PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie haltete Ihr es mit dem Blinken


A6-Fahrer
20.02.2003, 14:58
Heute war es wieder mal kraß. Der Blinker scheint das defektanfälligste Teil am Auto schlechthin zu sein. Beim Großteil der Fahrzeuge funktioniert er nicht.

gwg
20.02.2003, 15:18
Original geschrieben von A6-Fahrer
Heute war es wieder mal kraß. Der Blinker scheint das defektanfälligste Teil am Auto schlechthin zu sein. Beim Großteil der Fahrzeuge funktioniert er nicht.

Hallo,
es gibt Fabrikate, die sollten mal den Blinkerlieferanten wechseln!!!
MfG
Günther:D :D :D :D :D :cool:

Fortuna95
20.02.2003, 15:25
Wäre ja schön, wenn´s wirklich nur ein Defekt wäre. Die meisten Schnarchnasen, die heutzutage aktiv mit ihrem Fahrzeug am Straßenverkehr teilnehmen, scheinen es eindeutig nicht für nötig zu halten, beim Spurwechsel diesen vorher auch "lichttechnisch" anzuzeigen...

Ich erlaube mir, den ersten Stein zu werfen, weil ich mich zu der aussterbenden Art der "immer-Blinker" zähle...

Gleiches gilt für´s anschnallen, aber da fällt´s ja erst auf, wenn nach ´nem Unfall der Fahrer/oder Beifahrer vor seinem Auto liegt...

Gruß
F95

Hans
20.02.2003, 15:38
Nachdem ich auch ein "Immer-Blinker" bin kann ich auch nur diesen armen "Nichtblinkern" mein Beileid ausdrücken. Es bleibt anzunehmen, dass die Ansteuerung der linken Hand zum Blinken durch das Hirn nicht funzt. Und das kann ich nur bemitleiden.:mad:
@A6-Fahrer
Danke für diese Umfrage!

Roger
20.02.2003, 15:40
Ich will ja keine Vorurteile schüren, aber bei fast allen Mercedes scheint das Ding kaputt zu sein. Die blinken noch nicht mal beim Drängeln *ggg*.

gwg
20.02.2003, 15:45
Original geschrieben von Roger
Ich will ja keine Vorurteile schüren, aber bei fast allen Mercedes scheint das Ding kaputt zu sein. Die blinken noch nicht mal beim Drängeln *ggg*.

Hallo,
der Blinker ist dort absolut nicht kaputt, sondern vorne als recht heller Doppelblinker eingebaut!!! Bei BMW dito.
MfG
Günther:D :p :D :p :D

Roger
20.02.2003, 15:50
Ach so, gibt es deshalb bei der S-Klasse als Alternative zum Abstandsradar eine automatische Intervallschaltung für die Lichthupe :D :D :D ?

MikeB70
20.02.2003, 15:55
Ich muss gestehen, dass ich mich in die 95%-Blinker-Fraktion eingereiht habe. *schämwegenderfehlendenprozente* :(

Aber die Situationen, in denen ich es schon mal vergesse, beschränken sich auf das Losfahren vom Straßenrand - und das auch nur auf weniger stark befahrenen Straßen. Ehrlich! :p

Gerade auf Autobahnen krieg ich auch jedes Mal 'nen dicken Hals wegen der vielen "kaputten" Blinker. Und da kommen ja noch die Schnarchnasen dazu, die bei einem Spurwechsel viell. ein oder zwei Mal blinken, wenn sie schon auf der anderen Spur sind. Das könnten sie sich dann auch sparen. :mad: Denn die Dinger sollten wenn mich nicht alles täuscht dazu dienen, einen beabsichtigten Spurwechsel anzukündigen. Und nicht als Vollzugsmelder. :mad:

Gruß MikeB70

MikeB70
20.02.2003, 15:58
Original geschrieben von Roger
Ach so, gibt es deshalb bei der S-Klasse als Alternative zum Abstandsradar eine automatische Intervallschaltung für die Lichthupe :D :D :D ?

