PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Audi will sportlichste Marke der Welt werden!


Fortuna95
20.02.2003, 15:31
München (rpo). Audi hat sich ein hoes Ziel gesetzt. Der Chef der Ingolstädter will seinen Konzern in den nächsten Jahren zur sportlichsten Premiummarke der Welt machen.

Mit sportlichen Kombis, bedienungsfreundlicher Elektronik und dynamischen Fahrwerken soll Audi im Markt höher positioniert werden, sagte Winterkorn dem Hamburger "Managermagazin". Das Potenzial der Marke sei bei weitem noch nicht ausgereizt.

Winterkorn, der seit einem Jahr an der Konzernspitze steht, kritisierte, dass Audi sich zu lange am Konkurrenten BMW orientiert habe. Zudem habe man in der Vergangenheit die Kosten zu wenig im Blick gehabt. "Allen muss klar werden, dass wir nur dann faszinierende Autos bauen können, wenn wir auch die Kosten im Griff haben", sagte Winterkorn.

Mit Blick auf die neuen Oberklasse-Modelle Phaeton und Touareg der Konzernmutter Volkswagen sagte der Audi-Chef, man wolle den Marken künftig stärker unterschiedliche Eigenschaften zuordnen. VW stehe eher für solide, komfortorientierte Modelle, Audi dagegen für leichtere und sportlichere Autos. "Diese Differenzierung zwischen VW und Audi zieht sich künftig durch alle Modellreihen."

Spricht für sich, würde ich sagen. Wirklich neu ist mir nur die Geschichte mit der "Welt"...was wohl die Ferrari- oder Porsche-Jungs dazu sagen?! :D

Gruß
F95

golf4
20.02.2003, 15:44
Audi ist für mich der weltbeste Avant bzw. Kombihersteller.

gwg
20.02.2003, 15:47
Original geschrieben von golf4
Audi ist für mich der weltbeste Avant bzw. Kombihersteller.

Nun ja, da gibt es aber wirklich noch einige gute!!! Die Konkurenz schläft nicht!!
MfG
Günther

golf4
20.02.2003, 15:56
@gwg, mag schon sein, aber heute auf der BAB, fast 90% der Audis sind Kombis.

gwg
20.02.2003, 16:03
Original geschrieben von golf4
@gwg, mag schon sein, aber heute auf der BAB, fast 90% der Audis sind Kombis.

Ok, d. h. doch aber nur, daß der Kombi bei AUDI überwiegt!!
MfG
Günther

golf4
20.02.2003, 16:22
ok, ob es die besten sind ?, aber ich finde den A4 und A6 , und besonders den A4 sehr schön.

Niemals Servo
20.02.2003, 16:35
Original geschrieben von Fortuna95
München (rpo). Audi hat sich ein hoes Ziel gesetzt. Der Chef der Ingolstädter will seinen Konzern in den nächsten Jahren zur sportlichsten Premiummarke der Welt machen.


Ich weiß nicht was mit "sportlich" im Zusammenhang mit den Großserienfahrzeugen der verschiedenen Hersteller gemeint ist.
Kann mir das einer erklären?

Fahrradfahren erlebe ich als Sport, aber autofahren?

A6-Fahrer
20.02.2003, 17:27
Original geschrieben von gwg
Nun ja, da gibt es aber wirklich noch einige gute!!! Die Konkurenz schläft nicht!!
Das mag zwar sein, aber die deutschen Konkurrenzprodukte sind entweder einfach nur schweineteuer, oder deutlich kleiner.

Gruß

FloriV6 TDI
20.02.2003, 17:40
Audi ist für mich der weltbeste Hersteller von Allrad-PKWs.
Zugleich sind auch die Diesel weltklasse.

Dass Sportliche Image haut natürlich auch mit RS4, RS6 etc. ordentlich auf den Putz. Nur weiter so - wird schon!

beatbert
20.02.2003, 19:42
Original geschrieben von Niemals Servo
Ich weiß nicht was mit "sportlich" im Zusammenhang mit den Großserienfahrzeugen der verschiedenen Hersteller gemeint ist.
Kann mir das einer erklären?

Fahrradfahren erlebe ich als Sport, aber autofahren?

Ich glaube, da ist wohl Trainings-Anzug-Optik mit gemeint. Ein paar Streifen hier und da...

wave
21.02.2003, 06:30
Ein Erklärungsversuch:
Sport ist, wenn man einige tausend € für einen stärkeren Motor ausgibt. Topsport ist, wenn man sein Auto auch noch rundum verspoilert und extra breite Reifen mit tollen Felgen montiert.
Und wenn man dann ein Fahrzeug von der Konkurenz überholen kann, und das auch noch hier im Forum berichtet, ist man rundum stolz und glücklich.
MfG wave

Fortuna95
21.02.2003, 06:38
Original geschrieben von FloriV6 TDI
Audi ist für mich der weltbeste Hersteller von Allrad-PKWs.
Zugleich sind auch die Diesel weltklasse.

Dass Sportliche Image haut natürlich auch mit RS4, RS6 etc. ordentlich auf den Putz. Nur weiter so - wird schon!

Keiner bestreitet, daß ein RS4 nicht sportlich ist, dieses Thema hatten wir ja schonmal. Aber Audi will ja weltweit die sportlichste Marke werden...dabei baut Audi gar keinen "echten" Sportwagen, der auch unter dem Markenemblem "Audi" läuft...wie soll das also funktionieren?!

Gruß
F95