PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erste Hilfe


AudiMax
20.03.2003, 15:30
Das Thema von Marius79ge hat mich dazu veranlaßt, mal eine Umfrage zu erstellen.


Wie lange ist Eure Ausbildung in "Sofortmaßnahmen am Unfallort" oder "Erster Hilfe" her?


Bitte beachte: Sofortmaßnahmen reichen für den PKW-Führerschein aus, LKW benötigt Erste Hilfe. Als der Staat noch Geld hatte und die Erste-Hilfe-Kurse bezuschußt wurden, waren sie auch für PKW-Führerscheine recht beliebt, da billiger.
Da hier offensichtlich relativ viele User im RD oder der FFW tätig sind/waren, biete ich das mal gesondert an.
Ich selber war 96 Zivi im RD und seitdem ehrenamtlich im städtischen RD.

rupert
20.03.2003, 15:38
Eigentlich hätte ich auch noch Betriebssanitäter nehmen müssen.

Aber geht nicht.

Ich oute mich hier, bin seit 1995 beim Österr. Roten Kreuz.

Angefangen mit Zivildienst, später dann als freiwilliger geblieben.

Grösster Einsatz war im Vorjahr die Hochwasserkatastrophe.

gruss

AudiMax
20.03.2003, 15:57
Nee, schon richtig, da hab ich mich schlecht ausgedrückt. Wenn Ihr mehrer Dinge davon gemacht habt, bitte das höherwertige anklicken. Ich hatte auch irgendwann mal Sofortmaßnahmen gemacht.

Hans
20.03.2003, 16:07
Hallo,

hab den Ersten Hilfe Kurs alle zwei Jahre bei der Freiwilligen Feuerwehr.

Marius79ge
20.03.2003, 16:20
Mein letzter Erste hilfe Kurs ist jetzt fast 2 1/2 Jahre her. Wird regelmäßig bei uns im Betrieb wiederholt. Auch für die ganzen Büromenschen wie mich. :p

Gestern war ich aber selber erst so unter Schock bzw. nervös das ich für die Stabileseitenlage noch mal schnell das merkheft aus dem erste hilfe kasten zur hilfe genommen habe.

Wie aber bereits erwähnt stand der gute Mann (trotz guten zuredens doch noch ein wenig liegen zu bleiben) schnell wieder auf. Und dabei haben wir ihm dann natürlich geholfen.

Viele Menschen sind auch einfach nur Mitläufer und sie brauchen einen der sie anspornt etwas zu unternehmen. Denn als wir erstmal aus dem Auto raus waren half auch mein Vater sofort.

Das Erlebnis gestern hat mir aber gezeigt das es an der Zeit für eine Auffrischung ist. Denn mit etwas mehr "Routine" hätte ich da nicht erst suchen brauchen wie es geht. Und das können manchmal ja schon sehr entscheidende 1-2 Min. sein die dann gefehlt haben während ich noch nachgelesen habe.

BlackMagic
20.03.2003, 19:16
Ich habe vor ungefähr 4 Jahren einen Erste-Hilfe-Kurs gemacht. Habe aber festgestellt, dass ich niemandem mehr zu helfen wüsste, falls der Fall des Falles eintritt.

Deshalb habe ich mich entschlossen einen Erste-Hilfe-Kurs in nächster Zeit zu wiederholen. Peile an, mich bei der Fahrschule zu melden, bei der ich den Führerschein gemacht habe, die bieten auch Erste-Hilfe-Kurse an, da werde ich mich mal einschreiben.

Eine andere Möglichkeit ist noch, dass es bei uns an der Schule einen Auffrischungskurs gibt. Mehrere Lehrer haben sich nun schon dafür ausgesprochen, da sie selbst nicht mehr helfen könnten, wenn sie helfen müssten. Wann es aber so einen Kurs gibt, ist fraglich, deshalb werde ich demnächst selber mal schauen.

