PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : golf IV nach 3 monaten


loewe
11.10.2002, 09:49
Hi und guten Morgen,

also erst mal wollte ich sagen, daß ich das neue Forum ganz in Ordnung finde; es ist doch übersichtlicher als das alte.

Aber das ist nicht mein Anliegen.
Vielmehr beschäftigen mich einige Fragen zu meinem Auto. Ich habe einen golf IV modelljahr 2002, ca 11500 km, tdi 74 kw, special.
Und zwar ist mir aufgefallen, daß das Handschuhfach Vibrationen auf das Amaturenbrett überträgt oder auch umgekehrt. Das nervt in meinen Augen. Beim 2003 èr sind neuerdings kleine Noppen auf der innenseite des Hfaches, sprich keine häßlichen Geräusche.
Außerdem knarzt mein Sitz in letzter Zeit fürchterlich. Sowohl die Halterung des Sitzes, was man durch bloße "Ruckelbewegungen", erzeugen kann, als auch die Seitenführung auf der Sitzfläche, ist z.B. beim Aussteigen warnehmbar, als auch wenn man leicht draufsitzt und über Unebenheiten fährt. Nervt natürlich fast noch mehr.
Zuletzt kommt es mir manchmal so vor als würden Gerüsche aus den mittleren Luftdüsen kommen. Hört sich fast an wie ein loderndes Feuer. Tritt allerdings nur beim "Fahren" auf, also z.B. nicht an der Ampel.
Na ja, und die Fahrertür quitscht auch ein bißchen, aber kaum wahrnehmbar.
So, das Problem ist nun, daß ich nicht der Typ bin der sich wegen jeder Kleinigkeit beschwert. Ich wollte nun wissen, ob man diese Dinge selbst lösen kann, oder ob ich doch besser, auch wegen der Garantie, einfach zum "Freundlichen" gehen soll. Was würdet Ihr machen?
Das Quitschen der Seitenhalterung ist übrigens im Sitz selber.
Ich Danke schon mal für Eure Tips und wünsche allen ein schönes Wochenende!

Gruß

ein Löwe aus der Löwenstadt

Elch
11.10.2002, 10:10
Hallo loewe!

Gleicher Motor, Highline, Variant, gleiches MJ, 10 Tkm 'runter. Soweit, so ähnlich...

Vibrationen Handschuhfach - nicht nachvollziehbar. Ist auch nicht genoppt - bei mir liegen einige CD's drin rum, die mal ein wenig klappern. Vielleicht wird das dadurch übertönt?!
Sitzknarzen hatte ich nur bei dem Vorgänger-Golf MJ '98. Problem habe ich nicht beheben lassen, so stark hat's nicht gestört.
"loderndes Feuer", heulen oder wie auch immer aus dem Lüftungsdüsen kenne ich auch. Habe den Eindruck, es ist dann besonders stark, wenn der Turbo einsetzt (Lastbereich). Machte mein alter Golf aber auch schon. Ergab aber keine Probs (Climatronic funzte anständig, Motorleistung ohne Tadel) und damals wurde mir das auf Anmerkung hin vom Freundlichen als "normal" verkauft. Mache mir deshalb bei meinem Neuen keine Sorgen, weil der es nun auch macht scheint es tatsächlich normal zu sein.
Meine Fahrertür quietscht kein bißchen. Frage der Schmierung? Weißes Fett an den Stufenrasten bei Dir vorhanden?

Schau' doch beim Freundlichen vorbei. Soll sich das mal ansehen - Besonders das Sitzproblem, das scheinen viele zu haben und es gibt wohl Lösungen dafür. Wenn Du 'was zum Lüftungs-Asthma erfährst, wäre ich für ein Posting dankbar.

Grizzler
11.10.2002, 10:12
Ich hatte während meiner Golf IV Zeit auch permanent mit Klappergeräuschen zu kämpfen. Ich würde aber nichts selber machen solange du Garantie auf das Auto hast. Das mit dem Handschuhfach hatte ich zB auch. Die haben mir dann so kleine Filzkleber an die Innenseite des Deckels geklebt und diese Geräuschquelle war zumindest abgestellt.

Mein Fahrersitz bekam ich zweimal gewchselt bis es ruhig war.
Würde an deiner Stelle auf jeden Fall mit dem Auto in die Werkstatt gehen. Viellciht kriegst du dann ja auch so nett von einem Lehrling gesagt: "Sie fahren schließlich keinen Merceedes oder Audi, da kann sowas schon passieren."

BlackMagic
11.10.2002, 17:55
Hallo loewe,

wie du unten siehst, fahre ich das gleiche Modell. Ich kenne allerdings nur das Sitzproblem.
Bei mir war es der Beifahrersitz, der knarzte und zwar nur, wenn darauf Last war bzw. jemand darauf saß und auch nur bei Unebenheiten, Kurven oder starkem Beschleunigen. Noch auf Garantie wurde bei mir das Sitzgestell getauscht, was den Sitz auch ruhig stellte. Nach 3 Tagen nahm ich das Geräusch erneut wahr und habe hier im Forum den Tip bekommen, Sprühfett an alle Schrauben/Beweglichen Teile unter dem Sitz zu sprühen und siehe da: RUHE! und schon seit 1nem Monat.

Zu den anderen Problemen kann ich leider nichts sagen, die sind bei mir noch nicht vorgekommen, oder hab sie noch nicht wahrgenommen.