... und für besonders vorsichtige, wegen der besseren Sichtbarkeit für die anderen Verkehrsteilnehmer in Xenon-Ausführung. :D

Tina
20.02.2003, 16:12
Blinken halte ich für ein absolutes Muss!

Die allerschärfsten sind die, die immer langsamer werden....immer weiter rechts ranfahren.....und dann plötzlich stehen bleiben!

Blinken???? Ach wo! Das braucht es nicht!!!

Überholen in diesem Fall dann meist sowieso nicht möglich, weil zuviel Gegenverkehr oder verboten oder oder oder......

Krass die Leute....:rolleyes:

Niemals Servo
20.02.2003, 16:21
[i]
Aber die Situationen, in denen ich es schon mal vergesse, beschränken sich auf das Losfahren vom Straßenrand - und das auch nur auf weniger stark befahrenen Straßen. Ehrlich! :p
[/B]

Bei den Situationen, in denen ich bislang eine Vollbremsung einlegen musste, liegt diese ganz vorne. Ehrlich!

Niemals Servo
20.02.2003, 16:24
Original geschrieben von Tina

Die allerschärfsten sind die, die immer langsamer werden....immer weiter rechts ranfahren.....und dann plötzlich stehen bleiben!

Blinken???? Ach wo! Das braucht es nicht!!!


Wenigstens kompensieren sie es dadurch, dass sie anchließend die Warnblinkleuchte einschalten. Schließlich darf man überall halten, schaltet man nur das Warnlicht an... :( :mad:

MikeB70
20.02.2003, 16:32
Original geschrieben von Niemals Servo
Bei den Situationen, in denen ich bislang eine Vollbremsung einlegen musste, liegt diese ganz vorne. Ehrlich!

Aber nicht wegen mir! ;)

Denn dass ich dabei schon mal das Blinken vergessen, heißt ja nicht, dass nicht nicht gucke, ob frei ist.

Tina
20.02.2003, 16:33
Original geschrieben von Niemals Servo
Wenigstens kompensieren sie es dadurch, dass sie anchließend die Warnblinkleuchte einschalten. Schließlich darf man überall halten, schaltet man nur das Warnlicht an... :( :mad:


Du, die die ich immer antreffe schalten gar nichts ein...sondern den Motor aus und dann stehen sie da!:mad:

MikeB70
20.02.2003, 16:34
Original geschrieben von Niemals Servo
Wenigstens kompensieren sie es dadurch, dass sie anchließend die Warnblinkleuchte einschalten. Schließlich darf man überall halten, schaltet man nur das Warnlicht an... :( :mad:

Warnblinkanlage? Heißt das nicht Parkblinkanlage? ;) :D

MikeB70
20.02.2003, 16:36
Original geschrieben von Tina
Du, die die ich immer antreffe schalten gar nichts ein...sondern den Motor aus und dann stehen sie da!:mad:

Jo, frei nach dem Motto: "Vielleicht merkt dann keiner, dass ich hier im Halteverbot stehe."

Auch 'ne Lösung! :mad:

Tina
20.02.2003, 16:37
Original geschrieben von MikeB70
Jo, frei nach dem Motto: "Vielleicht merkt dann keiner, dass ich hier im Halteverbot stehe."

Auch 'ne Lösung! :mad:

Ich sag´s Dir!!!!

Die sind der Oberhammer!!!

Und ich wild gestikulierend hinterm Steuer!!! :D :D :D

MikeB70
20.02.2003, 16:42
Original geschrieben von Tina
Ich sag´s Dir!!!!

Die sind der Oberhammer!!!

Und ich wild gestikulierend hinterm Steuer!!! :D :D :D

Eigentlich fehlt in solchen Situationen der 40-Tonner, der die Scharcher mit einem zärtlichen Schubser aufweckt... :D

A6-Fahrer
20.02.2003, 17:23
Original geschrieben von Tina
Die allerschärfsten sind die, die immer langsamer werden....immer weiter rechts ranfahren.....und dann plötzlich stehen bleiben!

