PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : a4 8e fahrertüroberverkleidung ist raus


tralala
23.02.2003, 16:07
hi, nachdem meine werkstatt das schloß eingestellt hat, weil es zu schwer schloß, ist meine obere türverkleidung raus aus der schiene.

hat jemand eine idee wie man die wieder reinbekommt ???

oder wie kann man die fahrertürverkleidung abbauen...

danke im voraus

Marco A4
24.02.2003, 07:53
Hallo,

du must die Blende entfernen (Alu, Holz oder Plastik), dann die darunterliegenden Schrauben, dann die Plastikblene im Griffeinsatz plus Schraube, dann ist noch eine Schraube ganz unter in der Mitte, die muß auch raus. Nun hast du alle Schrauben gelöst, jetzt ist die Verkleidung nur noch eingeclipst. Am besten oben rechts anfangen. Nachdem du die Verkleidung gelöst hast, zuerst die obere Türverkleidung in die Schiene am Fenster einführen und dann den Ausbau rückwärts vornehmen.

Hoffe geholfen zu haben.

tralala
24.02.2003, 08:12
auf jeden fall, ich fahre heute morgen noch mal in die werkstatt, und bleibe daneben stehen... und werde deine anleitung visuell bei den monteuren mitverfolgen. danke

andy

tralala
25.02.2003, 20:17
Original geschrieben von Marco A4
Hallo,

du must die Blende entfernen (Alu, Holz oder Plastik), dann die darunterliegenden Schrauben, dann die Plastikblene im Griffeinsatz plus Schraube, dann ist noch eine Schraube ganz unter in der Mitte, die muß auch raus. Nun hast du alle Schrauben gelöst, jetzt ist die Verkleidung nur noch eingeclipst. Am besten oben rechts anfangen. Nachdem du die Verkleidung gelöst hast, zuerst die obere Türverkleidung in die Schiene am Fenster einführen und dann den Ausbau rückwärts vornehmen.

Hoffe geholfen zu haben.

danke nochmals für den tip, ist jetzt wieder alles im lot.

nun habe ich ein zartes metallisches geräusch beim beschleunigen, wie so eine kleine ratsche macht es klick klick klick.

ich vermute das geräusch aus der schaltkulisse, weil auch der schaltknauf manchmal so knautschgeräusche macht beim schalter in den 3. oder aus dem 4 wieder in den 2...
nun die frage wie bekomme ich die schaltkulisse geöffnet, um eventuell silikonspray reinzujagen, meinst du das könnte helfen ???

andy

PD-TDI
25.02.2003, 23:18
Ich dahcte der neue A4 sei nen richtiges Premiumprodukt. Scheint mir aber nicht so, wenn in dem schon so einige Geräusche wahrzunehmen sind.

tralala
26.02.2003, 09:54
ich will den a4 nicht in schutz nehmen, aber ichbin schon ein extrem... ich war gestern mit dem geräusch in der werkstatt, die selber haben es als sehr zartes geräusch betitelt.

als erklärung kam dann, es wären die kupplungsscheiben und deren federn, die unter beschleunigungslast halt ein wenig klicken.
auf die frage warum das nicht vom 1. tag an gelte, meinte er das während der einfahrphase dinge sich an einander erst geöhnen müssten.

egal ich glaube an die schaltkulisse, wenn also jemand weis wie ich die frei legen kann, so gibt mir bitte bescheid, bevor ich das mit dem schraubenzieher unheil anrichte.

andy