PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschiede bei den Freisprecheinrichtungen/Telefonadapter von/für VW und Audi ?


Turbofan
05.03.2003, 12:10
Ein Freund hat im Wechsel (ca. alle 4 Monate) einen neuen Dienstwagen, i.d.R. wechselt er zwischen Audi A6 und Passat. Das Problem dabei ist die Freisprecheinrichtung. Audi bietet nur eine FSE bzw. ein festeingebautes Telefon. VW dagegen eine FSE und ein "Auto-Handy".
Der besagte Freund möchte nun sein Handy behalten, so dass er jedes Mal eine Freisprecheinrichtung bei den Fahrzeugen bestellen würde. Allerdings wie sieht es mit dem Telefonadapter bei VW und Audi aus? Sind diese identisch? D.h. kann man den Telefonadapter vom Passat auch wieder in den A6 einbauen? Oder haben VW und Audi unterschiedliche FSW-Systeme verbaut, so dass unterschiedliche Adapter gebraucht werden?

steffenV6
05.03.2003, 15:24
Also ich sehe da kein Problem. Wenn der A6 eine Telefonvorbereitung hat, dann passt auch der Adapter von VW. Die Adapter von VW und Audi kommen genauso wie die Freisprecheinrichtungen von Cullmann. Außerdem hab ich mir mal das Gegenstück vom Stecker für das Adapterset in einem A6 angeschaut und das sah genauso aus wie in meinem Golf IV.
Gruß

Steffen

Turbofan
05.03.2003, 15:34
Original geschrieben von steffenV6
Also ich sehe da kein Problem. Wenn der A6 eine Telefonvorbereitung hat, dann passt auch der Adapter von VW. Die Adapter von VW und Audi kommen genauso wie die Freisprecheinrichtungen von Cullmann. Außerdem hab ich mir mal das Gegenstück vom Stecker für das Adapterset in einem A6 angeschaut und das sah genauso aus wie in meinem Golf IV.
Gruß

Steffen

OK, genau das wollte ich wissen!!
Dass die FSE bzw. Adapter für VW von Cullmann kommen, wusste ich! Aber wie das bei Audi aussieht, war mir unbekannt. Nun weiß ich es!! Danke!

benkivr6
05.03.2003, 21:33
die adaptersets für die grosse vorbereitung sind alle dieselben.
ausser von alten telefonen wie zb ein nokia 8110. das wäre passiv. dieses würde in die neuen aktivhalter nicht passen.zwar vom steckeranschluss, aber nicht von der aufnahme her. aber darum geht es ja im regelfall nicht mehr