Blinken???? Ach wo! Das braucht es nicht!!!
Hmm, als Initiator dieser Umfrage bin ich natürlich auch dafür sowas anzuzeigen, aber ich habe mir bei so einer Situation mal einen Anschiß meines Fahrlerers eingehandelt. Beim Anhalten am Fahrbahnrand muß man nicht blinken. (Sehrwohl ist es natürlich für den Hintermann hilfreich)

Gruß

Jack
20.02.2003, 17:34
Ich nicht...in 99% der Fälle.
Warum auch, ich weiss ja wo ich hin will.


Bye

FloriV6 TDI
20.02.2003, 17:36
wenn der blinker geht, dann nehme ich ihn her :cool:
ansonsten gehts halt ohne auch....
aber auf der autobahn ists schon wichtig... :D

beatbert
20.02.2003, 19:17
Auf dem Land sind die sehr beliebt von der Kategorie: Blink rechts, fahr links .

Wäre schon ein paar Male beinahe ins Auge gegangen...:mad:

Hans
21.02.2003, 07:44
..wenn ich jemandem hinten drauffahre, und der nicht geblinkt hat (jetzt nur mal grundsätzlich betrachtet). Kann man später bei einem etwaigen Rechtsstreit eigentlich feststellen, z. B. mittels eines Gutachters, ob geblinkt wurde. Was wäre weiterhin, wenn der Unfallverursacher beim Aussteigen noch schnell den Blinkerhebel drückt?

Wahrscheinlich ist man dann als der, der hinten drauf gefahren ist erst mal der Depp. Grundsätzlich ist ja der Schuld, der hinten drauf fährt....

Hans
21.02.2003, 07:45
Original geschrieben von Jack
Ich nicht...in 99% der Fälle.
Warum auch, ich weiss ja wo ich hin will.


Bye

kann nur nochmal fragen: Seit wann bist Du auf dem Benutzerbild geschminkt:eek: :confused: :D :D :D

Alois
21.02.2003, 08:07
@Hans,
wenn die Polizei kommt und die Blinkerlampen sicherstellt. Anhand der Verformung der Glühwendel läßt sich feststellen, ob die Lampe beim Aufprall warm war (verformt sich dann anders wie im kalten Zustand). Ob der Aufwand immer gemacht wird und du die Beweissicherung von der Polizei verlangen kannst, weiß ich leider nicht.

Hons73
21.02.2003, 08:15
Also ich gehöre zu den 95 % die automatisch Blinken ;-)

Also am meisten Spaß habe ich mit denen die in den Kreisverkehr Blinken und beim Rausfahren nix davon wissen wollen :-(

Wir haben in unsesem Ort 2 kleine Kreisverkehre und das würde viel Zeit sparen wenn man das Blinken des anderen sehen könnte.

lg. Hons:rolleyes:

Mampf
21.02.2003, 14:17
Hi,

ich hab mich zu denen gezählt, die immer blinken, da >99% näher bei 100 als bei 95 sind.

