PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie reinigt/pflegt Ihr Eure Ledersitze?


beatbert
17.03.2003, 19:49
Wie reinigt bzw. pflegt Ihr Eure Ledersitze?

Ich befürchte, daß bei mir (Leder-Recaros) auf der Fahrerseite die linke Sitzwange (wegen Ein- und Aussteigen) wohl relativ schnell verschlissen sein könnte.

Wer hat Tips?

Cyberdriver
17.03.2003, 19:52
Hi,

die Lederpflege von AUDI ist 1a ! Frag mal bei Deinem Händler.

:D

beatbert
17.03.2003, 20:19
Alles klar mien Jung, werde ich checken!

Weßt Du was das Zeug kostet?

Cyberdriver
17.03.2003, 20:24
Hi,

nagel mich bitte nicht fest; in DM waren das etwa 30 wenn ich es noch richtig im Gedächtnis habe....aber was ist seitdem nicht alles nur im Währungszeichen geändert worden......:mad:

beatbert
17.03.2003, 20:34
Original geschrieben von Cyberdriver
Hi,

nagel mich bitte nicht fest; in DM waren das etwa 30 wenn ich es noch richtig im Gedächtnis habe....aber was ist seitdem nicht alles nur im Währungszeichen geändert worden......:mad:

Du sagst es...

Ist off-topic, aber: Fischbrötchen auf Hamburger Dom vorher 3,50 DM, jetzt 3,- €. Derbe Frechheit :mad:

Jack
17.03.2003, 21:17
Hab auch Leder Recaros :) drinnen...bis jetzt kein Problem mit abwetzen oder so.
Pflegemittel nehm ich auch von Audi.


Bye

Jack
17.03.2003, 21:26
Habe übrigens noch so ein Fläschchen von BMW da...ist auch nicht so schlecht. Riecht sogar etwas besser als das von Audi. ;)


Bye

Monsignore
17.03.2003, 21:37
ist das nun mein erstes posting (stiller leser bisher)???

aber nach nach nun fast 20 jahren ledersitzen kann ich euch sagen dass es auch gute pflegemittel in möbelhäusern gibt, die eben dazu gedacht sind, das gute ledersofa zu pflegen.

aktuell und gut ist auch das poliboy bei dm (drogerie markt)

gruss

M

Surge
18.03.2003, 12:40
hab schon einiges durchprobiert, aber das beste ergebnis hab ich jetzt mit "Armor All Lederpflege" erzielt! super produkt! war echt begeistert..

Rolling Thunder
18.03.2003, 12:54
Meine Ledersitze sind auch schon etwas abgewetzt. Ist das Mittel von Audi nur zum Pflegen da oder sind da auch schwarze Pikmentstoffe drin um diese Stellen wieder einzufärben?

A6-Fahrer
18.03.2003, 14:22
Original geschrieben von Rolling Thunder
sind da auch schwarze Pikmentstoffe drin um diese Stellen wieder einzufärben?
Nein, die Lederpflege gibt es nur in farblos.

Gruß

Rolling Thunder
18.03.2003, 14:27
Original geschrieben von A6-Fahrer
Nein, die Lederpflege gibt es nur in farblos.

Gruß

Gibts denn dafür auch etwas? Oder einfach das schwarze flüssige Schuhputzzeug nehmen und danach nochmal mit Lederpflege drüber?

Monsignore
18.03.2003, 14:29
Original geschrieben von A6-Fahrer
Nein, die Lederpflege gibt es nur in farblos.

Gruß

stimmt nicht, es gibt doch schuhcreme :p , dann klappts auch mit der hellen hose!

gruss

M

A6-Fahrer
18.03.2003, 14:32
Original geschrieben von Rolling Thunder
Gibts denn dafür auch etwas? Oder einfach das schwarze flüssige Schuhputzzeug nehmen und danach nochmal mit Lederpflege drüber?
Da würde ich echte Lederfarbe nehmen. Vor allem, was Monisgnore angemerkt hat ist zu bedenken.

Gruß

Rolling Thunder
18.03.2003, 14:37
*g*

schon klar, daß ich mich dann nicht gleich reinsetze. Einziehen muß jede Lederpflege.

A6-Fahrer
18.03.2003, 14:46
Original geschrieben von Rolling Thunder
schon klar, daß ich mich dann nicht gleich reinsetze. Einziehen muß jede Lederpflege.
Na ob's mit einziehen getan ist :rolleyes: :confused:
Google liefert jedenfalls den Link (http://www.lederpflege.info/)

Gruß

Rolling Thunder
18.03.2003, 14:57
Ok. Da werd ich mich mal schlau machen...

... und jetzt erstmal "oben ohne" die Sonne genießen!

MickyV5
18.03.2003, 19:22
Gute Lederpflege gibts hier: www.petzoldts.de

Grüße

Micky