.

Ich hoffe, mir kann jmd helfen.

MfG

Stephan

steffenV6
19.02.2003, 16:19
Hallo!
Weiß nicht wie es beim Polo ist, aber beim Golf muss man das Kombiinstrument mit dem Diagnosegerät neu codieren. Man nimmt die Codierzahl und addiert zur 1. und 2. Stelle 2 (Beispiel: 00145, 1. und 2. Stelle: 00 + 2 = 02, neue Codierzahl 02145).
Dann muss man nur noch das Kombiinstrument mit dem Warnkontakt im Gurtschloss verbinden.

Steffen

EinHirsch
19.02.2003, 17:22
hab ich grad mal probiert. keine reaktion. habe allerdings auch den gurtkontakt noch nicht angeschlossen. aber eigentlich müsste er ja bei nicht vorhandenem kontakt immer meckern "Bitte anschnallen !". Oder ?

Hast du irgendwie eine Tabelle oder eine andere Quelle für diese Programmieroptionen ?

Gruss

Stephan

steffenV6
20.02.2003, 11:04
Hallo!
Wie schon gesagt, kann ich es dir nur für den Golf IV sagen. Bei meinem hab ich es machen lassen, hab aber keinen Gurtkontakt. Die Leuchte brennt etwa für 5 Sekunden nachdem man die Zündung eingeschalten hat und erlischt dann.
Gruß

Steffen

dbhh
21.02.2003, 15:21
Original geschrieben von steffenV6
Hallo!
Wie schon gesagt, kann ich es dir nur für den Golf IV sagen. Bei meinem hab ich es machen lassen, hab aber keinen Gurtkontakt. Die Leuchte brennt etwa für 5 Sekunden nachdem man die Zündung eingeschalten hat und erlischt dann.
Gruß

Steffen

So ist es bei mir auch. Kein Beep, keine Text-Anzeige in kleiner Punkt-Matrix-MFA. Golf4 06/2002.

Martin
25.02.2003, 14:18
Original geschrieben von EinHirsch
Hallo !

Es existiert ja eine Anleitung für den Polo 9N, die besagt, dass man für die Codierung der Waschwasserstandanzeige zu den ersten beiden Ziffern der Codierung des Kombiinstr. eine 4 hinzufügen muss. Funktioniert auch.

Wie muss ich das Kombiinstr. denn codieren, wenn ich die Gurtwarnleuchte aktivieren will ?
Dazu sei gesagt: Es ist beim Polo 9N möglich und ich habe hier auch schon ein original Polo 9N Gurtschloss MIT Warnkontakt.

Ich hoffe, mir kann jmd helfen.

MfG

Stephan

Bei meinem 9N Comfortline leuchtet die Gurtwarnleuchte für ca. 5 sek auf und erlischt dann. Nihct mehr, aber auch nicht weniger :D

Was micht noch interessieren würde:
Wie hast du das Piktogramm für "Wischwasser leer" freigeschaltet bekommen. Laut VW ist dies nur in Verbindung mit dem Navi vorhanden?

Gruß + Dank,
Martin

EinHirsch
25.02.2003, 14:29
Das sind spinner bei VW das ist schon nicht mehr feierlich.
Ich HABE das Navisystem. Aber keine Wischwasseranzeige. Ich habe auch alle anderen Pakete. Trotzdem keine Waschwasseranzeige.
Also hat dein VW Mensch Mist geredet.


Dieses Piktogramm habe ich durch Freischalten der Waschwasserfunktion im Kombiinstrument bekommen. Jetzt muss nur noch der Geber in den Wsserbehälter eingebaut werden und ein Kabel zum Kombi gezogen werden.
Einfache Sache. Wenn da nicht das Ding mit der Garantie wäre.
Also alles bei VW machen lassen. Hab mich aber noch nicht getraut zu fragen. Wird wahrscheinlich tierisch teuer. Sollte vorher einen Kurzen trinken, damit ich nicht tot umfalle.

Gruss

Stephan

Martin
25.02.2003, 14:46
Original geschrieben von EinHirsch
Das sind spinner bei VW das ist schon nicht mehr feierlich.
Ich HABE das Navisystem. Aber keine Wischwasseranzeige. Ich habe auch alle anderen Pakete. Trotzdem keine Waschwasseranzeige.
Also hat dein VW Mensch Mist geredet.


Dieses Piktogramm habe ich durch Freischalten der Waschwasserfunktion im Kombiinstrument bekommen. Jetzt muss nur noch der Geber in den Wsserbehälter eingebaut werden und ein Kabel zum Kombi gezogen werden.
Einfache Sache. Wenn da nicht das Ding mit der Garantie wäre.
Also alles bei VW machen lassen. Hab mich aber noch nicht getraut zu fragen. Wird wahrscheinlich tierisch teuer. Sollte vorher einen Kurzen trinken, damit ich nicht tot umfalle.

Gruss

Stephan

Das mit "Spinner" und "VW" muss ich dann wohl auch unterschreiben. Die Auskunft zum Navi und Wischwasseranzeige habe ich von einem Mitarbeiter des VZ West erhalten. Eigentlich sollten die das genauer wissen als der "Freundliche", dem ist wohl nicht.:confused:

Kabel ziehen usw. und das wahrscheinlich für > 100 €. Nein Danke! Sollte ich nichts mehr durch die Scheibe sehen auf der BAB hab ich ja immernoch die Airbag`s ..... verückte Welt

Gruß und viel Glück,
Martin

golf vision
25.02.2003, 18:20
Hallo Stephan,

das mit der Gurtwarnleuchte ist auf Jedenfall beim Golf so, dass man das Kombiinstrument zuerst umcodiert (Dann leuchtet eben für ein paar Sekunden bei Zündung ein die Leuchte).

Wenn man dann noch die entsprechende Leitung vom Kombi mit dem Gurtschloss verbindet, das Massekontakt haben muss, ertönt zusätzlich während der ersten paar Sekunden der Gong und es würde eventuell in der MFA der Text - Bitte anschnallen - erscheinen.

Wenn man das Gurtschloss schon geschlossen hat, ist die Masseverbindung zum Kombi unterbrochen (so wie ohne Gurtschloss) und es erscheint wieder nur die Leuchte für ein paar Sekunden.

EinHirsch
25.02.2003, 19:05
ahh..sehr gut. die antwort ist spitze. Danke !!

gruss

stephan