Naranja
20.03.2003, 23:11
Habe vor ca. 4 Jahren im Rahmen meines Zivi die Ausbildung zum Rettungssanitäter machen müssen bzw. dürfen. Habe dort einiges gelernt, aber mittlerweile leider auch schon viel wieder vergessen.
Dennoch meine ich, seit dieser Zeit die Angst davor verloren zu haben, zu helfen. Oft reicht es ja schon, mit verletzten Personen zu sprechen oder einfach nur anzuhalten und Hilfe zu rufen. Ich denke, vor meiner Ausbildung hätte ich mich davor gedrückt einfach aus dem Grund, dass ich gedacht habe - wie es wohl viel Leute tun - lieber nichts machen als womöglich noch mehr Schaden anrichten. Wie gesagt, heute sehe ich das anders.
Ich finde auf jeden Fall, dass man regelmäßig einen Erste Hilfe Kurs wiederholen sollte, je nachdem wann man meint, nicht mehr in der Lage zu sein, helfen zu können.

rupert
21.03.2003, 07:24
Hallo Naranja

Wie du schon gesagt hast, man verliert die Angst vor dem Helfen.

Es ist oft verwunderlich, wenn man längere Zeit nicht mehr Dienst gemacht hat, wirst dann zu einem Einsatz gerufen und im Kopf spult sich das volle Programm ab, dann machst du alles automatisch richtig.

gruss rupert

Die Redaktion
26.03.2003, 16:08
...denn ab dem Maiheft starten wir eine neue Serie, in der wir Erste-Hilfe-Maßnahmen für Otto-Normal-Autofahrer wiederholen.

BlackMagic
26.03.2003, 16:11
Original geschrieben von Die Redaktion
...denn ab dem Maiheft starten wir eine neue Serie, in der wir Erste-Hilfe-Maßnahmen für Otto-Normal-Autofahrer wiederholen.

Oh, das ist ja praktisch, dankeschön! ;)

Jedoch denke ich, dass soetwas nur theoretisch etwas bringt. Praktisch, wenn man evtl. die Herz-Lungen-Massage anwenden muss oder Beatmung, dann sieht es hier wieder schlecht aus. Ich würde trotz diesem Angebot, dass viele hier wahrnehmen werden, da wir ja alle die GF lesen zusätzlich einen Erste-Hilfe-Kurs belegen. :rolleyes:

Jack
26.03.2003, 20:00
Ich hatte den Erste Hilfe Kurs damals in der Schule gemacht...so ca. 10 Jahre her.
Ich glaube mal, das ich eher jemandem schaden würde als ihm zu helfen. :(


Bye

Babsi
27.03.2003, 07:23
Habe die Ausbildung zur Rettungsassistentin gemacht. Ach nur in einem Heft blättern bringt nicht viel, da sollte man schon einen Kurs besuchen. Das wäre doch mal eine Idee VW schenkt dem Besitzer eines neuen VW keine Fußmatten sondern einen 1. Hilfe Kasten mit einem Gutschein für einen Erste Hilfe Kurs.
Cu Babsi

rupert
27.03.2003, 07:29
@Babsi

So schlecht finde ich das gar nicht.

Denn, stell dir vor, es lesen einige die GF und fangen dann an nachzudenken, wie sie in der Situation reagieren würden, und kommen zu dem Entschluss, da muss was getan werden und melden sich bei einem Erste Hilfe Kurs an.

Dann haben schon viele gewonnen.

gruss rupert

Babsi
27.03.2003, 07:50
Nur wer liest die? Ich muß sagen, wenn ich die nicht bei meinem Mann auf der Arbeit finde und lese, dann schauts eher mau aus. Das Ding ist mir einfach zu teuer.
Daher ist die Idee bei Auslieferung eines Wagens wohl besser geeignet, da auch andere Schichten der Bevölkerung erwischt werden.
Cu Babsi

MK155
27.03.2003, 12:01
ehrenamtlich im Rettingsdienst tätig .... gewesen.

Ist aber schon 8 Jahre her. Seither nix mehr gemacht.

MK155
27.03.2003, 12:02
Original geschrieben von Die Redaktion
...denn ab dem Maiheft starten wir eine neue Serie, in der wir Erste-Hilfe-Maßnahmen für Otto-Normal-Autofahrer wiederholen.

*Daumen hoch ' ...* ... Super Idee !!!!... :)