PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alpen Roadtrip


aureon
06.03.2015, 11:41
Hallo, ich plane mit meiner Freundin einen Roadtrip durch die Alpen. Habt ihr da iwelche Erfahrungen wo man z.B. unbedingt hin muss oder hat von euch schon jemand so ne Reise gemacht? Wäre sehr dankbar für Vorschläge und Anregungen.
LG

A4 Avant V6 TDI
07.03.2015, 09:03
In den Alpen gibt es viele schöne Stellen und schöne Straßen.

Aber was ich in den Alpen sehr empfehlen kann, ist die Großglockner-Hochalpenstraße.
http://www.grossglockner.at/

Kalli
07.03.2015, 16:47
Die Alpen sind ja nicht eben klein....
Die Frage ist ja von wo man startet und in welche Richtung es gehen soll....

aureon
08.03.2015, 19:17
@Kalli
ich wohne südlich von München und würde gerne so ne Woche ungefähr wegfahren. Hast du da ne Idee? Mir ists eig ziemlich egal ob Frankreich, Schweiz oder Österreich ;-)
@A4 Avant V6 TDI
Vielen Dank sieht schonmal nicht schlecht aus. Aber vll gibt es ja ein paar andere Must-Sees.

A4 Avant V6 TDI
09.03.2015, 07:28
Es gibt sehr viele schöne Gegenden in den Alpen.
Möchtest du eher die ganze Woche an einem Ort übernachten und dann die Umgebung erkunden (jeden Tag was anderes) oder bist du auch offen, mal öfters woanders zu übernachten, also einen größeren Radius in Kauf zu nehmen?

Kalli
09.03.2015, 16:38
Ich bin im Oktober vom Allgäu kommend über das TannheimerTal, Reute, Plansee zum Schlioß Linderhof (nähe GAP) gefahren. Sehr schön!
Da kann man interessante Tips gerade auch im Netz finden, gerade die Biker
schätzen ja die Alpen(Pass)touren.
Allerdings wenn man hinter Schleichern festhängt ist es mit dem
Fahrvergnügen schnell vorbei :rolleyes:
Vom Raum München hast Du es ja nah, kannst ja viel probieren, da hats Du den kompletten Radius von Füssen bis Berchtesgaden bzw. die Grenzregion zu Austria. :)
Die Schweiz ist schon sehr teuer aber Bußgelder sind ja der absolute Killer, ohne mich!

aureon
10.03.2015, 17:54
@A4 Avant V6 TDI Ich wäre auch bereit an verschiedenen Orten zu übernachten, bin da recht flexibel.
@Kalli Danke für die Tipps ;-) Ja aber dafür ist die Schweiz auch wunderschön, aber die Bußgelder sind echt abartig^^
Dann werde ich mich mal ausgiebig informieren ;-) Danke euch

A4 Avant V6 TDI
12.03.2015, 12:33
Zum Thema Bußgelder in der Schweiz:
Wenn man sich an die Regeln hält, hat man auch nichts zu befürchten. Heißt, eben bei Tempo 80 nicht Tacho 90, sondern eben Tacho 80.


@aureon
Weil sonst könntest du evtl. folgendes machen:

1. Tag:
z. B. über Kitzbühl zur Großglockner-Hochalpenstraße
anschließend Übernachtung in und um Lienz

2. Tag
Abstecher an den Wörthersee, ist ja nicht soweit weg.
anschließend wieder zur Übernachtung um Lienz

3. Tag
Grenzübertritt nach Italien, genauer Südtirol. Hier das eine oder andere Tal entdecken und die Dolimiten genießen.
anschließend Übernachtung z. B. nahe Bozen oder Meran.

4. Tag
evtl. weiterer Tag, um sich Südtirol anzuschauen.
Anschließend wieder zurück zur Südtirolübernachtung.

5. Tag
Über das Timmelsjoch von Meran aus zurück nach Österreich ins Ötztal.
Dann weiter in Richtung St. Anton am Arlberg, ggf. auf den Arlberg.
Anschließend eine Übernachtung in der Nähe.

6. Tag
Fahrt zurück in Richtung Landeck und dann zur nächsten Hochalpenstraße, der Silvretta-Hochalpenstraße.
Anschließend über den Bodensee zurück nach Deutschland oder noch einen Tag in die Schweiz mit ggf. noch einer Übernachtung am Bodensee.

7. Tag
Falls mit Übernachtung, dann eben erst jetzt zurück in Richtung München.


So in etwa könnte ich mir eine Woche Alpenurlaub vorstellen.
Vielleicht kannst ja damit was anfangen.

tehr
12.03.2015, 13:08
Wenn noch ein Abstecher nach Frankreich drin ist, gibt es noch Monaco und den Col de la Bonette, die höchste durchgehend befestigte Straße Europas.