Letztens ist mir etwas passiert, womit ich _NIE_ gerechnet hätte.
Ich fuhr auf einer 2-spurigen Einbahnstraße (Ortsgebiet, 50km/h Beschränkung) auf dem linken Fahrstreifen. Die 2 Fahrstreifen erweiterten sich um einen Linksabbiegestreifen(ca 15m lang - wiederum in eine Einbahn führend) und unmittelbar nach dieser T-Kreuzung befand sich ein Parkplatz am linken Fahrbahnrand.
Ich setzte den linken Blinker (knapp nach Beginn der Linksabbiegespur), um dann den Parkplatz von der Geradeausspur aus zu besetzen. Als ich in dem Parkplatz zum Stehen gekommen war, hielt ein 2er Golf (der zuvor hinter mir fuhr) neben mir, hupte und der wild gestikulierende Fahrer ließ eine Schimpftirade auf mich los. Ich dachte zuerst, er hätte den Parkplatz auch anvisiert, fühlte sich von mir ausgebremst oder störte sich daran, daß ich den Parkplatz nicht (verbotenerweise wg Sperrlinie) über die Linksabbiegerspur angefahren hatte - aber nein, nach einiger Zeit wurde mir klar, daß sich der Typ (Südländer - jedoch mit hiesigem Kennzeichen) beschwerte, da ich GEBLINKT hatte :confused:
Dabei hielt er ca. eine halbe Minute lang den Verkehr hinter sich auf(der wegen einer Sperrlinie (+Verkehr) nicht auf die rechte Spur durfte (+konnte), bis er auf meine Frage, was ich denn sonst hätte machen sollen (halb links blinken? :D ) das Weite suchte.

So, das mußte ich loswerden.
MfG,
Mampf

dbhh
21.02.2003, 14:35
Original geschrieben von MikeB70
Eigentlich fehlt in solchen Situationen der 40-Tonner, der die Scharcher mit einem zärtlichen Schubser aufweckt... :D

... fehlendes Blinken die Ursache war, aber in Hamburg gibt es 3 Stadtringe, einer heißt halt Ring 2. Vierspurig. Im Stadtteil Barmbek-Nord gibt es rechts der Fahrbahn Parkbuchten. Na, eines Abends komme ich da als Fußgänger vorbei und wundere mich, warum einer einparkt und 50 m weiter ein großer LKW da steht. Umzug? Beim Näherkommen war klar: für einen Umzug ist der LKW 12 to zu groß.

Tja, und das Einparken wurde von 3 Leuden begutachtet. Als ich dann vorbei ging war klar: LKW schob den Hintern des Einparkenden an, dieser schob wiederum in einer 2er-Parkbucht den vor ihm stehenden an, und der Initial-LKW kam erst 50 m weiter zum Stehen.

Wie gesagt, ist Spekulation: vielleicht hat mal wieder einer nicht oder "nachträglich" geblinkt. Oder der LKW hat gepennt / zu wenig Abstand gehalten. Auf dem Ring 2 wird nicht 50 km/h gefahren.

Gruß

tehr
21.02.2003, 18:01
Ich habe mich bei der Kategorie über 95% eingeordnet, da ich nicht perfekt bin. Eine Situation bei der ich nahezu nie blinke, ist beim Wiedereinscheren, wenn ich an einem parkenden Auto vorbeigefahren bin.

Tina
21.02.2003, 18:17
Original geschrieben von tehr
Ich habe mich bei der Kategorie über 95% eingeordnet, da ich nicht perfekt bin. Eine Situation bei der ich nahezu nie blinke, ist beim Wiedereinscheren, wenn ich an einem parkenden Auto vorbeigefahren bin.

Ich gestehe....dass ich es da auch nie mache....in der Fahrschule habe ich dafür immer einen Tadel kassiert!!!!:D

MickyV5
21.02.2003, 19:03
Original geschrieben von Roger
Ich will ja keine Vorurteile schüren, aber bei fast allen Mercedes scheint das Ding kaputt zu sein. Die blinken noch nicht mal beim Drängeln *ggg*.

Irrtum Roger :D

Bei Mercedes ist der Blinker keine Serienausstattung und der Nachrüstsatz ist extrem teuer ;)

MK155
21.02.2003, 21:39
... auch nachts, wenn ausser mir keiner unterwegs ist.

Blinken habe ich verinnerlicht ...

beatbert
21.02.2003, 21:58
Sehr brav :D :D :D

MK155
21.02.2003, 22:15
Original geschrieben von beatbert
Sehr brav :D :D :D

Gelle ... :D :D :D

beatbert
21.02.2003, 22:29
Ein wirklicher Musterschüler - 1, setzen :D :D :D